Über Tino Lietsch

Produktmanagement Sportreisen

Marcialonga 2017 oder mit Tino im Trentino :-)

Das Trentino lud am letzten Januarwochenende zum größten Skimarathon Italiens. Ich selbst war mit dabei – als Reiseleiter einer 40-köpfigen Gruppe hochmotivierter Skilangläufer. Trotz des wenigen Naturschnees zauberten die Veranstalter eine perfekte Loipe.

Unsere schulz’schen Skifreunde kurz vor dem Start

Unsere schulz’schen Skifreunde kurz vor dem Start

Das Rennen fand nicht auf der 70 km langen Originalstrecke statt, sondern wurde auf  57 km zwischen Mazzin und Cavalese ausgetragen. Minus neun Grad am Start und strahlend blauer Himmel verliehen dem Marcialonga jedoch perfekte Rahmenbedingungen.
Wie immer war die Stimmung am Streckenrand grandios und in den zahlreichen Dolomitendörfern wie Canazei, Moena, Predazzo, Ziano und Molina peitschten Zuschauer die Läufer euphorisch an. Auf den letzten drei Kilometern machte die berüchtigte „Cascata“ ihrem Ruf einmal mehr alle Ehre und verlangte den Läufern noch einmal alles ab. Der Zieleinlauf in Cavalese entschädigte jedoch für alles!

Unser Fazit: Eine rundum gelungene Marcialonga-Reise!

Übrigens: Wir haben unser Startnummernkontingent für 2018 bereits bestellt. Wenn auch Sie dabei sein möchten, heißt es – genau wie in der Loipe – „schnell sein!“, d.h. gleich anmelden und sich den Startplatz 2018 sichern …

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ITA10

Das war unser Skicamp in Oberhof

Die Erstauflage unseres schulz sportreisen Skicamps in Oberhof ist (erfolgreiche) Geschichte!

Zurückblicken können wir auf eine überaus interessante Skilanglauf-Trainingswoche mit privaten Trainern (u.a. durch den Weltklasseathlet und Olympiamedaillengewinner Jens Filbrich) für unsere Teilnehmer aus Rügen und Hamburg. Trainingseinheiten im klassischen und im Skatingbereich standen auf dem Plan, darüber hinaus wurde beim Biathlon in der DKB Skihalle scharf geschossen.

So ließen wir es uns auch nicht nehmen, das schöne Wetter für eine Trailrunning-Einheit auf dem Rennsteig zu nutzen. Das Abendessen im „Cortina“ und ein Besuch in der Saunawelt des H2Oberhof rundeten die Oberhof-Tage perfekt ab.

So freuen wir uns auf eine Neuauflage im Dezember 2017 mit verschiedenen Reisevarianten und einigen Verfeinerungen wie z.B. der Möglichkeit zur Sportmassage. Zudem trainieren wir wieder in kleinen Gruppen mit einem Skitrainer für max. 8 Skifreunde (Anfänger und Fortgeschrittene). Voranmeldungen sind ab sofort möglich!

Alle Infos unter: www.schulz-sportreisen.de/DEU02

Marcialonga 2017: Anmeldung schließt Ende Dezember – noch 3 Startnummern verfügbar!

Unvergesslich: der Zieleinlauf in Cavalese führt durch ein riesiges Menschenspalier.

Unvergesslich: der Zieleinlauf in Cavalese führt durch ein riesiges Menschenspalier

Wenn am 29. Januar 2017 der Startschuss zu Italiens größtem Skimarathon fällt, herrscht im Val di Fiemme und im Val di Fassa wieder einmal Ausnahmezustand.

Der Marcialonga mit seinen 70 km von Moena nach Cavalese ist ohne Frage einer der beliebtesten Skimarathons der gesamten Worldloppet-Serie. Er lebt vor allem von der ausgelassenen Stimmung in den zahlreichen Dolomitendörfern. Oft führt die Loipe mitten durch die Ortschaften und die Läufer werden frenetisch gefeiert.

Wenn Sie bei diesem Skilanglaufspektakel noch mit dabei sein möchten, haben wir noch 3 Startplätze zur Verfügung!

Anmeldeschluss ist allerdings bereits der 30.12.2016. Eile ist also geboten!

Alle Infos unter: www.schulz-sportreisen.de/ITA10

Einziger deutscher Vasaloppet Sieger Gert-Dietmar Klause zu Gast bei den Reisetagen

Gert-Dietmar Klause - bis heute einziger deutscher Vasaloppet Sieger.

Gert-Dietmar Klause – bis heute einziger deutscher Vasaloppet Sieger.

