Kalimera Kreta: Neues von unserer griechischen Lieblingsinsel

Alles beginnt mit einem Samen. Und einem guten Netzwerk!

Auf der Messare-Ebene hat sich eine der Initiativen zur „Wiederbelebung“ alten Saatgutes gegründet.

Kürzlich besuchte unsere Reiseleiterin Angela ein Seminar über die Verwendung, Erhaltung und Verbesserung von traditionellem Saatgut auf Kreta. Zielgruppe waren die Inselbauern (bio oder nicht), aber auch jeder, der bei sich zu Hause eigenes Gemüse ziehen möchte. Es stimmt hoffnungsvoll, dass sich verschiedene aktive soziale Kooperativen mit viel persönlichem Einsatz, Arbeit und vor allem Liebe zur Natur und Umwelt dafür einsetzen, dass jeder Mensch Zugang zu natürlich gewachsenem Gemüse ohne Pestizide und Kunstdünger erhält. Eine davon, die Kooperative Melitakes (kretisches Dialektwort für Ameisen), wird Angela mit unseren Teilnehmern der Slow-Reise besuchen.

Kreta Slow – unterwegs mit allen Sinnen

Besondere Begegnungen im griechischen Takt

Reisetermin für Kurzentschlossene noch buchbar: 04.09.–13.09.2020

Weitere Infos zu unsere Kreta-Slow Reise finden Sie unter:
www.schulz-aktiv-reisen.de/GRL07

In unserem Podcast plaudern wir mit Angela über die Zeit „nach“ Corona auf Kreta und über die Besonderheiten der bevorstehenden Slow-Reise.
Einfach mal lauschen!

Kretas ursprünglicher Osten

Unsere Wanderreise in den ursprünglichen Osten

Zusatztermin: 30.10.–08.11.2020

Weitere noch buchbare Termine sind:
25.09.–04.10.2020 (noch drei Reiseplätze verfügbar)

16.10.–25.10.2020 (Termin in der Durchführung bereits gesichert)
www.schulz-aktiv-reisen.de/GRL05

Kreta im Winter

Kreta im Winter

Aufgrund der hohen Nachfrage werden wir die Teilnehmerzahl unserer Winterreise von 8 auf 12 Teilnehmer erhöhen. Damit sind auf unserer Silvesterreise wieder freie Reiseplätze verfügbar.
www.schulz-aktiv-reisen.de/GRL17

 

„Tansania ist sicher!“

Es ist noch nicht so lange her, dass einige deutsche Reiseveranstalter nach Tansania aufbrachen, um sich persönlich ein Bild von der Lage zu machen. Sie kamen einstimmig zu dem Ergebnis, dass Tansania in Bezug auf COVID-19 sicher sei.

Die tansanische Regierung hat einen strengen Vorgabekatalog erstellt, in welchem alle Hygiene- und Vorbeugemaßnahmen für COVID-19 geregelt und vorgeschrieben sind. Dieser wird von allen Instanzen sehr geschätzt und begrüßt. Der Katalog gilt für alle im Tourismus tätigen Unternehmen und Organisationen und findet aus der Erfahrung der Reiseveranstalter und unserer Vor-Ort-Agenturen absolute Berücksichtigung. Aktualisierte Infos, Videos, Erfahrungsberichte etc. finden Sie auf der dafür speziell etablierten Website www.tansania-aktuell.com

Wer relativ früh nach dem Ende der Reisebeschränkungen aufbricht, hat die einmalige Möglichkeit, die weltbekannten Naturräume, Nationalparks, Berge und die Insel Sansibar ohne allzu viele weitere Touristen zu entdecken. Beginnen Sie daher schon jetzt, Ihre Traumreise nach Tansania zu planen, denn so niedrig werden die Besucherzahlen nicht lange bleiben!

Entdecken Sie unsere Tansania-Reisen hier: www.schulz-aktiv-reisen.de/Tansania

Im Herbst auf die Insel der Schönheit

Ihr Quartier inmitten der korsischen Bergwelt

Unsere neue Korsika-Reise „Wandern und Genießen auf Korsisch“ sollte bereits im Mai ihr Debüt erleben. Warum die Reise dann ins Wasser fallen musste, darüber brauchen wir nicht ins Detail zu gehen. Die Corona-Pandemie hatte uns fest im Griff und beschäftigt uns noch immer. Doch umso mehr freuen wir uns, dass nun am 22.08.20 endlich unsere erste (und ausgebuchte) Gruppe in diesem Jahr nach Korsika starten kann! Denn Korsika ist ohne Quarantäneregelung und Testpflicht wieder bereisbar.

