„Marabana“ – Kuba größtes Laufsportfestival mit Havanna-Marathon

Alles steht am 16.11.14 im Zeichen des Marathons in Havanna

Alles steht am 16.11.14 im Zeichen des Marathons in Havanna

Während man Kuba meist mit „Salsa, Rum und Revolution“ verbindet, ticken die Uhren im November etwas anders. Am 16.11.14 steht ganz Kuba im Zeichen des „Marabana“ – dem laut der Marathonförderung AIMS größten Laufsportfestival der Welt. Denn nicht nur in Havanna werden die Laufschuhe geschnürt. In insgesamt 14 Provinzen finden zeitgleich über 2300 Volksläufe statt. Der Marathon in Havanna ist mit über 3000 Läufern die teilnehmerstärkste Veranstaltung und verspricht einen Lauf in kolonialem Flair, begleitet von karibischer Lebensfreude.

Der Startschuss fällt vor dem Capitolio

Der Startschuss fällt vor dem Capitolio

Auch wir von schulz sportreisen sind voller Vorfreude auf das Laufereignis in der geschichtsträchtigen Hauptstadt Kubas und werden 2014 selbst an den Start gehen. Die Laufstrecke führt in 2 Runden vom Capitolio, vorbei am Platz der Revolution sowie der Uferpromenade Malecón, durch das alte und neue Havanna. Wem die Marathondistanz (noch) zu lang ist, kann auch beim Halbmarathon starten.

Viñales-Tal

Viñales-Tal

Zum Startpaket (die Anmeldung zum Lauf übernehmen wir für Sie) gehört nicht nur ein Gesundheitscheck im Vorfeld des Laufes, sondern auch die Besichtigung der Laufstrecke am Vortag. Und natürlich fehlt auch in der Karibik nicht die Pastaparty als Energiespender vor dem Lauf.

Wenn man einmal in Kuba ist, dann sollten Sie sich die Zeit nehmen, das Land auch außerhalb Havannas zu entdecken. Im Anschluss an den Marathon ist eine eine 7-tägige Verlängerungsreise möglich – Zeit um sich an den Traumstränden von Varadero zu erholen, das grüne Viñales-Tal zu erkunden und den kolonialen Charme in Trinidad und Santa Clara zu genießen.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/CUB88

Schreibe einen Kommentar