Neue Multiaktiv-Reise – mit dem Fahrrad, zu Fuß und per Kajak an der Südspitze Afrikas

Morgendämmerung in Ihren Camp am Fuße der Zederberge

Morgendämmerung in Ihren Camp am Fuße der Zederberge

Nirgends ist Südafrika so vielseitig wie im Western Cape, der Region rund um die Metropole Kapstadt, unmittelbar am Kap der Guten Hoffnung. Der Kontrast könnte kaum größer sein: Schroffe Küstenlinien neben grünen Lagunen, felsige Gebirgszüge hinter sanften Hügeln sowie urwüchsige Wälder und die Weite der Halbwüste Karoo. Hier trifft der warme Indische Ozean spektakulär auf den kalten Atlantik. Dem Kontrast der Natur steht die Kultur in nichts nach. Die Metropole Kapstadt zählt zu den schönsten Städten der Welt und ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Im Umland wiederum könnte es kaum ländlicher sein.

Dieser Vielfalt gerecht zu werden, sie aktiv und mit reichlich Zeit zu erkunden, ist das Ziel unserer neuen Südafrika-Kleingruppenreise „Multiaktiv im Western Cape“.

Zu Fuß geht es hinauf in die Zederberge und entlang der Küste über Dünen und zum Kap. Wo Wasserwege Ihre Pfade kreuzen, geht es im Kanu weiter. An der Küste steigen Sie in Kajaks um und begegnen den zahlreichen Meeressäugern, unter Ihnen Robben und Wale. Für die Fahrten stehen stets Fahrräder zur Verfügung. Wann immer Zeit und Strecke es erlauben, legen Sie Etappen auf ruhigen Nebenstraßen mit den Rad zurück.

Es ist uns wichtig, Ihnen einen engen Kontakt zum Land zu ermöglichen. Deswegen reisen Sie bewusst langsam und haben unterwegs oft die Möglichkeit, den Grad der Aktivität frei zu wählen. Sie übernachten in den Nationalparks so naturnah -in den Städten wiederum so zentrumsnah – wie möglich. Zeit für individuelle Erkundungen ist natürlich eingeplant.

Die Pilotreise findet vom 21. Februar bis 08. März 2015 statt. Weitere Termine werden im zweiten Halbjahr 2015 angeboten. Übrigens: Früh buchen lohnt sich! Aktuell sind Flüge nach Kapstadt schon ab € 850,- zu haben.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/SAF04.

Schreibe einen Kommentar