Der größte Wasserfall der Insel

Auf abwechslungsreichen Wanderungen entdecken Sie die korsische Bergwelt, welche mit zerklüfteten Gipfeln und faszinierenden Weitblicken bis zum Meer beeindruckt. Ausgangspunkt für Ihre Wanderung ist der kleine Bergort Bocognano, wo Sie Quartier beziehen. Das lebhafte Bergdorf mit einigen wenigen Restaurants, einem Metzger, einer vorzüglichen Bäckerei und der „Bar des Amis“ lässt Sie in die korsische Lebensart eintauchen. Sie starten zu den Wanderungen entweder direkt vom Hotel oder fahren ganz traditionell mit der korsischen Schmalspurbahn zu den Ausgangspunkten. Die Fahrten selbst sind schon ein Highlight für sich, denn immer wieder sorgen spektakuläre Tunnel, Schluchten und Brücken für fantastische Ausblicke. Die Wanderungen führen Sie unter anderem zum höchsten Wasserfall der Insel oder in die Richiusa-Schlucht, welche an den schmalsten Stellen gerade einmal 3 Meter breit ist und von über 50 Meter hohen Felswänden eingefasst wird. Genussvolle Rast machen Sie bei reichhaltigen Picknicks mit leckeren korsischen Spezialitäten.

Der nächste Termin vom 22.08.–29.08.20 ist ausgebucht, aber vom 26.09.–03.10.20 sowie auf dem Zusatztermin im Oktober vom 10.10.–17.10.20 gibt es noch freie Plätze: Ihre Chance, den Alltag hinter sich zu lassen und in die korsische Bergwelt und Lebensart einzutauchen!

Alle Infos zu Reise: www.schulz-aktiv-reisen.de/FRA06

Athen-Marathon im November findet statt

Fantastische Neuigkeiten: Anfang des Monats kam vom Komitee die Meldung, dass der Athen-Marathon im November planmäßig stattfinden wird. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Teilnehmerzahl reduziert und es werden diverse Vorkehrungen getroffen.

Für einige Programmteile gibt es nur noch einige wenige Restplätze – so auch für unsere Kulturverlängerung. Diese umfasst u.a. einen Besuch der magischen Klöster von Meteora, des Orakels von Delphi und eines Weingutes inkl. Verkostung.

Alle Informationen finden Sie hier: www.schulz-sportreisen.de/GRL10

schulz Trailrunning-Serie: Etappe 3 auf spektakulären Harztrails!

Mit großer Freude haben wir den regen Zuspruch zu unserer kurzerhand ins Leben gerufenen Trailrunning-Serie vernommen. Unser Auftakt mit allen 14 „Achttausendern“ im Osterzgebirge ist bereits fast ausgebucht, auch die Anmeldungen für Etappe 2 „Rechts und Links des Rennsteigs“ flattern herein. Seit vergangener Woche steht nun auch das Ziel für unsere dritte Etappe fest, und auch diese wird ziemlich spektakulär – so viel dürfen wir schon mal verraten. Es geht in den Harz!

Im Bodetal erwartet Sie ein wunderbares Trail-Wochenende. Die Region mit ihren steilen Felswänden, urwüchsigen Wäldern und blühenden Bergwiesen ist ein echtes Eldorado für Trailrunning-Freunde. Gemeinsam mit unserem ortsansässigen Trailguide Gert Leuthäußer durchlaufen wir die fast 300 Meter tiefen schluchtartigen Talabschnitte, welche jedes Trailrunner-Herz höher schlagen lassen – garantiert! Das gemeinsame Genusserlebnis steht bei unseren beiden Laufetappen natürlich im Vordergrund.

Wir beziehen Quartier in einem idyllischen Ferienhaus in Treseburg, einem verträumten Bergdorf am Eingang des Bodetals. Wir kochen bzw. grillen gemeinsam, natürlich alles regionale Bioprodukte, ganz wie Trailrunner es lieben!

Alle Infos unter: www.schulz-sportreisen.de/DEU84

Filmtipp: Daniel Jung – Trailrunning Nonstop auf dem Tiroler Höhenweg

Für alle Bergfreunde und Trailrunner haben wir heute einen ganz besonderen Filmtipp – „Der Tiroler Höhenweg“ erzählt von einem außergewöhnlichen Laufabenteuer: Der Vinschgauer Trailrunner Daniel Jung läuft den kompletten Tiroler Höhenweg (mit über 200 km und 14.000 hm) am Stück! Ein Filmerlebnis mit spektakulären Aufnahmen.

Hier geht’s zum Film: „Der Tiroler Höhenweg“ auf Servus TV.

Wer Lust auf mehr bekommt und Daniel Jung einmal persönlich kennenlernen möchte, dem sei unser Trailrunning-Camp Ende April 2021 in Südtirol ans Herz gelegt. Es erwartet Sie eine ideale Kombination aus malerischen Trails im Vinschgau, gesunder und lokaler Südtiroler Kost sowie einem der momentan besten Trailrunner der Welt als  Coach und Reiseleiter – Daniel Jung.

Alle Infos zur Reise: www.schulz-sportreisen.de/ITA22

Schon mal vormerken: Ski-Opening am 2. Adventswochenende!

Auf der ca. 2 km langen Schleife in der Oberhofer Skihalle können Skifreunde ganzjährig ihre Runden drehen

Alle Jahre wieder (und in diesem Jahr bereits zum 11. Mal) stellen wir bei unserem traditionellen Ski-Opening in Oberhof die Weichen auf Winter und starten durch in die Skisaison! Hierzu möchten wir alle Skifreunde am zweiten Adventswochenende (04.–06.12.) in die Thüringer Wintersporthochburg Oberhof einladen: Vom Anfänger über den Genussläufer bis hin zum ambitionierten Skilangläufer sind alle herzlich willkommen!

