Über Stefan Utke

Tel. +49 (0)351 266 25-23 stefan.utke@schulz-sportreisen.de

Last Call zum Two Oceans Marathon 2020

Durch Stornierungen haben wir nun wieder 5 Reiseplätze für unsere 10-tägige Two Oceans Marathon-Reise 2020 frei! Selbstverständlich arrangieren wir für Sie auch die gesicherten Startplätze für den Ultra- (56 km) oder Halbmarathon (21 km).

Alle Infos zu unserem aktiven Reiseprogramm (über Ostern!): www.schulz-sportreisen.de/SAF88

Termin: 07.04. – 16.04.2020

Neu 2020: Die ersten vier Nächte sind wir ab 2020 in einem 4-Sterne-Hotel direkt am Start des Two Oceans Marathons, wodurch ein Start-Ziel-Transfer überflüssig wird. So können Sie länger schlafen, in Ruhe frühstücken, haben mehr Zeit zur Vorbereitung und zum Aufwärmen und können entspannt zur Startlinie gehen. Auch für Begleitpersonen ideal!

Wenn es am „Tor zur Arktis“ nicht mehr dunkel wird …

… ist die Zeit der Mitternachtssonne gekommen. Und genau dann wenn diese Zeit am intensivsten ist, findet in Tromsø der Midnight Sun Marathon statt.

Marathon, Halbmarathon, 10 km und 4,2 km-Minimarathon stehen zur Auswahl. Bei kühlen, aber angenehmen Temperaturen läuft es sich zu dieser Jahreszeit besonders gut.

Der ständige Blick in die schöne Fjordlandschaft in und um Tromsø lassen den Midnight Sun Marathon zu einem echten Highlight werden.

Ob mit oder ohne Voraufenthalt in Norwegens Hauptstadt Oslo ist unsere Reise zum Midnight Sun Marathon nach Nordnorwegen eine schöne (Kurz-)Reise für Läufer und Mitreisende. Unsere Stadtführung mit Besuch des Polar-Museums, die schulz-Reiseleitung durch Benni Bölke, interessante Ausflugsoptionen sowie natürlich das Laufevent selbst machen Tromsø für Sie zu einer spannenden Sommerlaufreise.

Bisher haben sich bereits 15 Teilnehmer angemeldet, womit die Reisedurchführung gesichert ist.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/NOR81

Termine:
Oslo + Tromsø: 17.06. – 22.06.2020
Tromsø-Kurzreise (Ohne Oslo-Aufenthalt): 19.06. – 22.06.2020

Annapurna Circuit Trailrun 2020: noch 8 Startplätze!

Ideale Balance zwischen körperlicher Herausforderung und mentaler Ruhe – Annapurna Circuit Trailrun

2015 entstand die Idee, als kleine Gruppe in 13 Tagesetappen die Berggöttin Annapurna (8091 m) läuferisch zu umrunden. Mittlerweile haben wir im Zweijahresrhythmus 2016 und 2018 diese Reise mit jeweils 8 und 6 Teilnehmern durchführen können. Nun haben sich für 2020 bereits 12 Teilnehmer aus 3 Ländern angemeldet – aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Reiseleiter Gelu Sherpa und mich freut dies natürlich sehr! Da wir bewusst das Teilnehmerfeld klein halten möchten, werden wir diese sehr spezielle Lauferlebnisreise mit maximal 20 Teilnehmern durchführen.

Die Strecke umfasst ca. 240 km und verläuft von 760 m ü.d.M. in Besi Sahar bis auf den Thorung La (5416 m) und anschließend durch das Kali-Gandaki-Tal und über den Poon Hill bis Naja Pul (1070 m). Ideal akklimatisiert erleben Sie hier die ideale Kombination aus Laufen, Landschaft und Kultur – ein garantiert unvergessliches und einzigartiges Abenteuer inmitten des höchsten Gebirges der Welt, des Himalaya.

