Bolivien auf dem Weg zum schulz-Klassiker

Unsere Reisegruppe im November 2014 – im Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Erde

Unsere Reisegruppe im November 2014 – im Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Erde

Wir erinnern uns noch gut an das erste Treffen mit Bastian Müller im Sommer 2012, in den Räumen von schulz aktiv reisen. Seine Eltern hatten uns auf dem Reisefest in Reichenbach (Vogtland) entdeckt und den Kontakt hergestellt. Schon nach den ersten Gesprächen war klar: endlich hatten wir jemanden gefunden, der unsere Art des Reisens versteht und das nötige Insiderwissen über Bolivien hat, um gemeinsam eine typische schulz aktiv-Reise zusammenzustellen.

Die Pilotreise im Mai 2013 war dann auch sofort von Erfolg gekrönt: 8 Teilnehmer erkundeten gemeinsam mit Bastian als Reiseleiter die verschiedenen Landschaftsformen Boliviens. Heute können wir auf 2 Jahre schulz aktiv-Reisen in Bolivien zurückschauen und freuen uns, dass unsere Bolivienreisen mittlerweile (gleich nach Reisen in Peru und Chile) zu den beliebtesten Südamerikareisen zählen. Einen großen Anteil daran hat sicherlich auch Bastian, der bei den Reisetagen – mit seinen Vorträgen über das noch recht unbekannte Land – viele Reisegäste überzeugen konnte. Auch zu den kommenden Reisetagen wird er wieder in den Startlöchern stehen, um den Titel „Beliebtester Vortrag 2015“ zu verteidigen 🙂

Für alle Neugierigen, die nicht bis Januar warten möchten, finden sich alle Infos zu den Reiseverläufen und Terminen sowie Bildern und Links zu Reiseberichten unter …

Höhepunkte Boliviens – Erlebnisreise mit Wanderungen
Bolivien – Trekking zwischen Amazonastiefland und dem ewigen Eis der Königskordillere

Schreibe einen Kommentar