Schweden: Abenteuerliche Herausforderung zur Mittsommernacht

Halvvättern 2011

300 km durch die faszinierende Natur rund um den Vätternsee, den zweitgrößten See Schwedens

„Endlich! Der Frühling ist da!“

Das dachte ich mir am vergangenen Wochenende und startete meine erste Radtour in diesem Jahr. Bei frischen Düften, bunten Farben und Sonnenschein stellten sich teilweise wahre Glücksgefühle ein. Ich hoffe, Sie konnten nach dem langen Winter bereits ähnliche Erfahrungen machen. Andernfalls wird es höchste Zeit die „Rad’l-Saison“ zu eröffnen …

Für alle die sich im Juni einer ganz besonderen Radsport-Herausforderung stellen möchten, führt der Weg nach Skandinavien:

In Schweden findet am 14. und 15. Juni, dem Wochenende vor dem Mittsommernachtsfest, die größte Volksradtour der Welt statt. 300 Kilometer rund um den sechstgrößten See Europas, den Vätternsee, stehen auf dem Programm. Bei der „Vätternrundan“ geht es eine Nacht und einen Tag lang auf dem Rad durch die wunderschöne Natur Schwedens. Schon der Start in Motala, einer kleinen Fischerstadt in Südschweden, wird umrahmt von zahlreichen Veranstaltungen und natürlich Volksfeststimmung. Dieses einzigartige Erlebnis lockt jährlich Teilnehmer aus 40 verschiedenen Ländern an und ist bekannt für seine gute Organisation und perfekten Streckenservice!

Ein paar wenige Restplätze für unsere Reise vom 12.06. bis 17.06.13 zu diesem faszinierenden Radsport-Event sind noch zu haben. Aufgrund der Frist für die Startnummernanmeldung melden Sie sich bitte bis spätestens 14.05.2013 an.

Alle Infos: Info: www.schulz-aktiv-reisen.de/SCH40

Schreibe einen Kommentar