Alle Infos zum Annapurna Circuit Trailrun: www.schulz-sportreisen.de/NEP22

Termin: 06.11.20 – 25.11.20

Übrigens: Tipps und Tricks zum Thema Trailrunning erhalten Sie bei unserem Trailrunning-Camp in Südtirol mit Berglauf-Profi Daniel Jung im Mai 2020.
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ITA22

White Nights Marathon 2020 – Einreise so einfach wie nie zuvor!

Entstanden auf den Sümpfen des Newa-Deltas ab 1703: das „Venedig des Nordens“ St. Petersburg

Lange hat uns das Organisationskomitee warten lassen, doch nun ist er endlich bekannt, der Termin für den White Nights Marathon 2020: Pünktlich um 07:50 Uhr wird am 28. Juni 2020 der Startschuss auf dem wunderschönen Schlossplatz vor der Eremitage fallen – ein Termin, der keinesfalls zufällig gewählt wurde, denn genau Ende Juni lassen die „Weißen Nächte“ St. Petersburg am schönsten erstrahlen. Das stetige Licht verleiht Energie und Lebensfreude, selbst mitten in der Nacht.

Russland macht es uns nun zum Glück auch um einiges einfacher einzureisen, dank E-Visa! Für eine (bis zu 8-tägige) Reise nach St. Petersburg muss der Reisepass somit nicht mehr zwingend an die Botschaft oder einen Visadienstleister gesendet werden, damit man ein Visum erhält. Ab jetzt geschieht dies elektronisch.

Unser Hotel ist zentrumnah, unweit der Marathonstrecke und dennoch ruhig gelegen. Eine Stadtrundfahrt, gemeinsame Abendessen, Banjabesuch, Eremitage sowie ein Ausflug zum Katharinenpalast mit Besuch des Bernsteinzimmers runden diese Reise ab.

Alle Infos zur Reise: www.schulz-sportreisen.de/RUS20

Zum Two Oceans Marathon 2020 | Noch 3 Restplätze frei (1x DZ, 1x EZ)

1 Marathon und 2 Küsten | False Bay und Atlantik = einmalig!

Reiseleiter Andree zeigt Ihnen „sein“ Südafrika mit sehr viel Freude und Fachkenntnis.

Die Osterfeiertage, das Kap der Guten Hoffnung und, wie die Südafrikaner mit Recht behaupten, „the world’s most beautiful marathon“ sind nicht nur für unsere Reiseleiter Andree und Stefan seit mehreren Jahren eine ideale Kombination. Auch unsere Teilnehmer bestätigen uns immer wieder, wie schön bei dieser Reise alles zusammenpasst. Die grandiose Kombination aus aktivem Rahmenprogramm mit spektakulären Naturhighlights, dem Laufevent und der Weinverkostung im malerischen Weinviertel Stellenbosch scheint sich herumzusprechen, denn diese Reise ist von Jahr zu Jahr früher ausgebucht. So haben wir nun nur noch 3 Restplätze übrig. Den Startplatz für den Halb- oder Ultramarathon, der 2020 bereits zum 51. Mal stattfinden wird, bieten wir Ihnen natürlich gern dazu an!

Neu 2020: Die ersten 4 Nächte sind wir ab 2020 in einem 4-Sterne-Hotel direkt am Start des Two Oceans Marathon, wodurch ein Start-Ziel-Transfer überflüssig wird. So können Sie länger schlafen, in Ruhe frühstücken, haben mehr Zeit zur Vorbereitung und zum Aufwärmen und können entspannt zur Startlinie gehen. Auch für Begleitpersonen ideal!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/SAF88

Neu: Trailrunning-Camp in Südtirol mit Profi-Bergläufer Daniel Jung

Daniel Jung – leidenschaftlicher Profi-Trailrunner und Camp-Guide

Bekannt geworden ist Daniel Jung vor allem durch seine Rekordläufe über den Berliner Höhenweg im Zillertal (90 km mit rund 7000 Höhenmetern in 18:11 Std.) und den Tiroler Höhenweg von Mayrhofen nach Meran (200 km und 13.964 Höhenmeter in 57:32 Std.). Zudem erlief er sich Siege und Spitzenränge bei internationalen Trailrennen und Skyraces und gehört somit nun zu einem der besten Bergläufer der Welt.

