Zur Herbstblüte auf die Azoren

Auf den meisten Wanderungen trifft man kaum andere Besucher

Auf den meisten Wanderungen trifft man kaum andere Besucher


Ende September ist Herbstanfang in Deutschland. Während für einige Menschen der Herbst mit seinen milden Farben etwas „goldenes“ hat, suchen andere das Weite – oft das sehr Weite …

Doch man muss nicht immer den Kontinent wechseln um den sinkenden Temperaturen zu entfliehen. Es gibt versteckte Ecken in Europa, wo der Herbst einfach keinen Einzug zu halten scheint – auf den Azoren beispielsweise, dem portugiesischen Archipel mitten im Atlantik, scheint ewig Frühling zu herrschen. Zum „Herbstanfang“ sind es die Lilien, die hier in voller Blüte stehen und am Wegesrand wild wachsen.

Aber auch sonst scheint auf den Azoren in September und Oktober keine Spur von Herbst zu sein. Der Atlantik ist mit ca. 24 °C sommerlich warm und Lufttemperaturen von 25 bis 30 °C laden zu gemütlichen Wanderungen ein. Lediglich an der Weinernte oder der Abwesenheit der Touristen könnte man erkennen, dass die der Sommer sich dem Ende neigt und die Nebensaison begonnen hat.

Begegnung an Wegesrand

Begegnung an Wegesrand

Vom 26.09. bis zum 05.10.2014 brechen wir zu unserer letzten Azoren-Reise in diesem Jahr auf. Gemeinsam mit unserem Reiseleiter Oliver, einem vor einigen Jahren auf die Azoren ausgewanderten Österreicher mit umfangreichem botanischem Wissen, erkunden wir vor allem São Miguel, die Hauptinsel der Azoren: Mit Ihren zahlreichen Kraterseen, Weinbergen und heißen Quellen ist São Miguel die wohl vielseitigste Insel des Archipels und trägt den bezeichnenden Beinamen „die Grüne“. Ein ausgefeiltes Wanderprogramm führt uns auf dieser Reise durch urwüchsige Flusstäler und entlang alter Küstenpfade zu romantischen Fischerorten. Zeit für ein Bad im Atlantik und in den heißen Quellen des Botanischen Gartens „Terra Nostra“ ist natürlich eingeplant.

Auf der Nachbarinsel Santa Maria, der „Sonneninsel“ der Azoren lässt sich noch der Hochsommer erahnen. Bei einem Abstecher auf die kleine Schwesterinsel erkunden wir die sonnige Küste auf einem Bootstörn und genießen die Sandstrände sowie lokale Weine und Fischspezialitäten.

Kommen Sie doch mit! Auf dieser Reise sind noch einige Plätze für Kurzentschlossene frei. Details zum Reiseverlauf und zur Buchung finden Sie unter: www.schulz-aktiv-reisen.de/AZR08.

Schreibe einen Kommentar