Es geht wieder nach Mali!

Initiationsfest der Bassari

Initiationsfest der Bassari

Es geht wieder nach Senegal und Mali: mit frischen Reise-Eindrücken vom Mai 2013 beim Vortrag am 3.7. in der Dresdner Reise-Kneipe, Görlitzer Str. 15 ab 19:30 Uhr!

Nein, noch ist eine reale Reise durch Mali leider nicht möglich. Aber Westafrika ist groß und im benachbarten Senegal gibt es eine Region im Südosten des Landes, die gewisse Ähnlichkeiten mit dem Land der Dogon in Mali aufweist: das Land der Bassari. Im Mai dieses Jahres reiste ich ein zweites Mal dorthin und war bei zwei Initiationsfesten der Bassari mit dabei. Ähnlich wie die Dogon hatten sich die Bassari in die Berge zurückgezogen und konnten ihre animistischen Traditionen bis heute bewahren. Anschließend reiste ich auf dem Landweg bis nach Bamako, die Hauptstadt Malis, eine sich optimistisch gebende Stadt.

Mali: Besuch bei Freunden in Bamako

Mali: Besuch bei Freunden in Bamako


Mein diesmaliger Reisebericht beginnt also an der Küste des Senegal. Er führt Sie, vorbei an den Goldgräbern des Gambia-Flusses, bis in die zum Wandern gut geeigneten Ausläufer der Futa-Djalon-Berge. Freuen Sie sich auf Bilder vom Initiationsfest der Bassari. Zum Schluss erfahren Sie Neuigkeiten aus Bamako und Erinnerungen aus dem Landesinneren Malis – mit der Hoffnung auf ein Wiedererleben in naher Zukunft!

Infos zum Vortrag in der Reise-Kneipe Dresden:
www.reise-kneipe.de

Alle Infos zur Senegal-Reise ins Land der Bassari:
www.schulz-aktiv-reisen.de/SEN77

Alle Infos zu Mali-Reisen – sobald wieder realisierbar:
www.schulz-aktiv-reisen.de/Mali

Schreibe einen Kommentar