Der Florenz-Marathon – das Laufspektakel in der Toskana!

Start und Ziel des Marathons: der Domplatz – die Piazza Duomo

Am letzten Novembersonntag findet alljährlich der zweitgrößte Marathon Italiens in Florenz statt. Läufer, die im Laufe der letzten 34 Jahre am Florenz-Marathon teilgenommen haben, waren fasziniert vom Flair und der Laufatmospäre: Grund genug, diesen geschichtsträchtigen Lauf in unser Reiseprogramm aufzunehmen.
Zudem präsentiert der Veranstalter diesen City-Marathonlauf mit neuer Streckenführung noch attraktiver für Läufer und Zuschauer. Den Läufern wird die Kunst, Geschichte und Kultur einer der schönsten Städte überhaupt quasi „zu Füßen gelegt“. Zudem sorgen die zahlreichen in- und ausländischen Zuschauer bei allen Beteiligten für eine tolle Stimmung an der Strecke.

Pure Begeisterung beim Zieleinlauf!

Seit 2016 bezieht der neue Kurs noch mehr weltberühmte Sehenswürdigkeiten mit ein, wie u.a. den Florentiner Dom, die Piazza della Signoria und die Brücke Ponte Vecchio. Die Strecke verläuft ohne Höhenunterschiede auf asphaltierten Straßen. Zudem sind für die Läufer die äußeren Bedingungen mit einer Durchschnittstemperatur von 12 Grad Celsius und einer durchschnittlichen Feuchtigkeit von 74 Prozent nahezu optimal.

Unser Mittelklassehotel Leonardo da Vinci bietet durch die zentrale Lage am Hauptbahnhof kurze Wege zum Start und Ziel des Marathons sowie zu den vielen Sehenswürdigkeiten. Neben unserer 4-Tage-Grundreise zum Kennenlernen der toskanischen Metropole bieten wir auch Verlängerungstage für Ausflüge in die Umgebung, so z.B. nach Pisa und Siena, und einen Besuch des Chianti-Weinbaugebietes. Auch organisieren wir gern Ihren Aufenthalt nach Ihren individuellen Wünschen.

Alle Informationen zur Reise finden Sie unter www.schulz-sportreisen.de/ITA30

Schreibe einen Kommentar