Neues Inselduett auf den Azoren – Reiseleiter im Januar zu Gast in Dresden

Lagoa sete Cidades

Lagoa sete Cidades

Fumarolen auf São Miguel

Fumarolen auf São Miguel

Für die, die mehr als eine Azoren-Insel erleben möchten – jedoch nicht mehr als 10 Tage unterwegs sein können – gibt es gute Nachrichten: Die neue Azorenreise „Inselduett“ kombiniert ab Mai 2014 die immergrüne Hauptinsel São Miguel mit der „Sonneninsel“ Santa Maria. Das Programm auf den beiden Ostgruppeninseln könnte nicht vielfältiger sein:

São Miguel: Auf bekannten und weniger bekannten Wanderwegen entdecken Sie die blauen und grünen Kraterseen Sete Cidades und Lagoa do Fogo, erleben subtropische Landschaften, Märchenwälder und Fumarolen. An den Meeresquellen von Ferraria oder den Thermalbädern im Terra-Nostra-Park und Furnas können Sie entspannen und die Seele baumeln lassen. Genießen Sie die traumhafte Aussicht von Salto do Cavalo und wandern Sie durch nahezu unberührte Landschaften bis zum Pico da Vara, dem höchsten Gipfel der Insel (1103 m). In São Miguel haben Sie noch Zeit um Gorreana – Europas letzte Teeplantage – zu besuchen.

Wasserfälle am Randweg von Santa Maria

Wasserfälle am Randweg von Santa Maria

Santa Maria, die zweite Insel, ist eine Oase der Ruhe und bietet seinen Besuchern die schönsten Sandstrände und das sonnigste Wetter auf den Azoren. Im Osten der Insel wandern Sie durch Weinfelder und am Rand von Wasserfällen entlang. Die beeindruckende vulkanische Steilküste mit ihren Gesteinsschichten und Fossilien lässt sich am besten während der Bootstour (inklusive!) beobachten. Am Strand von Formosa, berühmt für seine Naturschönheit, haben Sie Gelegenheit von fangfrischem Fisch und lokalen Weinen zu probieren. Köstlich!

Bootsfahrt vor Santa Maria

Bootsfahrt vor Santa Maria

Sind Sie neugierig geworden und wollen genauere Informationen aus erster Hand? Dann besuchen Sie uns doch im Januar zu den „Reisetagen 2014“. Unser Reiseleiter Oliver Handler, der seit Jahren auf den portugiesischen Atlantikinseln sein Zuhause gefunden hat, berichtet mit voller Begeisterung über die Inseln und berät Sie gern zu allen Facetten der Reise.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 können die Flugplätze der Zubringerflüge nach Lissabon knapp werden. Eine zeitige Reiseanmeldung ist daher sehr zu empfehlen – ganz besonders für die Reisetermine in Juni und Juli 2014.

Alle Infos zur Azorenreise: www.schulz-aktiv-reisen.de/AZR08

Alle Infos zu den Reisetagen: www.reisetage-dresden.de

Schreibe einen Kommentar