Resturlaub im November? Auf nach Äthiopien!

Bei uns in Deutschland wird es im November meist eher ungemütlich, kalt und nass. Gerade für uns Läufer bedeutet das: kurze Hose in den Schrank und rein in unkomfortable, wasserdichte Laufkleidung um in der Kälte zu trainieren. Sie würden stattdessen gern im Warmen sein, Tipps und Tricks von einem Profitrainer und -läufer erhalten, am größten Volkslauf Afrikas teilnehmen, interessante Kulturen kennenlernen und landschaftliche Superlative genießen? Dann überlegen Sie nicht lang und schließen Sie sich unserer kleinen Reisegruppe an – unsere Reise zum Great Ethiopian Run ist bereits durchführungsgesichert!

Laufsportlegende(n) Haile Gebrselassie und Stefan :)

Laufsportlegende Haile Gebrselassie und Stefan (schulz sportreisen-Team) im Yaya Village Sululta bei Addis Abeba

Nach nur fünf Flugstunden landen Sie in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba (2370 m ü.d.M.). Gemeinsam mit Trainer Piet Könnicke von gotorun trainieren Sie zunächst im Yaya-Village in Sululta. Im Awash-Nationalpark gehen Sie zu Fuß auf Safari und übernachten in der wunderbar gelegenen Awash Lodge direkt am Awash-Wasserfall. In Bekoji trainieren Sie mit Sentayehu Eshetu, dem Entdecker von Tirunesh Dibaba, Derartu Tulu, Kenenisa Bekele und vielen weiteren Spitzenläufern. Beim Great Ethiopian Run (10 km) laufen und feiern Sie gemeinsam mit 40.000 Laufsportbegeisterten durch Addis Abeba …

Unsere fantastische Reisegruppe beim Great Ethiopian Run 2015

Unsere fantastische Reisegruppe beim Great Ethiopian Run 2015

Doch die Reise geht noch weiter: In Lalibela besuchen Sie die berühmten 11 Felsenkirchen, welche um das Jahr 1250 jeweils als Monolithen aus der umgebenden Felsformation herausgearbeitet wurden und zu den größten von Menschen aus Stein gehauenen Strukturen der Welt gehören. Anschließend geht es weiter über Awra Amba und die ehemalige Hauptstadt Gondar in den malerischen Simien-Nationalpark, wo Sie ein 2,5-tägiges Zelttrekking erwartet. Dabei wandern Sie hinauf bis zum Gipfel des Imet Gogo (3926 m), sehen u.a. Blutbrustpaviane und genießen atemberaubende Aussichten über das „Dach Afrikas“ …

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ETH05

Schreibe einen Kommentar