Wer ist eigentlich Sultan Qaboos?

Moschee des Sultan

Die große Moschee Sultan Qaboos in der Hauptstadt Muscat ist ein Besuchermagnet

Der oberste Herrscher des Sultanats Oman trägt den Namen Qaboos bin Said Al Said. Der etwas streng anmutende Begriff „Herrscher“ trifft für den Sultan nicht wirklich zu: Seit seinem Amtsantritt 1970 führte er das Land auf sanfte, ja fast soziale Weise aus seiner Isolation. Er führte die Schulpflicht ein, etablierte ein effizientes Gesundheitswesen, schaffte die Schleierpflicht für Frauen ab und eröffnete ihnen gute Chancen der Berufswahl. Kein Wunder also, dass dieser Monarch von der Bevölkerung sehr verehrt wird!

Auch wirtschaftlich und touristisch wird das Land auf eine behutsame Art und Weise ausgebaut: In der Hauptstadt Muscat sucht man (zum Glück) vergeblich nach in-den-Himmel-strebenden Wolkenkratzern, wie sie beispielsweise in Dubai zu finden sind, stattdessen steht hier ein hypermodernes Opernhaus, in dem Ensembles aus aller Welt auftreten. Die jahrhundertealte Kultur und die Traditionen der zahlreichen Stammesgruppen werden gelebt, sie drücken sich aus in spezieller Kleidung, kulinarischen Spezialitäten, dem Schmuck, den Riten …

Jedes Jahr begibt sich der Sultan auf seiner Royal Tour durch das Land und hat dadurch einen engen Kontakt zu den Menschen. Auch Sie können das Sultanat Oman und seine Bewohner kennenlernen, wir haben extra für Sie eine Reise kreiert, bei der Sie in komfortablen Unterkünften nächtigen!

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/OMA03

Tipp Nr. 1: Günstiger Termin: 24.01. — 01.02.15
Tipp Nr. 2: Zu den Reisetagen in Dresden (16. bis 18. Januar) ist unser Partner aus dem Oman zu Gast. Lernen Sie ihn kennen und lassen Sie sich persönlich zu Reisen in den Oman beraten!

Schreibe einen Kommentar