Das Besondere: Im Rahmen unseres Ski-Openings können Sie nach Herzenslust hochwertiges und neuestes Skimaterial (Ski, Stöcke, Schuhe) renommierter Skifirmen testen – in diesem Jahr übrigens bereits wieder ab Freitagnachmittag.

Zudem bieten wir Ihnen kostenfreie Skilanglaufkurse sowohl für klassische Technik als auch für Skating an. Mit etwas Glück liegt bereits Naturschnee entlang des Rennsteigs und Sie können die unzähligen Loipenkilometer voll auskosten.

Sowohl der Eintritt in die Skihalle als auch das umfangreiche Testen sind bereits im Reisepreis inklusive. Jeweils Freitag- und Samstagabend ist gemütliches Fachsimpeln unter Gleichgesinnten angesagt, mit Infos und Interessantem aus der Welt der Skimarathons und Skiabenteuer. Es erwartet Sie ein (Winter-)sportliches Wochenende mit Schneegarantie!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/DEU01

gotorun bietet tolle Alternative zum Berlin-Marathon | Marathon-Wochenende in Potsdam

www.gotorun.de

Der Berlin-Marathon 2020 findet nicht statt … und nun?
Unser langjähriger guter Partner in Fragen Training und Ernährungsberatung gotorun.de aus Potsdam hat eine sehr gute Lösung!
gotorun macht Marathon. Und zwar genau dann, wenn sich unter normalen Umständen die Marathon-Welt in Berlin trifft. Da in diesem Jahr der Berlin-Marathon Ende September nicht stattfindet, bietet gotorun Euch eine Alternative: ein Marathon-Wochenende in Potsdam!
Vom 25. bis 27. September 2020 wird euch in einem Trainingsworkshop vermittelt, was es heißt, sich auf einen Marathon vorzubereiten. Sechs gemeinsame Trainingseinheiten stehen dafür auf dem Plan – Dauerläufe, eine Einheit mit Lauf-ABC und Motorik, ein Intervallprogramm, dazu 2x 60 min mit Übungen zur Kräftigung und Fasziendehnung. Ein Fußworkshop ist inklusive.

Piet Könnicke von gotorun

Bei einem italienischen Pastaabend stellt die Firma diadora ihre neuesten Laufschuh-Modelle vor, ein hochwertiges diadora-Laufshirt gibt es als Geschenk.
Im gotorun-Laufladen habt ihr zudem die Möglichkeit, die neuesten Laufschuhe von On, Brooks, Mizuno, Hoka, Altra oder New Balance auszuprobieren. Bei Gefallen erhaltet ihr beim Kauf als Teilnehmer des Workshops einen Rabatt.
Den Abschluss des dreitägigen Workshops bildet ein Team-Marathon; ihr könnt in Vierer-Teams gemeinsam einen Viertel-Marathon und in Zweier-Teams einen Halbmarathon laufen – die Zeiten addieren wir zu einer gemeinsam gelaufenen Marathon-Zeit.

Im Preis von 400,00 Euro pro Person sind sechs Trainingseinheiten, der Pasta-Abend sowie drei Mittagsmahlzeiten enthalten.

Anmeldungen für den dreitägigen Workshop bitte per Mail an: info@gotorun.de

Ablauf:

Freitag, 25.09.2020
Vormittag: Begrüßung; kurzer Dauerlauf, Lauftechnik & Motorik
Nachmittag: gemeinsamer Dauerlauf 10 bis 12 km
Abend: Fußworkshop (Kräftigung, Fußgymnastik, Fußpflege)

Samstag, 26.09.2020
Früh: Morning Run + Stabi kompakt
Vormittag: Intervalltraining
Nachmittag: kurzer Dauerlauf und Faszientraining
Abend: Laufschuhtest im gotorun-Laufladen; diadora-Pastaparty

Sonntag, 27.09.2020
Früh: Team-Marathon – 4x 10,5 km oder 2x 21,1 km

schulz Trailrunning-Serie: Letzte Chance für den Auftakt zu allen 14 „Achttausendern“!

Annapurna 1 (8091 m), oder?

Am ersten August-Wochenende ist es soweit: Unsere beliebte Trekking-Tour im Osterzgebirge wird erstmalig überhaupt als Trailrun durchgeführt. Anders als bei großen Events wird es keine Startnummern geben, es wird auch niemand zum schnellsten Läufer gekürt. Vielmehr geht es darum, die schöne Strecke in kleiner Gruppe gemeinsam zu erleben und zu erlaufen.

Zwei Tage Trailrunning auf die 14 Achttausend-Dezimeter-Berge des Osterzgebirges, das ist keinesfalls etwas für Anfänger – Profi muss man aber auch nicht sein. Wer einen Halbmarathon problemlos im Training läuft und etwas Erfahrung auf Trails mitbringt, ist hier genau richtig!

