Namibia: Neue UNESCO-Weltnaturerbestätte

Die Dünen von Sossusvlei

Die Dünen von Sossusvlei

Die Namib-Wüste wurde vor einigen Tagen in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen … mit der Begründung „herausragendes landschaftliches und kulturelles Wüstengebiet“.
Felszeichnungen bei Twyfelfontein

Felszeichnungen bei Twyfelfontein

Herzlichen Glückwunsch dazu! Wer von Ihnen schon einmal in den Dünen von Sossusvlei war (diese sind Teil der großen Namib) weiß, dass Namibia sich diesen Titel verdient hat. Somit verfügt Namibia nun über zwei Welterbestätten. Die Felszeichnungen von Twyfelfontein gelten schon seit 2007 als Weltkulturerbe.

Auf unseren beiden Reisen Discover Namibia und Namibias Highlights können Sie beide UNESCO-Stätten besichtigen und sich selbst ein Bild davon machen. Einige Reisetermine in diesem Jahr verfügen nur noch über wenige Restplätze, also ist etwas Eile geboten. Oder Sie verreisen 2014 mit uns – die Termine stehen schon fest!

Alle Infos zu unseren Namibia-Reisen:
www.schulz-aktiv-reisen.de/Namibia

Schreibe einen Kommentar