Im Winter nach Russisch-Karelien: Zum Skilanglauf und …?

„Was ist das Besondere für Dich an dieser Reise?“
Unser Reiseleiter Pedro Oehme hat die Frage so beantwortet:

„Mir gefällt an der Reise das einfache, ursprüngliche russische Landleben abseits der Zivilisation – kein Verkehrslärm, kein fließend Wasser. Man gewinnt wieder ein Bewusstsein dafür, wie wenig man eigentlich zum Leben braucht, aber auch wie selbstverständlich die Annehmlichkeiten des heutigen Lebens schon geworden sind. Das ist für mich eine Reise in die Zeit meiner Großeltern oder Urgroßeltern. Und eigentlich ist es ja auch eine hervorragende kulinarische Reise, die es u.a. ermöglicht richtige frische Kuhmilch zu trinken und selbst gefangenen Fisch zu essen …“

Auch im kommenden Winter wird Pedro, der gebürtiger Annaberger, Sie auf Skiern durch Russisch-Karelien führen. Zugefrorene Seen und verschneite Wälder, versteckte Dörfer und Holzkirchen, leckere Hausmannskost und entspannende Saunagänge – das alles erwartet Sie in der wunderschönen Gegend nördlich von St. Petersburg!

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/RUS45

Schreibe einen Kommentar