Ulf – unser zweiter Guide

Ich freue mich sehr, dass „Trailjackson“ Ulf Kühne (Salomon-Ambassador, Finisher von Tor des Geants und UTMB sowie Racedirektor des METM Everest-Treppenmarathon) mich als zusätzlicher Guide unterstützt. Spannende Geschichten sind dadurch garantiert!

Momentan haben sich bereits 9 Teilnehmer/innen angemeldet. Die bisher gemeldeten Sportler/innen kommen aus Bayern, Berlin und Sachsen. Wir freuen uns auf Sie!

Wer noch dabei sein möchte, darf sich noch bis Freitag, 24.07.2020 anmelden. Noch haben wir 6 Zimmer in dem gemütlichen Hotel frei.

Trailrunning-Serie: Alle 14 „Achttausender“
Termin: 01.08.–02.08.2020

Wer von weiter weg anreist oder einfach einen Tag eher kommen möchte:
31.07.–02.08.2020 (Wir Reiseleiter werden bereits ab 31.07. vor Ort sein) Verlängerungstage sind natürlich auch kein Problem.

Alle Infos und Buchung unter: www.schulz-sportreisen.de/DEU80

Oder, Weichsel, Masuren und die See

Neben Estland erntet auch das Nachbarland Polen großes Interesse, seitdem Mitte Juni Reisen innerhalb Europas wieder möglich sind. Seitdem begeistern wir Gäste auf unseren 13 Reisen vom Grenzfluss Oder (Kajaktouren), südlich und nördlich der Weichsel (Radtouren) über die Masuren bis zur Ostsee.
Warum? Dafür gibt es mehrere Gründe: Von Anfang an sind wir stets aktiv per Rad, Kajak oder zu Fuß in besonderen Naturregionen unterwegs, in diesem Sinne starteten die ersten schulz aktiv-Polenreisen schon 1993 und wurden Jahr für Jahr verbessert. Zudem sind die aktuellen Corona-Bestimmungen den unsrigen ähnlich, also Mund-Nase-Schutz in Geschäften und öffentlichen Einrichtungen sowie die üblichen Abstandsregelungen. Und auch die erdgebundenen An- und Rückreisemöglichkeiten überzeugen. Aufgrund der großen Nachfrage unserer Polenreisen haben wir zwei neue Reisen entlang der Ostsee aufgelegt: die 8-tägige Radtour „Die polnische Ostseeküste per Rad abseits des Mainstreams“ ab 22.08. (nur noch 3 freie Plätze) und die kombinierte Wander- und Radtour „Küstenwanderungen & Radeln – Naturhighlights an der polnischen Ostsee“ mit Reisebeginn am 25.07. und am 15.08.. Beide verlaufen abseits der Hauptrouten mit Start auf der Insel Karsibór und Abschluss in Gdansk.

Ab nach Skandinavien – der Sommer ruft und der Winter kommt

In einer beliebten Fernsehserie hieß es immer „der Winter naht“ – dem stimmen wir zu: Die Wintersaison kommt! Wir schauen daher motiviert in die Zukunft und freuen uns auf den Neustart unserer Skandinavien-Reisen.
Bereits Anfang Juli machte sich unsere erste Island-Gruppe auf den Weg und erlebte eine sensationelle Reise in die Weite des Nordens. Ausgesprochen gute Nachrichten diese Woche waren die Grenzeröffnungen Finnlands, Norwegens und Schwedens. In Finnland können Sie in diesem Sommer noch „seensüchtig“ werden und eine kulinarische Verwöhntour erleben, Island kann umrundet werden und auf den Lofoten warten wir im Herbst mit Polarlichtern auf.
Und dann kommt auch schon bald der Schnee … . Damit kehren die Huskys, die Schneeschuhwanderungen, die Eiszapfen, die Polarlichter, von Schneekristallen überzogene Mützen, metertiefer Pulverschnee und die Hüttentouren auf Skiern wieder zurück. Es liegen schon zahlreiche Buchungen für die Winterreisen vor, besonders die Termine um die Winterferien sind heiß begehrt. Wenn Sie mit einem aktiven Winter liebäugeln, haben wir die Ideen dazu:

Unsere Huskytouren (Auswahl)

Huskytour am Rande des Polarkreises
8 Tage Einsteigertour mit traditioneller und gemütlicher Unterkunft
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN30

Von Hütte zu Hütte mit Huskys
8 Tage Hundeschlittenerlebnis nördlich des Polarkreises
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/SCH24

Mit Huskys durch Finnisch-Lappland
6 Tage Huskytour mit Hüttenübernachtungen nördlich des Polarkreises
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN02

Unsere Schneeschuhtouren (Auswahl)

Wandern auf Schneeschuhen durch die Winterlandschaft der Lofoten …

„Mein Island“ im Winter
10 Tage Schneewandern, Baden und Genießen in Nordisland
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/ISL21

Schneeschuhwandern in Ostfinnland
7 Tage mit Schneeschuhen in wilder Taiga mit Blockhausübernachtung
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN51

Wintererlebnis Lappland und Lofoten
10 Tage Schneeschuhtouren und samische Traditionen am Polarkreis
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/NOR03

Unsere Skitouren (Auswahl)

Auf das Dach Finnlands geht es zwischen Februar und März – beste Zeit für sensationelle Polarlichter

Skiwanderung von Gasthaus zu Gasthaus
8 Tage Skiwandern in Finnisch-Karelien
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN04

Skiwandern entlang der russischen Grenze
7 Tage Skilanglauf in unberührten Regionen
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN50

Per Ski auf das Dach Finnlands
8 Tage Skiexpedition auf den höchsten Berg Finnlands
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN43

Fjellskitour durch die Finnmarksvidda
7 Tage von Hütte zu Hütte durch die polare Wildnis
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/NOR21

Unsere Ski-Marathons (Auswahl)

Birkebeiner Rennet – ein zweiter Nationalfeiertag für norwegische Skifans!

