São Miguel – mein neues Zuhause auf den Azoren

Wenn man über die Azoren spricht, kommt man schnell auf den Luftdruck-Klassiker „Azoren-Hoch“ oder auf das sehr wechselhafte Wetter auf den Inseln zu sprechen.

Zugegeben, auf dem Archipel mitten im Atlantik kann es schon mal in der Früh einen Platzregen geben, Mittags strahlenden Sonnenschein und am Abend aufbrausenden Wind und raue See. Gerade diese Kraft der unbezähmbaren Natur fasziniert mich gewaltig, dadurch halten die grandiosen Naturlandschaften immer wieder Überraschungen für uns bereit.

Nur eines der Highlights: Die abwechslungsreiche Küste!

Nur eines der Highlights: Die abwechslungsreiche Küste!

Bei der Wanderreise auf São Miguel geht’s zum Akklimatisieren gemütlich mit einem Rundgang in der Hauptstadt Ponta Delgada los. Tags darauf warten mit den Kraterseen von Sete Cidades eines der 7 Naturwunder Portugals auf ihre Entdeckung. Gewaltige Vulkankomplexe dominieren das Relief der Insel, auf unserer Tour am Lagoa do Fogo durchstreifen wir ein noch keine 500 Jahre altes Gebirge voll magischer Schönheit und Stille. Die Azoren sind ein perfekter Ort zum „Abschalten“. Oft wissen meine Wandergäste nach ein paar Tagen nicht mehr, welcher Wochentag gerade ist. 🙂
Der enge Kontakt zu fast unberührter Natur, sei es beim Gehen während des Tages oder am Abend beim Entspannen in den warmen Thermalbecken sind wahre Wundermittel beim Wiederaufladen der Batterien.

Meine Kenntnisse von Land und Leuten verschaffen uns immer wieder besondere Begegnungen, die ungezwungene Freundlichkeit der von Touristenmassen zum Glück verschonten Insulanern ist herzerfrischend. Die im Sommerhalbjahr angenehmen Tagestemperaturen sowie das Azorenwetter bieten dem Besucher eine grandiose Blumenpracht und immergrüne Weidelandschaften, darüber hinaus laden überraschend viele Lavasandstrände zum Bad im azurblauen Atlantik ein.

Ein selten gewordener Fischreichtum, in Kombination mit der Verwendung traditioneller Zutaten wie Süßkartoffeln oder Yamswurzeln lässt kulinarische Freuden aufkommen. Der regionale Wein sowie ganzjährig frisches Obst runden das vielfältige Angebot ab.

Unsere 4 Reisetermine bieten dem Besucher folgende Highlights :

  • 10.05. – 19.05.2013: Azaleen-Blütenpracht und gute Chancen auf Blauwalsichtungen
  • 07.06. – 16.06.2013: Traditionelle Feste und beginnende Hortensienblüte
  • 12.07. – 21.07.2013: Viele Pottwale mit ihren Babies und Hortensienrausch
  • 20.09. – 29.09.2013: Warmer Atlantik und Feigen naschen

Ich hoffe, die Lust auf ein persönliches Azoren-Hoch weiter verstärkt zu haben und würde mich sehr freuen, Dich persönlich auf meiner Insel São Miguel begrüßen zu können.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/AZR05

Schreibe einen Kommentar