Daniel liebt die Natur und betreibt Trailrunning aus purer Leidenschaft.

Daniel liebt die Freiheit in den Bergen und ist überglücklich an so einem schönen Ort in Südtirol leben zu dürfen. Daher freut er sich nun ganz besonders, Ihnen die Schönheit seiner Heimat zu zeigen und mit Ihnen über die malerischen „Vinschger Trails“ zu laufen.

Was uns vor allem dazu bewegt, mit Ihnen dieses Camp zu genießen, ist die ideale Kombination aus malerischen Trails im Vinschgau, gesunder und lokaler Südtiroler Kost und Daniel Jung als Ihrem Coach und Reiseleiter.

Vor Ort werden Sie von Mittwoch bis Samstag jeden Tag einen genüsslichen Trailrun mit unseren Guides unternehmen – je nach Leistungsstand und Gruppengröße werden ein bis zwei Gruppen gebildet. Pro Gruppe und Guide werden maximal 8 Teilnehmer unterwegs sein. Jeweils nach den Läufen werden wir ab ca. 16 Uhr ein kleines Nachmittagsprogramm anbieten, so werden wir 2x gemeinsam das Freizeitbad Aquaforum besuchen und auf Wunsch auch die Sauna (Daniel ist selbst Aufgussmeister!).

Die Wohlfühl-Oase von Markus Gluderer – der „Obstgarten“

Gesunde Ernährung und lokale Kost sind Elemente des Camps, denn für Daniel ist die Ernährung Teil seines Erfolges. Er wird Ihnen erklären warum. Die gute Südtiroler Küche trägt in jedem Fall dazu bei, so werden auch Sie diese kennen und lieben lernen. Lassen Sie sich überraschen …!

Gemütliche Pension zwischen Obstbäumen:
Apfelplantagen – dafür sind Südtirols Täler bekannt, und genau hier werden wir im „Obstgarten“ von Markus Gluderer unterkommen. Der junge Chef und Familienvater ist selbst leidenschaftlicher Trailrunner und freut sich auf Sie!

Termin: 05.05.–10.05.2020

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ITA22

Annapurna Circuit Trailrun 2020 gesichert!

„Run and Hike“: Der wohl schönste Trek der Welt als Etappen-Wanderlauf!
www.schulz-sportreisen.de/NEP22

Nach 2017 und 2018 wird unser Annapurna Circuit Trailrun im November 2020 bereits zum dritten Mal stattfinden. Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.

Nepal – in diesem Land, das so magisch, mystisch und märchenhaft ist, das durch spektakuläre Natur sowie seine so interessanten und sehr herzlichen Einwohner eine kraftvolle und beruhigende Stimmung auslöst, werden Sie ohne Zeit- und Erfolgsdruck eine atemberaubende Strecke laufen. Neben den Tagen in Kathmandu und Pokhara werden Sie in 13 Tagen in Ihrem eigenen Tempo das gewaltige Bergmassiv umrunden.
Nirgendwo anders auf der Welt findet man zwei 8000er so eng beisammen wie in der Annapurna Conservation Area. In diesem Teil Nepals offenbaren sich mit unzähligen Gletschern sowie hunderten fünf-, sechs und siebentausend Meter hohen Bergen die Urgewalten unserer Erde. Dieser Trail führt Sie durch das tiefste Einschnittstal und den größten zusammenhängenden Rhododendron-Wald der Welt. Zudem zieren urige Bergdörfer und Klosteranlagen diesen einzigartigen Weg: Eine Region, gespickt mit landschaftlichen und kulturellen Superlativen sowie einer einzigartigen Flora und Fauna.

Ob Sie gehen oder laufen, bestimmen Sie ganz allein. Vor allem in den unteren Höhenlagen können Sie befreit und losgelöst durch die wunderbaren Wälder und Felder laufen – nur mit Ihrem kleinen Laufrucksack und geradezu göttlichen Ausblicken. Weiter oben wird die Luft dünn, dort werden Sie das Tempo deutlich drosseln und gemeinsam mit den Guides zum Thorung-La-Pass bis auf 5416 Meter aufsteigen.