Rajalta Rajalle Hiihto
9 Tage Durchquerung Finnlands auf Ski von der russischen zur schwedischen Grenze
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/FIN20

Fossavatn – Skimarathon 2021
8 Tage zu einem außergewöhnlichen Skimarathon im Nordwesten Islands
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ISL11

Skimarathon Birkebeiner Rennet 2021
4/8 Tage zum „Birken“ – dem beliebten norwegischen Traditionsrennen
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/NOR30

Noch buchbare Sommer- und Herbstreisen in Skandinavien

Rundum Island
13 Tage Rundreise mit einfachen Wanderungen für Naturfreunde
11.08.–23.08.20  – Die Tour findet statt. Noch 8 freie Plätze!
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/ISL01

Indian Summer und Polarlichter
10 Tage Wandern entlang Nordnorwegens faszinierender Küstenlandschaft
20.09.–29.09.20  – 1 Platz reserviert, 1 Platz frei
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/NOR02

Seensucht: Helle Nächte in Finnisch-Karelien
8 Tage Radeln, Paddeln, Wandern und finnische Spezialitäten genießen
15.08.–22.08.20  – Reise findet statt!
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN17

Finnland – Kulinarisch von Gasthaus zu Gasthaus
8 Tage feines Essen und Bewegung – Balsam für Leib und Seele
22.08.–29.08.20  – Reise findet statt!
Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN18

Wandern und Erholen auf den Ägadischen Inseln

Das Wasser ist karibisch klar, die Unterwasserwelt mit Korallen und bunt schillernden Fischen für Taucher und Schnorchler ein kleines Eldorado, die Natur ist ursprünglich und die Landschaft wechselt von flach bis bergig. Karibik? Südsee? Nein – unser Geheimtipp für Inselabenteurer liegt inmitten des größten Meeresschutzgebietes Europas: die Ägadischen Inseln.

Unsere Reise führt Sie nach Westsizilien zu den Inselschönheiten Marettimo, Levanzo und Favignana. Neben den wechselnden Aktivitäten Wandern, Schnorcheln und Radfahren bleibt auch Zeit zum Erholen am Strand. Vom ersten Tag an leben Sie ganz im Rhythmus der Sizilianer und tauchen ab (im wahrsten Sinne des Wortes)  in die heimische Natur und Kultur. Wir haben ein kleines Video für Sie, das Lust auf Meer macht!

Frische Meeresluft am Stiefel Europas – ein Sommerausklang, der keine Wünsche offen lässt.
Weitere Infos finden Sie auf unserer Webseiten unter:
www.schulz-aktiv-reisen.de/ITA25

Neue Gruppenreisen: Besteigung des Kilimanjaro und Mt. Meru

Das wunderbare Tansania ist bekannt für seine Naturräume und Nationalparks, jedoch vor allem für den Kilimanjaro und Mt. Meru. Für die Besteigung dieser beiden Berge haben wir für Sie zwei neue Gruppenreisen erstellt – in Anlehnung an die Klassikergruppenreise, die wir erfolgreich seit 1992 durchführen. Bei beiden Touren werden Sie neben unserem sehr erfahrenen Bergführer Frankie zusätzlich von einem Deutsch sprechenden Bergführer begleitet.

Für den mystischen und zerklüfteten Mt. Meru haben wir die lange Variante (vier Bergtage) vorgesehen. Im Anschluss an die Besteigung genießen Sie eine tierreiche Safari im Arusha-Nationalpark.

Bei der Besteigung des Kilimanjaros können Sie sich entscheiden zwischen der Lemosho-Zeltroute und der Marangu-Hüttenroute. Da sich die Toiletten der Camps oft weit entfernt befinden, wird für Sie eine private, portable Toilette mitgenommen. Die Marangu-Route ist eine der kürzesten Routen. Zur besseren Akklimatisation wird diese um einen Bergtag verlängert. Bei beiden Touren werden Ihre Strapazen mit einem entspannenden Besuch der heißen Chemka-Quelle belohnt.

Beide Touren sind perfekt miteinander kombinierbar, so dass Sie dazwischen einen freien Tag zur Erholung oder Erkundung des Bergsteiger-Örtchens Moshi haben.

Wir sind zuversichtlich, dass die Reisewarnung nach Ablauf Ende August nicht verlängert wird. Viele afrikanische Länder wie bspw. Tansania oder die Seychellen haben extrem niedrige Covid-19-Fallzahlen – Tendenz sinkend – und sind außerdem komplett auf den wieder anlaufenden Tourismus vorbereitet. Das Rad der touristischen Infrastruktur dreht sich wieder, die Einreisebedingungen sind gelockert und die Hygienemaßnahmen hervorragend.

