Der Weltfußballer 2013 kommt aus Madeira

Berg- und Blumeninsel Madeira

Berg- und Blumeninsel Madeira

Der wohl derzeit bekannteste Sohn Madeiras – Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro – wurde am 5. Februar 1985 in Funchal auf Madeira geboren und begann seine steile Karriere in der Jugendabteilung des Fußballclubs Andorinha de Santo António. Aufgrund seines außergewöhnlichen Talents wechselte er mit nur 18 Jahren zum englischen Topclub Manchester United und zählt inzwischen zu den besten Fußballspielern der Welt. Am 13.01.2014 wurde er bereits zum 2. Mal zum Weltfußballer des Jahres gekürt.

Wenn man durch die Straßen der Stadt Funchal geht, kann man die bescheidenen Anfänge eines Ausnahmefußballers verfolgen. In einem Museum in der Rua Princesa Dona Maria Amélia 10, sind die Trophäen ausgestellt, die Cristiano Ronaldo bis heute für seine Leistungen erhalten hat.

Auf unserer beliebten 10- bzw. 15-tägigen Madeira-Reise „Das immergrüne Wanderparadies“ steht nicht der Fußball im Mittelpunkt, sondern vielmehr das Wandern und Genießen auf dieser vegetationsreichen und landschaftlich reizvollen Insel. Neben den vielseitigen geführten Wanderungen quer durch alle Facetten der Insel bleibt immer noch genug Zeit für individuelle Erkundungen und Erholung.

Auf unseren 21. Reisetagen am kommenden Wochenende haben Sie die Möglichkeit, sich an unserem Länderstand Madeira (dort erwartet Sie auch eine madeirensische Spezialität!) und bei den Reiseberichten an beiden Tagen erstklassig zu dieser Reise zu informieren.
Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar