Brasilien – neue Direktverbindung nach Manaus mit TAP Portugal

Brasilien Naturparadies

Flugkünstler Brasiliens – der Kolibri

Ab Juni, pünktlich zur Fußball-WM in Brasilien, startet die TAP Portugal drei mal wöchentlich mit einem Direktflug von Lissabon nach Manaus. Davon profitieren auch unsere Brasilienreisenden, welche in Zukunft ab vielen deutschen Flughäfen (Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf und Berlin Schönefeld) nach Lissabon und direkt weiter nach Manaus fliegen können. Es entfällt somit die Zwischenlandung und Gepäckkontrolle in São Paulo. Die Flugzeit verkürzt sich dadurch um zwei Stunden – wer also morgens in Hamburg das Flugzeug betritt, kann dieses bereits am Nachmittag in Manaus, im Herzen des Amazonasbeckens, verlassen!

Somit können wir nun eine angenehmere Anreise zu unserer Tour „Naturparadies Amazonas, Pantanal und Iguaçu“ anbieten. Diese beginnt in Manaus und führt Sie in den Amazonasregenwald, in das Tierparadies Pantanal und zu den größten Wasserfällen Südamerikas.

Alle Infos zu unseren Brasilienreisen finden Sie unter:
www.schulz-aktiv-reisen.de/Brasilien

Schreibe einen Kommentar