Mt. Meru-Besteigung mit Safari im Arusha-Nationalpark
www.schulz-aktiv-reisen.de/TAN30

Kilimanjaro-Besteigung mit entspannendem Ausklang bei heißer Chemka-Quelle
www.schulz-aktiv-reisen.de/TAN31

Das Warten hat ein Ende: Georgien öffnet ab August seine Tore!

Lange haben wir gebangt und gehofft, bis am 8. Juli die erlösende Nachricht kam: Georgien öffnet ab August wieder die Grenzen für Gäste aus fünf Ländern, darunter auch Deutschland!

Unsere Reise „Wandern im Großen Kaukasus“ erfährt bereits seit vielen Jahren große Resonanz und hat 2020 mit zahlreichen Zusatzterminen zu hohen Buchungszahlen geführt. Doch nach den Absagen zahlreicher ausgebuchter Termine im Juni und Juli kehrt nun die Hoffnung zurück, unsere Touren zu einem der interessantesten Reiseziele Europas nun im August und September durchführen zu können.

Niedrige Corona-Fallzahlen, ein ausgewogenes Hygienekonzept sowie die Öffnung des Luftraumes machen Mut und Lust zu einem Urlaub in Georgien. Zahlreiche Fluggesellschaften nehmen ihren Betrieb gen Tbilisi wieder auf, darunter die Lufthansa, Air Baltic und Turkish Airlines. Das Robert Koch-Institut veröffentlicht eine Liste mit allen Ländern, in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Corona-Virus besteht. Georgien ist nicht dabei, so dass Reisende aus Deutschland bei ihrer Rückkehr aus Georgien keine Quarantäne in Deutschland befürchten müssen. Wir warten nun noch auf die Aufhebung der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes und sind optimistisch, einen Teil der wunderbaren Spätsommertage in Georgien für Sie zu realisieren.

Falls Sie kurzfristig Interesse an einer Reise in den Kaukasus haben, wird Ihnen Georgien mit seinen Landschaften und Menschen sicherlich in Erinnerung bleiben. Bezaubernde Bergwelten mit den höchstgelegenen Dörfern Europas, kulinarische Highlights sowie spontane Begegnungen, umrahmt von uralten Kulturen, laden zum Erkunden ein. Unser Team vor Ort ist bestens geschult, um Ihnen auch unter den neuen Bedingungen eine unvergessliche Reise zu bereiten.

Alle Infos unter: www.schulz-aktiv-reisen.de/GOG07

P.S.: Für Kurzentschlossene, die ihren Sommerurlaub nachholen möchten, ist noch ein Restplatz vom 11.09.–26.09.2020 zu vergeben und alle Termine für 2021 sind bereits ausgeschrieben …

Die Algarve wartet auf Sie!

Traumhafte Wanderungen führen entlang der Küste

Die südlichste Provinz Portugals, die Algarve, ist bekannt für angenehme Temperaturen und lange, traumhafte Sandstrände. In der Vor- und Nachsaison lässt sich die Region bei milden Temperaturen aber auch wunderbar auf unserer 10-tägigen Reise Die Algarve – Wandern am Südwestzipfel Europas erwandern. Neben Wanderungen entlang der Küste mit faszinierenden Ausblicken über die steilen Felsklippen und immer mit der Möglichkeit, sich im Meer zu erfrischen, wartet auch das bergige Hinterland darauf entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die alte Tradition der Korkherstellung, die der Region ganz eigen ist, oder lassen Sie sich von einem Gläschen Medronho verwöhnen, einem Obstschnaps, der aus den Früchten des Erdbeerbaumes gewonnen wird. Unterwegs stärken Sie sich bei leckeren und liebevoll zubereiten Picknicks mit regionalen Spezialitäten. Wo schmeckt es schließlich besser als in der freien Natur unter Mandel- und Orangenbäumen oder direkt am feinen Sandstrand. Sie übernachten während der Reise in charmanten kleinen Unterkünften, wie beispielsweise in Pedralva, wo mit viel Liebe zum Detail ein altes Bauerndorf restauriert wurde.

Das alte Bauerndorf Pedralva wurde liebevoll restauriert und ist ihr zu Hause für die ersten Nächte

Ab September werden die Temperaturen an der Algarve wieder milder, so dass die Region auch wieder aktiv und zu Fuß entdeckt werden kann. Freie Plätze gibt es noch beim Termin vom 25.09.–04.10.20 und einige Restplätze im Reisezeitraum vom 16.10.–25.10.20.

Corona ist natürlich auch in Portugal ein Thema. Das Land hat jedoch sehr erfolgreich die Infektionslage eindämmen können und ist bereit und offen, wieder ausländische Touristen zu empfangen. So können Einreisende aus der EU ohne Quarantänepflicht und ohne einen COVID-19-Test auf das Festland Portugals einreisen. Maskenpflicht herrscht wie in Deutschland in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften. Die meisten Coronafälle verzeichneten der Norden und der Großraum Lissabon. An der Algarve dagegen gab es nur wenige hunderte Fälle und die Zahlen sind hier kontinuierlich zurückgegangen. Zusätzlich können sich touristische Betriebe wie u.a. Hotels und Restaurants mit dem Siegel „Clean & Safe“ auszeichnen lassen, wenn Sie die strengen Hygienevorschriften erfüllen.

