Das größte Skilanglaufevent im Baltikum!

Über 6000 Teilnehmer werden vom begeisterten Publikum frenetisch gefeiert.

Über 6000 Teilnehmer werden vom begeisterten Publikum frenetisch gefeiert.


Die Esten gelten im Baltikum als skisportbegeisterte Nation. Dies wird ganz besonders beim Tartu Skimarathon deutlich. Der 63km lange Worldloppet führt von der Wintersporthochburg Otepää bis nach Elva. Für die Esten ist dieser Lauf nicht nur eine Sportveranstaltung sondern vielmehr ein nationales Festival.

Die Teilnehmer schätzen die Strecke aufgrund ihrer ausgezeichneten Loipenqualität. Sie gilt bei vielen Spitzensportlern als die beste klassische Langlaufstrecke der Welt.

Der Tartu Marathon kann einmal als volle Version (63 km) oder auch als „Lightversion“ (31 km) gelaufen werden.

Unsere Reise konzentriert sich natürlich auf den Wettkampf, gewährt aber auch einen kleinen Einblick in das heutige Estland. Schon am Anreiseabend gibt es den ersten Rundgang durch die Innenstadt von Tallinn. Zweite Station ist die Universitätsstadt Tartu, immerhin zweitgrößte Stadt des Landes.

Die günstige terminliche Lage der Reise erlaubt auch eine Kombination mit dem Finlandia Hiihto oder dem Vasalauf.

Alle Infos zur Reise unter: www.schulz-sportreisen.de/EST10

Schreibe einen Kommentar