Die Sternstunde des Vogtländers schlug am 5. März 1975, als er ein wahres Husarenstück vollbrachte und den legendären Vasaloppet in Schweden recht überraschend für sich entschied. Bis heute ist der Vogtländer Gert-Dietmar Klause der einzige Deutsche, der den bedeutendsten Volkslauf der Welt von Sälen nach Mora über 90 Kilometer gewinnen konnte.

Umso mehr freuen wir uns über das Kommen von Gert-Dietmar Klause zu unseren schulz’schen Reisetagen Ende Januar. Gemeinsam mit Buchautor Monty Gräßler („Wahnsinn Wasalauf“) wird Gert-Dietmar am 27.01.17 um 17 Uhr in der Messe Dresden aus dem Nähkästchen plaudern und noch einmal vom Erlebnis dieses großartigen Triumphes erzählen.

Es erwartet Sie ein sehr besonderer Vortrag (nicht nur für Skilangläufer geeignet!), der sicherlich auch Lust und Laune auf unsere Reise zum legendären Vasaloppet macht.

Alle Infos unter: www.schulz-sportreisen.de/SCH10

Buchtipp: „Wahnsinn Wasalauf“ von Monty Gräßler

Skilanglauffreunde aufgepasst: In seinem neuen Buch „Wahnsinn Wasalauf“ erzählt Autor Monty Gräßler auf 180 Seiten von seinen persönlichen Erfahrungen beim größten Skilanglaufevent der Welt – vom imposanten Start in Sälen über euphorische Abschnitte der ersten und quälende Kilometer der zweiten Hälfte bis zur emotionalen Ziel-Ankunft in Mora.
Buchtipp - Gräßler - Wahnsinn Wasalauf
Neben dem spannend und unterhaltsam geschriebenen Erlebnisbericht wartet dieses Werk mit einer Menge Hintergrundwissen und vielen Tipps auf. Ein wirklich lesenswertes Buch und eine sehr nützliche Lektüre für alle Skilangläufer, die sich der großen Herausforderung „Vasaloppet“ früher oder später einmal stellen möchten.

Warum eigentlich nicht gleich im kommenden Winter? Auf unserer Vasaloppet-Reise 2017 sind noch einige wenige Plätze und Startnummern verfügbar. Wir bieten Ihnen verschiedene Reisevarianten (kurz oder lang, Anreise per Flug oder Bus, Unterkunft im Hotel oder Hüttendorf) und natürlich eine garantierte Startnummer.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/SCH10

Übrigens wird Autor Monty Gräßler auch bei unserem Ski-Opening vom 02.12. bis 04.12. in Oberhof (aktuell noch 4 freie Plätze) mit von der Partie sein und bei einer kleinen Lesung sein Buch vorstellen. Wer also noch ein Weihnachtsgeschenk mit Widmung braucht, sollte sich das nicht entgehen lassen …

Alle Infos zum Ski-Opening: www.schulz-sportreisen.de/DEU80

Letzte Chance: Gatineau Loppet in Kanada, der „Keskinada“

Kanadas Hauptstadt Ottawa ist immer einen Besuch wert.

Kanadas Hauptstadt Ottawa ist immer einen Besuch wert

Für alle Skifreunde und Worldloppet-Fans haben wir 2017 eine ganz besondere Reise nach Kanada im Programm. Es wartet kein geringeres Event als das größte Cross-Country-Skifestival Kanadas auf Sie – der Gatineau Loppet (bei den Einheimischen auch „Keskinada“ genannt). Mehr als 6000 Teilnehmer stehen an der Startlinie im Gatineau Park in Ottawas Zwillingsstadt Gatineau. Am Samstag finden die klassischen, am Sonntag die Freistil-Wettbewerbe (jeweils 51 km oder 27 km) statt.

Die Wettbewerbe finden im riesigen Gatineau Park statt.

Die Wettbewerbe finden im riesigen Gatineau Park statt.

Unsere Reise zu diesem einzigartigen Event hält neben dem Worldloppet noch zahlreiche weitere Highlights für Sie bereit. So lernen Sie hautnah die faszinierenden kanadischen Metropolen Montréal und Ottawa kennen. Über den gesamten Reisezeitraum werden Sie zudem bestens von unserer deutschsprachigen schulz sportreisen-Reiseleitung vor Ort betreut.

Da wir unser Hotel- und Startnummernkontingent bis Dezember verbindlich benennen müssen, haben Sie nur noch im November die Gelegenheit, sich zur Reise anzumelden.

