Ein frischer Blick auf Nordtansania – Kilimanjaro und Ngorongoro im Jahr 2015

Eine schöne Tradition setzt sich fort: Am 27.12. brach eine Gruppe von neun motivierten Wanderern – diesmal gemeinsam mit unserem Mitarbeiter Peter Oehmichen – in Richtung Ostafrika auf, um das neue Jahr aus einer wahrhaft besonderen Perspektive (www.schulz-aktiv-reisen.de/TAN08) zu begrüßen.
Für diese Reisegäste war die letzte Herausforderung des Jahres die Besteigung des Mt. Meru, dem mit 4566 Höhenmetern „kleinen“ Bruder des Kilimanjaro. Am 02. Januar dann ging es schließlich hinauf zum „Dach Afrikas“, welches mit dem Uhuru Peak auf 5985 Metern über dem Meeresspiegel liegend, an den Himmel grenzt.

Auf zum "Dach Afrikas!"

Auf zum „Dach Afrikas!“

2015 wird für uns ein besonderes Jahr in Tansania. Das Land bereisen wir bereits seit den Anfängen von schulz aktiv reisen und da ist es nur logisch, unser 25-jähriges Firmenbestehen mit einer wirklich besonderen Jubiläumsreise zu feiern:
Zu Fuß geht es auf abgelegenen Pfaden vom 30.10. bis 15.11.2015 durch die außergewöhnliche Natur des Afrikanischen Grabenbruchs (www.schulz-aktiv-reisen.de/TAN25). Die Leitung übernimmt Jens Dämmig, „schulz“-Mitarbeiter der ersten Stunde und seit einigen Jahren Tansania-Auswanderer. Er zeigt Ihnen auf diese Reise seine neue Heimat.
Gemeinsam erkunden Sie den Kraterrand des Ngorongoro, durchwandern Sie die umliegende Savanne und besteigen Sie den noch recht unbekannten Vulkan Mt. Makarot. Für spontane Begegnungen mit den Massai und der spektakulären Tierwelt bleibt reichlich Gelegenheit. Abschluss findet die Reise dann auf Sansibar. Die Gewürzinsel erreichen Sie mit einem privaten Boot, welches am Strand von Pangani auf Sie wartet.

Die ganze Fülle unseres Tansania-Programms für 2015 stellen wir Ihnen gern auf unseren Reisetagen (http://www.reisetage-dresden.de) vom 16. bis 18.01.2015 vor. Dort können wir Sie ausführlich und vor allem persönlich beraten. Zudem hören Sie auf zwei Reisevorträgen den Erlebnisbericht unseres Kilimanjaro-Erstbesteigers, sehen frische Bilder vom Berg und erfahren natürlich aus erster Hand, ob die Tradition eingehalten und der Gipfel erreicht wurde.

Alle Tansania-Reisen: www.schulz-aktiv-reisen.de/Tansania

Schreibe einen Kommentar