Albanien für jeden Anspruch … ab 2015 auch auf die „Gipfel des Balkan“

Albanien liegt uns sehr am Herzen. Trotz seiner überschaubaren Größe bietet es seinen Besuchern unheimlich viel!

So entdecken unsere Gäste bereits seit 2008 den mediterran anmutenden Süden, der mit sanften Gebirgszügen, der malerischen Küste des Ionisches Meeres und zahlreichen kulturhistorischen Denkmälern lockt – von antik bis aktuell. Auf leichten Wanderungen suchen Sie kleine Bergdörfer auf, entspannen sich am Meer und genießen die leckere Küche des Balkan. Viele spontane Begegnungen mit gastfreundlichen Albanern lassen Sie „dem letzten Geheimnis Europas“ ein Stück näher kommen.

Der Norden Albaniens ist auf andere Art beeindruckend: Die über 2000 m hohen Gebirgszüge, „Verwunschene Berge“ genannt, begeistern jeden Bergwanderer. Für diese bieten wir seit 2010 eine etwas anspruchsvollere Wanderreise in den Albanischen Alpen und im Süden Kosovos an. Die kleinen Bergdörfer dieser Region weisen eine andere Bauweise als die Dörfer im Süden auf – und man lebt hier auch etwas andere Traditionen. Auch hier werden Sie herzlich empfangen und sehr lecker beköstigt!

Viele Gäste verlieben sich in das Land und haben auch schon beide Teile Albaniens besucht.

Ab 2015 möchten wir auch die noch anspruchsvolleren Wanderherzen zufriedenstellen: Bei der neuen Tour „Gipfel des Balkan und versteckte Dörfer“ werden Sie auf die schönsten Gipfel, Kämme und Pässe im Grenzgebiet von Albanien, Montenegro, Kosovo und Mazedonien steigen. Über historische Wege suchen Sie authentische Bergdörfer auf, wo Sie sich in familiengeführten Unterkünften entspannen und von frisch zubereiten Speisen in Bio-Qualität verwöhnen lassen können.

Schreibe einen Kommentar