Nicht zu vergessen: Auf Worldloppet-Stempelsammler wartet der begehrte „Übersee-Stempel“ am Ende des Rennens auf Sie!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/KAN18

Skilanglaufcamp Oberhof mit Jens Filbrich im Trainerteam

Mit von der Partie: der ehemalige Weltcup-Athlet Jens Filbrich

Mit von der Partie: der ehemalige Weltcup-Athlet Jens Filbrich

Gleich doppelt frohe Kunde erreichte uns zu Wochenbeginn aus Oberhof: Zum einen hat Frau Holle bereits kräftig ihre Kissen geschüttelt und somit den Startschuss zum Winter im Thüringer Wald abgegeben. Zum anderen konnten wir für unser Skilanglaufcamp vom 14. bis 18.12.16 in der Thüringer Wintersporthochburg Oberhof den Olympia- und WM-Medaillen-Gewinner Jens Filbrich für eine Trainingseinheit gewinnen. „Fibs“ wird das Skicamp eröffnen und durch das erste Training führen. Zudem hat er sicherlich viele Tipps und Tricks für unsere Teilnehmer parat.

Also liebe Skifreunde – der Winter ist da! Höchste Zeit, sich noch zum Skicamp in Oberhof anzumelden und sich dank professionellem Trainerteam den letzten Feinschliff für die anstehende Volkslauf- und Wettkampfsaison zuzulegen …

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/DEU02

Euroloppet in Murmansk: Ab 2017 auch in klassischer Technik

Russland - Murmansk-Skimarathon
Eine gute Nachricht erreichte uns kürzlich aus Russland. Erstmals wird der Murmansker Skimarathon im kommenden Jahr neben den traditionellen 50 km / 25 km Freestyle nun auch als 50 km / 25 km Lauf in klassischer Technik durchgeführt! Damit erfährt dieses Rennen eine erneute Aufwertung, nachdem es seit 2 Jahren wieder in die EUROLOPPET-Riege aufgenommen wurde.

Der Lauf ist hervorragend organisiert und so finden sich zum Ausklang der Skisaison Elite- und Volksläufer aus ganz Russland sowie auch dem Ausland in großer Zahl ein. Drei Mal nahmen wir bereits selbst in Murmansk teil – 2017 sollte es wieder klappen! Die Tour wird von unserem Skimarathon-Experten Frank Schulz (Deutsch und Russisch sprechend) geleitet.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/RUS18

Kanadas größtes „Cross Country Ski“-Festival lockt …

Ottawa, eine der schönsten Städte Kanadas

Ottawa, eine der schönsten Städte Kanadas

Es ist DAS Skilanglaufevent in Kanada! Ein ganzes Wochenende wird der Gatineau Park in Ottawas Zwillingsstadt Gatineau zur Worldloppetbühne. Über 6000 Teilnehmer stehen Mitte Februar an der Startlinie der Wettkämpfe über 51 km oder 27 km (Kurzdistanz). Am Samstag finden die klassischen, am Sonntag die Freistil-Wettbewerbe statt.

Unsere Reise zu diesem einzigartigen Skifestival hält neben dem Worldloppet noch einige Highlights für Sie bereit. So lernen Sie hautnah die beiden kanadischen Metropolen Montréal und Ottawa mit ihren Highlights kennen. Über den gesamten Reisezeitraum werden Sie zudem bestens von unserer deutschsprachigen schulz sportreisen-Reiseleitung vor Ort betreut.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/KAN18

Neues Skilanglaufcamp mit Schneegarantie in Oberhof!

Das Training findet in kleinen Gruppen statt.

Das Training findet in kleinen Gruppen statt.

Wir laden Sie in der Vorweihnachtswoche vom 14./15. bis 18.12.16 in die Thüringer Wintersporthochburg Oberhof ein. Holen Sie sich bei unserem Skicamp (mit Schneegarantie!) den nötigen Feinschliff für die unmittelbar bevorstehende Wettkampfsaison mit ihren vielen spannenden Events (siehe auch unser Artikel „Es wird Winteressant …“).

Wir bieten Ihnen zwei Reisevarianten mit 4 oder 5 Trainingstagen. Das Camp richtet sich sowohl an Anfänger, Fortgeschrittene als auch an Profis. Unser lizenziertes Trainerteam legt die Schwerpunkte im Training auf Kondition, Schulung der Technik (klassisch und Skating) sowie Koordination und Balance. Um maximale Lernerfolge zu erzielen, wird in kleinen Gruppen trainiert.

Fehlt der Naturschnee, steht die Skihalle mit ihrem 2-km-Rundkurs zur Verfügung.

Fehlt der Naturschnee, steht die Skihalle mit ihrem 2-km-Rundkurs zur Verfügung.


