Albanien: interessante Fakten …

Gastfreundschaft ist in Albanien eine Selbstverständlichkeit

Gastfreundschaft ist in Albanien eine Selbstverständlichkeit

Trotz seiner überschaubaren Größe ist Albanien ein extrem interessantes und manchmal auch erstaunliches Land!
Hier möchte ich Ihnen einige Fakten vorstellen, die Sie vielleicht noch nicht wussten …

  • Mit einem Durchschnittsalter von ca. 29 Jahren ist Albanien eines der jüngsten Länder Europas – wenn nicht sogar DAS jüngste. Albaner sind sehr kinderfreundlich!
  • Mehr als zwei Drittel des Landes sind von Bergen bedeckt und daher ist es auch eines der höchstgelegenen Länder Europas. In 14 Nationalparks wird versucht, die unberührten Landschaften mit ihrer vielseitigen Flora und Fauna zu erhalten.
  • Albaner sind leidenschaftliche Autofahrer. Einige Quellen behaupten, dass Albanien die höchste Mercedes-Dichte weltweit aufweist – und das, obwohl zu kommunistischer Zeit (1944 bis 1990) der Besitz von Privatautos verboten war! Ob dies gut oder schlecht war, sei einmal dahingestellt …
  • Wenn ein Albaner auf Ihre Frage hin leicht den Kopf schüttelt, dürfen Sie dies nicht sofort als ein „Nein“ interpretieren. Man sollte lieber auf die Worte achten, da ein leichtes Kopfschütteln oft die bejahende Antwort begleitet und ein halbes Nicken (manchmal mit einem leichten Schnalzen) erst „Nein“ bedeutet.

Nicht nur durch seine spannende Geschichte, Kulturreichtümer und Landschaften ist Albanien auf jeden Fall eine Reise wert. Es sind auch Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und vielleicht auch die gute Portion Gelassenheit, die Ihnen nach einem Besuch noch lange in guter Erinnerung bleiben werden …

Alle Infos zu unseren Albanien-Reisen:
www.schulz-aktiv-reisen.de/Albanien

Schreibe einen Kommentar