Bei wem die Reiselust langsam wieder zu kribbeln beginnt, dem können wir die Algarve daher nur ans Herz legen. Portugal ist bestens darauf vorbereitet, die Saison wieder zu starten und unsere Partner vor Ort freuen sich sehr darauf, Sie bald wieder als Gäste empfangen zu können und mit Ihnen die schönsten Plätze der Algarve zu erkunden.

Alle Infos zur Reise: www.schulz-aktiv-reisen.de/POR02

Auf in die Karibik – Einreisebeschränkungen wurden aufgehoben!

Leerer Traumstrand auf Martinique

An einem einsamen weißen Sandstrand zu karibischen Klängen in den Sonnenuntergang tanzen … wer hat davon nicht schon mal geträumt? Seit dem 10. Juli ist dies wieder problemlos möglich, denn die französischen Überseegebiete können wieder ohne Einreisebeschränkungen und Quarantänepflicht bereist werden. Dazu gehören die Trauminseln Martinique und Guadeloupe.

Nur mit der Einsamkeit war es immer so eine Sache. Um sich abseits der Touristenmassen zu bewegen, brauchte man schon gute Ortskenntnisse und Insider-Wissen. Doch durch die Corona-Pandemie ist der Tourismus in der Karibik zum Stillstand gekommen. Frühzeitig haben die einzelnen Inseln reagiert und durch harte Maßnahmen eine Verbreitung des Virus verhindert. Insgesamt gab es nur wenige Fälle auf den Inseln zu beklagen und viele gelten bereits als Corona-frei.

Einen besseren Zeitpunkt für eine Karibikreise könnte es aktuell kaum geben. So könnten Sie zu den ersten Reisenden gehören, die wieder in die Karibik aufbrechen und die Inseln so einsam und authentisch erleben, wie selten. Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit, an einem einsamen Sandstrand zu spazieren, so hoch wie schon lange nicht mehr, denn auch die Kreuzfahrtriesen bleiben den Inseln vorerst weiterhin fern.

Von der Insel Dominica kommen ebenfalls positive Nachrichten. Voraussichtlich ab dem 7. August werden die Einreisebeschränkungen aufgehoben und die Einreise wird wieder möglich. Schulz aktiv-Reiseleiter Sebastian Gerwig lebt auf  Dominica und freut sich schon riesig, unsere Gruppen im Herbst aktiv über die Inseln zu führen. Wenn Sie dieses verrückte Jahr also noch mit einer positiven Erinnerung abschließen möchten, so kommen Sie mit uns in die Karibik!

Zu Fuß durch Guadeloupe, Dominica und Martinique
24.10. – 08.11.20 (7 Buchungen, 5 freie Plätze)
21.11. – 06.12.20 (5 Buchungen, 7 freie Plätze)

Annapurna Circuit Trailrun 2020 – die Vorbereitungen laufen!

Ideale Balance zwischen körperlicher Herausforderung und mentaler Ruhe

Schon 15 Teilnehmer/innen haben sich für unseren Annapurna Circuit Trailrun 2020 angemeldet. Das freut uns sehr. Somit sind nun noch genau 5 Reiseplätze frei.

Es ist eine Reise für ambitionierte Läufer und Läuferinnen, welche einen Halbmarathon ohne allzu große Anstrengungen laufen können. Beim Annapurna Circuit Trailrun geht es nicht darum, der oder die Schnellste zu sein, vielmehr, dass Sie in Ihrem Wohlfühltempo eine der bekanntesten Trekkingrouten der Welt laufen.

In der Annapurna Conservation Area offenbaren sich mit unzähligen Gletschern sowie hunderten fünf-, sechs- und siebentausend Meter hohen Bergen die Urgewalten unserer Erde. Dieser Etappen-Trailrun führt Sie durch das tiefste Einschnittstal und den größten zusammenhängenden Rhododendronwald der Welt: eine Region, gespickt mit landschaftlichen und kulturellen Superlativen sowie einer einzigartigen Flora & Fauna.

Nepal war stark vom Lockdown betroffen. Doch es tut sich was. Touristenvisa können wieder beantragt werden und das Land bereitet sich auf den Tourismus im Herbst vor. Somit können wir diese Reise mit viel Optimismus vorbereiten.

Alle Infos zum Annapurna Circuit Trailrun 2020 finden Sie unter: www.schulz-sportreisen.de/NEP22

Im Hohen Norden läuft’s! Tallinn- und Reykjavik-Marathon – das wird!

Als eines der ersten Länder öffnete Estland bereits am 1. Juni seine Grenzen und aktuell ist die erste schulz aktiv reisen-Wandergruppe nach der Pandemie unterwegs auf unserer Naturreise über die estnischen Ostseeinseln. Das macht uns natürlich jede Menge Mut und Hoffnung auf die Durchführung des Tallinn-Marathons. Auch die Veranstalter des Laufs sind sehr optimistisch, dass am 13. September der Startschuss wie geplant erfolgen kann.