Das Training findet auf den bestens präparierten Loipen im Langlaufparadies Oberhof statt. Sollte noch nicht genug Naturschnee gefallen sein, trainieren Sie in der schneesicheren Skihalle. Dafür ist eine Eintrittskarte (gültig für 10 h Nutzung) im Preis inklusive. Bei einem professionellen Wachsseminar informieren wir Sie über neueste Trends für einen schnellen Ski und ein Biathlon-Spaßwettkampf zum Abschluss rundet die Trainingstage ab.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/DEU02

Es wird „Winteressant“ …

Nachdem sich der Sommer ein letztes Mal aufgebäumt hat, steht der Herbst in den Startlöchern. Dies ist immer auch ein Signal an alle Skiläufer, dass der geliebte Winter nun nicht mehr allzu fern ist. Auch in unserer „Küche“ für Ski-Reisen köcheln bereits die Töpfe heiß …

Eine bunte Mischung spannender Events erwartet Sie auch im kommenden Winter 2016/2017. Das Skilanglaufjahr 2017 startet zu Jahresbeginn gleich mit einem „Knaller“ im fernen Osten, mit dem Vasaloppet China. Natürlich erfreuen sich auch unsere schulz sportreisen-Klassiker starker Nachfrage, z.B. der Marcialonga, der Isergebirgslauf (der 2017 sein 50-jähriges Jubiläum feiert) und natürlich der König der Skimarathons, der legendäre Vasaloppet in Schweden. Momentan sind diese Reisen noch buchbar, erfahrungsgemäß sollten Sie sich bei Interesse aber sputen, da die Startnummern für diese Läufe begrenzt sind.

Hier eine Übersicht über einige unserer Winter-Highlights:

China - Vasaloppet ChinaChina – Vasaloppet China
8 Tage zu einem außergewöhnlichen Worldloppet im Reich der Mitte: Das chinesische Pendant zum großen Vasaloppet in Schweden ist das größte Skilanglauf-Event in China. Wir bieten Ihnen neben dem Event selbst auch ein buntes Rahmenprogramm, u.a. mit Peking und der großen Mauer.
Termin: 01.01. – 08.01.17 (14 Anmeldungen, Restplätze verfügbar)

Italien – MarcialongaItalien - Marcialonga
4 Tage zum größten Skilanglaufevent Italiens im Herzen der Dolomiten: 70 km durch das Val di Fiemme und Val di Fassa mit garantierter Startnummer über schulz sportreisen.
Termin: 27.01. – 30.01.17 (30 Anmeldungen, noch 10 Restplätze verfügbar)

Kanada – Gatineau LoppetKanada - Gatineau Loppet
8 Tage zum Worldloppet „Keskinada“ in Kanada: Erleben Sie Kanadas größtes und längstes „Cross Country Ski“-Event und dazu mit Montréal und Ottawa zwei der schönsten Städte Kanadas.
Termin: 14.02. – 21.02.17 (noch 3 Buchungen, dann Reise gesichert)

Tschechien – IsergebirgslaufTschechien - Isergebirgslauf
2 Tage zum Worldloppet „Jizerska Padesatka“ in Tschechien: zum 50-jährigen Jubiläum des beliebten Worldloppet – ab 2017 mit neuem Termin im Februar!
Termin: 18.02. – 19.02.17 (1. Bus ausgebucht, noch Plätze im 2. Bus verfügbar)

Estland – Tartu SkimarathonEstland - Tartu-Skimarathon
5 Tage zum Worldloppet in Estland und zugleich zum größten Skimarathon im Baltikum
Termin: 23.02. – 27.02.17 (8 Anmeldungen, Reise gesichert und buchbar)

Schweden – VasaloppetSchweden - Vasaloppet
6-11 Tage zum ältesten und längsten Skimarathon der Welt: Einmal im Leben sollte jeder Skilangläufer die 90 km von Sälen nach Mora bewältigt haben. Bei unseren verschiedenen Reisevarianten erhalten Sie Rundum-Sorglos-Betreuung mit garantierter Startnummer, sodass Sie sich voll und ganz auf den Wettkampf konzentrieren können.
Termine:  26.02./01.03. – 06.03.17 (sehr starke Nachfrage, noch Restplätze und Startnummern verfügbar)

Noch bis 30.09.: Frühbucherpreis zum Isergebirgslauf

Der Jizerská padesátka führt durch eine traumhafte Winterlandschaft

Der Jizerská padesátka führt durch eine traumhafte Winterlandschaft

Er ist einer der beliebtesten Läufe der Worldloppetserie und feiert 2017 bereits sein 50-jähriges Jubiläum – der Jizerská padesátka, auch bekannt als Isergebirgslauf – und das gleich mal mit einem neuen Termin im Februar. Am 19.02.17 fällt der Startschuss zum 50-km-Hauptlauf. Die Terminverschiebung hat einen einfachen Grund: Statistisch ist es Mitte Februar am schneesichersten im Isergebirge.

