Neues Highlight in Mexiko: Museo Soumaya

Kathedrale in Mexiko Stadt

Kathedrale in Mexiko Stadt

Ein neues Kunstmuseum in Mexiko-Stadt
Carlos Slim, mexikanischer Milliardär, schenkte es seiner Heimatstadt. Ein Hort in dem man heute Bilder von Cranach, Rubens, Picasso, Miró, Tamayo und Diego Rivera sowie Werke des französischen Bildhauers Auguste Rodin (übrigens die zweitgrößte Sammlung der Welt nach dem Rodin-Museum in Paris) bewundern kann. Über 66.000 Kunstwerke, hauptsächlich aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, beherbergt das Museo Soumaya. Und das ganz besondere dabei: Der Eintritt ist frei!

Slim macht sich bereits seit sehr vielen Jahren bei der Renovierung und beim Erhalt der Schönheiten von Mexiko-Stadt verdient. Er engagierte sich auch bei der Rettung des historischen Zentrums der mexikanischen Hauptstadt.

Mehr Infos finden Sie hier:
Unsere Mexiko-Reisen
Das Museum „Museo Soumaya“

2 Gedanken zu „Neues Highlight in Mexiko: Museo Soumaya

  1. Pingback: Mexiko-Nachrichten vom 12.04.11 Reise-Hinweis.de

  2. Pingback: Mexiko-Nachrichten vom 19.04.11 Reise-Hinweis.de

Kommentare sind geschlossen.