Selbst wenn der Lauf kurzfristig doch nicht stattfinden sollte, werden wir unsere Reise dennoch durchführen und Tallinn und seine wunderschöne Umgebung entlang der Ostseeküste laufend und sportlich aktiv erkunden: ob beim Altstadt-Spaziergang mit einer Kennerin der Stadt oder bei einer Radtour an der Ostsee-Küste auf eine vor Tallinn gelegene Halbinsel, bei der wir alte Sperrgebiete streifen, die heute Naturschutzgebiete sind. Mal wandernd, mal laufend oder per Rad – stets queren wir aktiv Abschnitte der Marathonstrecke. Bestes Briefing also für den Marathontag!

Und nicht zuletzt erwartet Sie mit Tallinn eine moderne, westeuropäisch orientierte Hauptstadt mit einem guten Mix aus Geschichte und jugendlicher Frische samt interessanter Musikszene und exzellenter Küche.

Ebenso gute Nachrichten erhielten wir ganz frisch aus Island vom Veranstalter des Reykjavik-Marathons: auch dieser Lauf im August wird stattfinden! Es wird lediglich minimale Änderungen geben, wie z.B. Starts aus mehreren Startgruppen.

Für beide Reisen gibt es noch Restplätze, bei Island auch für unsere Verlängerungsreise.

Alle Infos zu den Reisen unter:
Tallinn Marathon: www.schulz-sportreisen.de/EST09
Reykjavik Marathon: www.schulz-sportreisen.de/ISL10

Coming soon: schulz-Trailrunning-Serie

Trailrunner und Laufsportfreunde aufgepasst: da es auf absehbare Zeit – zumindest für die Sommermonate – schwierig sein wird, sportliche Großveranstaltungen, wie Marathons durchzuführen, rufen wir kurzerhand die schulz Trailrunning-Serie ins Leben.

Alle vierzehn 8000er erklimmen wir laufend beim Auftakt im Osterzgebirge

Im Mittelpunkt stehen gemeinsame Lauferlebnisse in grandioser Natur auf schönen Trails unseres Landes, die wir besonders gut kennen.
Den Auftakt bildet ein Trail-Wochenende gemeinsam mit Stefan inmitten schönster Osterzgebirgs-Kulisse, bei dem wir alle 14 „Achttausender“ laufend erklimmen.

Weitere Events sind rechts und links des Rennsteigs, rund um den Königssee, im Harz und auf der Halbinsel Darß geplant. In kleinen Gruppen erlaufen wir uns wunderbare Natur.

Unsere Trailrunning-Serie richtet sich an jedermann & jederfrau mit gute Grundkondition und erster Trailrunning Erfahrung. Im Vordergrund steht das Zusammenkommen unter Gleichgesinnten und das gemeinsame Erlebnis. Am Abend wird es gemütlich: gesund essen, locker plauschen und optimistisch planen … 😊.

Alle Infos zum Auftakt im Osterzgebirge unter:
www.schulz-sportreisen.de/DEU80
Termin: 01.08.–02.08.2020 (bereits 2 Buchungen)

NEU: schulz’sches Skimarathon-Triple in Italien

Im Januar 2021 fallen drei grandiose Skimarathon-Events terminlich so optimal, dass uns gar keine andere Wahl blieb, als daraus eine einmalige Kombinationsreise zu gestalten. Unser schulz-Skimarathon-Triple ermöglicht Ihnen die Teilnahme an 3 oder sogar 4 Skimarathon-Events innerhalb von nur 9 Tagen!

Los geht’s mit dem Klassiker von Toblach nach Cortina d’Ampezzo. Hier können Sie am Samstag den Lauf über 42 km klassisch und am Sonntag den Freistil-Wettbewerb (über 32 km) in Angriff nehmen, beide Läufe sind absolute landschaftliche Leckerbissen. Unser Hotel und Basislager des ersten Reiseabschnitts befindet sich zunächst in der nordischen Langlaufhochburg Toblach direkt neben dem Startgarten.

Nach etwas Ruhe und individuellem Training auf den perfekt gespurten Loipen rund um Toblach geht es dann auf die Seiser Alm zum Nachtlauf, dem Moonlight Classic. Glitzernder Schnee im Mondlicht, mit Fackeln gesäumte Loipen und die zauberhafte Winterlandschaft der „Alm“, eingerahmt von den majestätischen Gipfeln der Dolomiten, lassen die Herzen von Langlauffreunden höher schlagen.

Den krönenden Abschluss Ihrer Reise bildet mit dem Marcialonga das längste klassische Skilanglaufrennen in Mitteleuropa. Hier genießen Sie unsere gewohnten Vorteile wie Wachsgarage, Infobriefing vor dem Lauf, Start- & Zieltransfers oder einen beheizten Bus direkt am Startbereich.

Die Anmeldung zu unserem „Dreier“ ist ab sofort möglich.

Alle Infos zur Reise unter: www.schulz-sportreisen.de/ITA13