Wir bieten Ihnen wieder ein sportliches Skiwochenende, starten mit unseren beiden Bussen am Samstag nach Tschechien und fahren am Sonntag nach dem Lauf zeitversetzt zurück nach Dresden (Bus 1 für die schnellen Läufer, Bus 2 für die Genussläufer). Wie gewohnt parken unsere Busse in unmittelbarer Nähe des Startbereiches, ideal um sich vor dem Lauf aufzuwärmen oder Wechselkleidung zu deponieren.

Tipp: Bei Anmeldung bis zum 30. September profitieren Sie noch von unserem Frühbucherangebot – sparen Sie 15 % im Vergleich zum regulären Reisepreis!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/CZE04

Auf zum „TESTIVAL“ in Oberhof …

Auf der ca. 2 km langen Schleife können Skifreunde ganzjährig ihre Runden drehen

Auf der ca. 2 km langen Schleife können Skifreunde ganzjährig ihre Runden drehen

Oberhof ist wie kaum ein zweiter Ort in Deutschland mit Wintersport und speziell mit dem Skilanglauf verbunden. Wir von schulz sportreisen pflegen seit vielen Jahren eine besondere Beziehung zu Oberhof und seinen Loipen, was wir inzwischen auch in Form unserer neuen Filiale in der Ortsmitte zeigen.

Und so freuen wir uns bereits heute sehr auf unser SkiOpening Anfang Dezember in der Oberhofer Skihalle. Das Besondere: Im Rahmen unseres SkiOpenings können Sie nach Herzenslust hochwertiges und neuestes Skimaterial (Ski, Stöcke, Schuhe) renommierter Skifirmen testen oder bei unserem interaktiven Wachsworkshop Ihre Ski mit im Weltcup erprobtem Material für die Loipe präparieren.

Sowohl der Eintritt in die Skihalle als auch das umfangreiche Testen sind bereits im Reisepreis inklusive.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/DEU01

Vasaloppet – mehr Tradition geht nicht …

Jahr für Jahr am ersten Sonntag im März starten die 15.800 Teilnehmer über die legendären 90 km.

Jahr für Jahr am ersten Sonntag im März starten die 15.800 Teilnehmer über die legendären 90 km.


Er ist und bleibt eine sportliche Legende – der Vasaloppet in Schweden mit seinen 90 Kilometer von Sälen nach Mora, die von Profis und Amateuren gemeinsam in Angriff genommen werden. Unter folgendem Link sehen Sie einen 9-minütigen Videozusammenschnitt, der sehr treffend die Faszination rund um den Vasaloppet beschreibt: www.wdr.de/…

Wenn Sie beim Anschauen Lust bekommen, einmal selbst Teil der großen Vasaloppet-Geschichte zu werden, dann melden Sie sich jetzt zu einer unserer Reisevarianten mit garantierter(!) Startnummer an. Der Zeitpunkt für den Start Ihrer Vorbereitung ist ideal, denn ein guter Skilangläufer wird im Sommer und im Herbst gemacht …

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/SCH10

Letzte Chance auf eine Startnummer zum Berlin-Marathon!

Deutschland - Berlin-Marathon

Am Sonntag den 25. September 2016 um 09:00 Uhr fällt der Startschuss zur Weltrekordjagd beim größten und bekanntesten Marathon Deutschlands – dem Berlin Marathon.

Wenn Sie bei dem längst ausverkauften Rennen gemeinsam mit 40.000 anderen Läuferinnen und Läufern an der Startlinie stehen möchten, sollten Sie sich jetzt bei uns anmelden. Wir haben noch wenige Restplätze in Kombination mit unserem Reisearrangement verfügbar. Anmeldeschluss ist der 28.07.16! Also schnell sein – jetzt und am 25. September ab 09:00 Uhr!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/DEU44

Sportliche Reisetipps für den Spätsommer, Herbst und Winter

Spätsommer und Herbst bieten Ihnen nicht nur nahezu ideale Laufbedingungen und Temperaturen sondern eignen sich auch als wunderbare Reisezeit. Aber auch der Winter und das Frühjahr haben für Läufer und natürlich auch die Skifahrer einiges zu bieten. Hier unsere Reisetipps für Sie:

Running:


Halvvättern 2011

Das Baltikum sportlich per Rad

11 Tage geführte Radtour entlang der Ostseeküste mit Musik-Highlights und Sauna-Abenden:
Entdecken Sie das Baltikum auf einer ambitionierten Radreise durch Estland, Lettland und Litauen.
Termin: 06.08. – 16.08.16 (noch 4 Plätze frei)

IMG_2127 (Large)

Estland – Tallinn-Marathon

5 Tage zum Marathon ins Baltikum:
Erleben Sie die nordische Kulturhauptstadt Tallinn sportlich beim Marathon! Darüber hinaus gewähren wir Ihnen einen Einblick in das moderne Estland mit jugendlicher Frische, einer interessanten Musikszene und äußerst schmackhaftem Essen.
Termin: 08.09. – 12.09.16 (mit den nächsten 3 Buchungen gesichert)

Gänsehautatmosphäre erwartet die Zieleinläufer am Brandenburger Tor.

