Sibirisches Sommer-Special am Baikalsee und in Omsk – Reisedurchführung gesichert!

Wer das Buch „Eislauf“ von Tom Ockers kennt, weiß um das jährliche eiskalte Weihnachtsmärchen in der sibirischen Metropole Omsk stets am 7. Januar. In diesem Jahr feiert die frühere „geschlossene Stadt“ 300-jähriges Jubiläum und war dabei gut beraten, das grosse traditionelle Sommer- und Stadtfest mit dem ebenso traditionsreichen Marathon zusammen zu legen. Und da Omsk ein bedeutender Haltepunkt auf der Transsibirischen Eisenbahnstrecke ist, lassen wir sie auch nicht aus, zumal auch sie in diesem Jahr Geburtstag feiert – 100 Jahre. Ein Läufer unserer Gruppe hat gar seine gesamte Anreise von Deutschland bis nach Irkutsk auf die Gleise verlegt mit einem kleinen Zwischenstopp in Weißrussland. Auch das machen wir möglich.

Wenn Sie jetzt noch Ihren „Runden“ draufsetzen und diesen aktiv in Sibirien am Baikalsee, beobachtend in der Transsib oder laufend beim Festtags-Marathon in Omsk zelebrieren wollen – nur zu. Es ist, natürlich nicht wie im Januar, mit besonders sommerlichen Temperaturen zu rechnen.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/RUS36

Schreibe einen Kommentar