Italien: Geheimtipp Cilento – Reiseimpressionen von Frank Schulz

In den vergangenen Wochen war Firmeninhaber Frank Schulz in Italien unterwegs und besuchte unter anderem unsere neuen Partner Miriam und Roberto – Besitzer eines kleinen, charmanten Palazzo im Cilento. Seinen Eindruck von diesem noch recht unentdeckten Landeswinkel möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

Ca. 150 km südlich von Neapel streckt sich ein Juwel in die Höhe: der „Cilento“. Die Berge sammeln im Winter viel Wasser, sind daher den heißen Sommer über grün und auch im Herbst und Frühjahr ein herrliches Wandergebiet. Uralte Siedlungen sind in die Landschaft eingebettet und hier sitzen Leute noch heute vor den Häusern und auf dem Dorfplatz – ein Sinnbild für süditalienisches Lebensgefühl.

Hier leben Miriam und Roberto in einem Schloss aus dem 15. Jahrhundert. Vor sechs Jahren zogen beide endgültig in die alte Heimat zurück, leben und engagieren sich im Dorf, bauen alte Weizensorten an und beleben alte Handelsbeziehungen zu benachbarten Dörfern … Das Gebiet liegt im Dornröschenschlaf und sie versuchen es „wachzuküssen“.

Und wenn im Sommer Jugend und Daheimgebliebene zusammenkommen, passieren Dinge, die man in unserer Heimat so nicht erlebt. So wurde während meines Aufenthaltes ein Kickfussball-Spiel ausgerufen – nur: statt Plastikfiguren an der Stange sollten es sechs „echte“ Männer und Frauen sein. Und da gerade keine Gäste im Schloss waren, musste auch ich mit ran. Ich hatte so etwas noch nie gemacht, aber es die Gaudi im Dorf war ansteckend! Das Endspiel wurde auf den nächsten Tag verlegt und so blieb ich einen Tag länger. Doch eigentlich war das als Begründung gar nicht notwendig: „Cilento“ heisst das Zauberwort …

Unsere neue Reise „La dolce vita“ im Cilento ist etwas ganz Besonderes. Roberto, der „Baron“ des Palazzos höchstpersönlich, wird Ihnen die Schönheit des Cilento-Nationalparks nahebringen. Insgesamt 6 teilweise recht anspruchsvolle Wanderungen führen in die Berge und zu einsamen Buchten. Für diese 10-tägige Reise ist der gesamte Palazzo nur für unsere sehr kleine Gruppe (max. 7 Gäste!) reserviert. Hier genießen Sie die Abende „mit Familienanschluss“.

Auf den beiden letzten Terminen in diesem Jahr (22.09.17–01.10.17 und 06.10.17–15.10.17, beide gesichert) sind noch einige Plätze für Kurzentschlossene frei.

Schreibe einen Kommentar