Deutschland – Berlin-Marathon

3 Tage Berlin erleben und erlaufen:
Mit unserem Berlin-Marathon-Reisepaket erhalten Sie einen garantierten Startplatz und laufen unter dem Jubel von über einer Million Zuschauern durch die Berliner Innenstadt.
Termin: 23.09. – 25.09.16 (noch wenige Restplätze verfügbar)

Portugal - Lissabon-Marathon

Portugal – Lissabon-Marathon

4 Tage zum Marathon in der weißen Stadt:
Im Oktober herrschen in Lissabon, einer der schönsten Städte Europas, perfekte Lauftemperaturen von 15 bis 20 °C , sodass sich ein perfekter „Jahresabschluss“ für die Laufsaison bietet. Unser Reiseleiter Eckardt kennt sich in Lissabon bestens aus, Sie profitieren von kurzen Wegen und perfekter Organisation.
Termin: 30.09. – 03.10.16 (noch 6 freie Plätze)

Nepal - Annapurna Trail Run

Nepal – Annapurna Circuit Trailrun 2016

19 Tage spektakuläres Hochgebirgs-Trailrunning im Herzen des Himalaya:
Der Annapurna Circuit gilt als schönster Trek der Welt und liegt im Gandaki- und Dahaulagiri-Distrikt Nepals, der bis auf eine Höhe von 5416 m auf den Thorung-La-Pass führt. Dieser Pass zählt zu den höchsten der Welt. Im November herrschen hier ideale Laufbedingungen!
Termin: 11.11. – 29.11.16 (Reise ist mit der nächsten Anmeldung gesichert)

Äthiopien - Great Ethiopian Run

Äthiopien – Great Ethiopian Run 2016

13 Tage zum größten Laufsportevent Äthiopiens:
Der Great Ethiopian Run ist mit 30.000 Teilnehmern die größte Laufsportveranstaltung Äthiopiens. Unsere Reise ist ein einzigartige Mischung aus Sport-, Spaß-, Kultur- und Naturerlebnissen.
Termin: 12.11. – 24.11.16 (Reise gesichert, noch wenige Restplätze verfügbar)

Spanien - Barcelona-Halbmarathon

Spanien – gotorun-Laufcamp in Calella und Barcelona-Halbmarathon

9 Tage Professionelles Lauftraining mit Halbmarathonabschluss in Barcelona:
Zeitlich optimaler Laufsaisonauftakt 2017 mit/ohne Halbmarathon-Teilnahme in Barcelona, dazu bieten wir Ihnen ein professionell begleitetes Lauftraining von und mit Piet Könnicke von gotorun.
Termin: 05.02. – 13.02.17 (mit den nächsten 3 Buchungen gesichert)

Russland - Baikal Ice Marathon

Russland – Baikal Ice Marathon

8 Tage in Sibirien am Baikalsee mit/ohne Baikal Ice Marathon:
Ein einmaliges Lauferlebnis vor traumhafter Baikal-Kulisse: Marathon- und die Halbmarathondistanz sind auf dem zugefrorenen Baikalsee möglich. Wir sorgen für beste Akklimatisation durch Wanderungen und Trainingsläufe am und auf dem Baikalsee. Eislochbaden und russische Sauna vom Feinsten dürfen nicht fehlen…
Termin: 02.03. – 09.03.17 (nur noch 3 Plätze frei)

Lässig in Kapstadt ...

Südafrika – Two Oceans Marathon 2017

10 Tage zum großen Lauf-Event Südafrikas mit einmalig abwechslungsreichem Rahmenprogramm:
Einer der schönsten Läufe der Welt wartet auf Sie an der Südspitze Afrikas. Der Two Oceans Marathon hat sich mittlerweile zu einer der größten Laufveranstaltungen Afrikas entwickelt. Wir bieten Ihnen einzigartige Verlängerungsmöglichkeiten mit Safari und Wandern im Krüger-Reservat Klaserie.
Termin: 11.04. – 20.04.17 (Reise ist mit der nächsten Anmeldung gesichert)

Skiing:


Deutschland - Oberhof - Dicht an Dicht beim Spaßwettkampf

Deutschland – SkiOpening in Oberhof

2/3 Tage Eröffnung der Skisaison mit Schneegarantie:
Unsere beliebte Eröffnung der Skisaison in der Skihalle in Oberhof mit umfangreichen Testmöglichkeiten von neuestem hochwertigem Skimaterial und ineraktivem Wachsworkshop.
Termin: 02.12. – 04.12.16 (noch Restplätze verfügbar)

Schneesicherheit ist Ihnen garantiert! Die Wettbewerbe finden über 50 km oder 25 km statt.

