Wie riecht eigentlich amerikanischer Schnee …?

… und kann Schnee überhaupt riechen? Ja er kann – und wie! Jeder Skilangläufer kennt den unvergleichlich frischen und sauberen Geruch im Winter, den man einfach tief einatmen muss, besonders dann wenn es frisch geschneit hat. Ob der Schnee nun in Amerika anders riecht als in Europa, davon können Sie sich bei unserer neuen Skimarathonreise zu zwei Übersee-Worldloppet im Doppelpack selbst ein Bild machen.

Auf dem amerikanischen Kontinent sind der Gatineau Loppet in Kanada und der American Birkebeiner in Wisconsin/USA die beiden berühmtesten Skimarathons. Für 2016 haben wir diese beiden Worldloppet-Events in einer 13-tägigen Reise mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm vereint:

Mitte Februar geht es zunächst nach Hayward im US-Bundestaat Wisconsin zum American Birkie. Hier ist winterliche Volksfeststimmung mit Wild-West-Charme garantiert. Über einen Zwischenaufenthalt in Toronto, mit Besichtigung der kanadischen Metropole und den nahegelegenen Niagarafällen geht die Reise weiter in die kanadische Hauptstadt Ottawa, wo im Gatineau Park Kanadas längstes Cross-Country-Ski-Event stattfindet. Beide Wettbewerbe können sowohl in klassischer als auch in freier Technik bestritten werden.

Wir bitten alle Skifreunde, die für 2016 Interesse an dieser Reise haben, sich JETZT bei uns zu melden – bis zum 15. Oktober müssen unsere Hotelzimmer und Startnummern verbindlich bei den Organisatoren angemeldet sein …

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/KAN18

Schreibe einen Kommentar