China – Vasaloppet China

8 Tage zu einem außergewöhnlichen Worldloppet im Reich der Mitte: Das chinesische Pendant zum großen Vasalauf in Schweden ist das größte Skilanglauf-Event in China. Wir bieten Ihnen neben dem Skihighlight auch ein buntes Rahmenprogramm, u.a. mit Peking und der großen Mauer.
Termin: 01.01. – 08.01.17 (Reise gesichert, noch Plätze verfügbar)

Die Loipen sind direkt durch die Ortschaften gespurt – das garantiert brillante Stimmung!

Italien – Marcialonga

4 Tage zum größten Skilanglaufevent Italiens im Herzen der Dolomiten:
Die legendären 70 km durch das Val di Fiemme und Val di Fassa mit garantierter Startnummer über schulz sportreisen.
Termin: 27.01. – 30.01.17 (noch Restplätze verfügbar)

Kanada - Gatineau Loppet

Kanada – Gatineau Loppet

8 Tage zum Worldloppet „Keskinada“ in Kanada:
Erleben Sie Kanadas größtes und längstes „Cross Country Ski“-Event und dazu mit Montréal und Ottawa zwei der schönsten Städte Kanadas.
Termin: 14.02. – 21.02.17 (noch 4 Buchungen, dann Reise gesichert)
 

Über 16.000 Skilangläufer sind beim Vasalauf am Start.

Schweden – Vasalauf

6-11 Tage zum ältesten und längsten Skimarathon der Welt:
Einmal im Leben sollte jeder Skilangläufer die 90 km von Sälen nach Mora bewältigt haben. Bei unseren verschiedenen Reisevarianten erhalten Sie Rundum Sorglos Betreuung mit garantierter Startnummer, so dass Sie sich voll und ganz auf den Wettkampf konzentrieren können.
Termine:  26.02./01.03. – 06.03.17 (sehr starke Nachfrage, wenige Restplätze und Startnummern verfügbar)

Kanada: Worldloppet-Reise jetzt mit Montréal

Das Olympiastadion in der Metropole Montréal: ein Besuch hier darf nicht fehlen.

Das Olympiastadion in der Metropole Montréal: ein Besuch hier darf nicht fehlen.


Um unsere Worldloppet-Überseereise zum Gatineau Loppet nach Kanada im Februar 2017 noch interessanter zu gestalten, starten wir die Reise nun mit einem 2-tägigen Aufenthalt in Montréal, der Olympiastadt von 1976. Montréal ist die größte Stadt Québecs und gleichzeitig ihr kulturelles Zentrum.

Spannendes und Aufregendes finden Sie in der ganzen Stadt – vom erstaunlichen unterirdischen Stadtzentrum bis zur Spitze des Olympic Tower (dem weltgrößten geneigten Turm) mit seinem Ausblick auf die Stadt. Der 190 Meter hohe Turm ist ein Überbleibsel von Montréals olympischer Vergangenheit, den Sommerspielen 1976. Bei einer von uns organisierten ausführlichen Stadtrundfahrt haben Sie Gelegenheit, die Highlights dieser einzigartigen kanadischen Metropole zu entdecken.

Montréal hält unzählige Sehenswürdigkeiten bereit

Montréal hält unzählige Sehenswürdigkeiten bereit


Im Anschluss wartet in Gatineau/Ottawa das größte und längste Cross-Country-Ski-Event Kanadas auf Sie. Der „Keskinada“ führt durch die 361 km² große „Wildnis“ des Gatineau Park und kann als 51-km- oder 27-km-Variante im klassischen (Samstag) oder im freien Stil (Sonntag) gelaufen werden.

Keine Frage: Natürlich werden wir im Rahmen der Reise auch die schönsten Sehenswürdigkeiten der kanadischen Hauptstadt Ottawa besichtigen.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/KAN11

Marcialonga-Startnummern: ein neuer Rekord!

Stets heiß begehrt: Die Startnummern zum Marcialonga

Stets heiß begehrt: Die Startnummern zum Marcialonga

Ende Juni wurde die offizielle Rennanmeldung für den größten Skimarathon Italiens, den Marcialonga, online geöffnet. Gerade einmal 8(!) Minuten später musste sie bereits wieder geschlossen werden, da alle verfügbaren Startplätze ausverkauft waren.

Damit waren die Startnummern um genau eine Minute schneller vergriffen als im Vorjahr.

Wir haben bereits frühzeitig ein Startplatzkontingent für die 70 Kilometer (oder auch die „light“-Variante über 45 km) von Moena nach Cavalese gesichert und können Ihnen Ihre Startnummer gern in Kombination mit unserer Reise ins Val di Fiemme anbieten. Wenn Sie bei diesem einzigartigen Worldloppet mit über 7000 Teilnehmern und prächtiger Stimmung mit von der Partie sein möchten, dann melden Sie sich gleich an.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ITA10

Die Kulisse entlang der Strecke ist abwechslungsreich und landschaftlich beeindruckend.

Die Kulisse entlang der Strecke ist abwechslungsreich und landschaftlich beeindruckend.

Moonlight Classic und Toblach–Cortina: Geniale Kombination!

Die Stirnlampe ist für jeden Läufer Pflicht beim Moonlight Classic

Die Stirnlampe ist für jeden Läufer Pflicht beim Moonlight Classic

Die überaus günstige terminliche Lage ermöglicht es Skilanglauffreunden im Februar 2017 zwei einzigartige Skirennen in einer Reise zu vereinen: Am 10.02.17 findet auf der Seiser Alm der wohl schönste Nachtlauf Europas statt, der Moonlight Classic (Freitagabend) – in sportlicher Hochgenuss auf Europas größter Hochalm im Herzen der Dolomiten. Die 30 oder 15 km langen Strecken auf einer Höhe von ca. 1400 bis 2000 Meter werden auf fackelgesäumten Loipen im klassischen Stil gelaufen.

Aus dem Weltcup-Zirkus bekannt: die Nordic Arena in Toblach

Aus dem Weltcup-Zirkus bekannt: die Nordic Arena in Toblach

Tags darauf feiert der Ski-Klassiker Toblach–Cortina sein 40-jähriges Jubiläum. Am Samstag findet zunächst der Lauf über 50 km in der klassischen Technik statt. Gestartet wird am Militärflughafen in Toblach und das Ziel befindet sich im Ortszentrum von Cortina d’Ampezzo. Am Sonntag werden die 30 km im freien Stil absolviert – es wird allerdings in die andere Richtung gelaufen: Der Start befindet sich in Fiames (ca. 5 km nördlich von Cortina) und das Ziel ist in der aus dem Weltcup bekannten Nordic Arena in Toblach.

Wir werden mit unserem Bus vor Ort sein und Sie bequem zum Start bringen. Unser Hotel ist direkt in Loipennähe gelegen. Ein sportliches und erlebnisintensives Wochenende erwartet Sie!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ITA11

Finlandia Hiihto: 2017 auch über 100 km!

Eine einmalige Chance bietet sich allen Skilanglauffreunden und Wintersportfans beim Finlandia Hiihto 2017 in der Wintersporthochburg Lahti. Anlässlich des 100. Jahrestages der finnischen Unabhängigkeit findet am 04.02.17 erstmals und einmalig ein Lauf über 100 Kilometer in klassischer Technik statt. Welch eine Herausforderung!

Weltberühmt: Die Schanzenanlage der Lahti Skiarena. Austragungsort der Nordischen Ski-WM 2017

Weltberühmt: Die Schanzenanlage der Lahti Skiarena. Austragungsort der Nordischen Ski-WM 2017


Natürlich werden auch die altbewährten Distanzen von 50 km und 32 km angeboten. Start und Ziel des Worldloppet und größten Skimarathons in Finnland ist das legendäre Skistadium in Lahti mit seinen berühmten drei Sprungschanzen.

Darüber hinaus finden in der Wintersporthauptstadt Lahti 2017 zum 7. Mal (historischer Rekord!) die Nordischen Skiweltmeisterschaften statt. Somit ergibt sich hier die geniale Gelegenheit, auf den WM-Loipen von Lahti kurz vor der WM (22.02. bis 05.03.17) unterwegs zu sein, diese zu testen und beim größten Skimarathon Finnlands zu starten!

Ca. 6000 Läuferinnen und Läufer gehen an den Start.

Ca. 6000 Läuferinnen und Läufer gehen an den Start.


Zudem ist die nur 100 km von Helsinki entfernte Stadt für ihre Erholungsmöglichkeiten, die ausgezeichnete Lage, die wunderschöne Natur und ihre freundliche Bevölkerung bekannt. Seit vielen Jahren sind wir regelmäßig mit einer Reisegruppe beim Finlandia Hiihto vor Ort. Unser Hotel liegt sehr günstig im Zentrum von Lahti und in unmittelbarer Nähe des WM-Skistadions. Gern bieten wir Ihnen auch eine „Vorverlängerung“ zu dieser Reise an, um ausgiebig auf den schneesicheren Loipen rund um Lahti zu trainieren.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/FIN21