Wir beziehen zunächst ein Hotel im Stadtteil Boudha, direkt beim Boudhanath Stupa. Während der 13 Tage auf dem Annapurna Circuit übernachten Sie in urigen Lodges und Hütten, wobei die Vollpension inklusive ist. Eine nepalesische Begleitmannschaft wird sich um Ihr Gepäck und die Streckenführung kümmern. Dabei werden mindestens zwei erfahrene Guides diese Reise läuferisch führen. Ihr Gepäck, mit Ausnahme Ihres Trailrunning-Rucksacks, werden ausgewählte Träger für Sie transportieren.

15 Start- und Reiseplätze sind momentan noch buchbar.

Sie haben Fragen zur Reise?
Alle Infos und Anmeldung unter: www.schulz-sportreisen.de/NEP22

Der Berlin-Marathon und die EXPO Sports Community Convention 2019

150 Sportfreunde haben sich bei uns angemeldet, um am kommenden Wochenende beim schnellsten Marathon Deutschlands dabei zu sein. Wow! Wir freuen uns auf Euch!

Auf der Läufermesse im alten Flughafengebäude des Tempelhofer Flughafens trifft sich jährlich die nationale und internationale Läuferszene. Natürlich werden auch wir in diesem Jahr wieder mit unserem Messestand präsent sein. Der Eintritt zur Läufermesse ist übrigens kostenlos. Mit Themen rund um das Thema Laufen sowie Wellness & Lifestyle, Sportmedizin, Ernährung, gesundes Leben, Fitness, Entspannung und Aktivurlaub bietet die Sport Community Convention eine wirklich lohnenswerte Läufermesse. Also am besten etwas Zeit mitbringen! Wir freuen uns auf euren Besuch am schulz sportreisen-Stand in Halle 5 (Stand 5.003)

Wo genau?
Flughafen Tempelhof
Platz der Luftbrücke 5
12101 Berlin

Wann?
Do. 26.09., 14:00 – 20:00 Uhr
Fr.  27.09., 11:00 – 20:00 Uhr
Sa. 28.09., 09:00 – 19:00 Uhr

Der BMW Berlin-Marathon 2019 – Die Topathleten:
Mit den äthiopischen Weltklasseläufern Guye Adola, Leul Gebrselassie, Sisay Lemma und Birhanu Legese ist das Männerrennen stark besetzt. Bei den Damen trifft Vorjahressiegerin Gladys Cherono auf Vivian Cheruiyot, die erstmals beim Berlin-Marathon startet. Die 35-Jährige gewann im vergangenen Jahr den London-Marathon.

Besonders gespannt sind wir auf den Auftritt von Keneisa Bekele aus Äthiopien. Wird er nach 2016 auch 2019 den Berlin-Marathon gewinnen oder gar einen neuen Weltrekord laufen? Wir drücken dem 37-Jährigen aus Bekoji auf alle Fälle die Daumen!

Natürlich schlagen unsere Sportlerherzen auch für unsere nationalen Topläuferinnen und Läufer wie Anna Hahner und Philipp Pflieger. Es wird in jedem Fall spannend!

Vorabinfos zum Berlin-Marathon 2020:

Die ersten Reise- und Startplätze für den Berlin-Marathon 2020 könnt ihr ab der ersten Oktoberwoche 2019 wie gewohnt über unsere Webseite buchen.

Wir wünschen allen Teilnehmern und Zuschauern viel Spaß beim Berlin-Marathon 2019!

Alle Infos und Buchung: www.schulz-sportreisen.de/DEU44

Rajalta Rajalle Hiihto – für Durchgang 1, 2 und 3 noch freie Plätze!

Dass die Finnlanddurchquerung per Ski immer beliebter wird, merken wir seit Jahren. Doch dass der 4. Durchgang so schnell ausgebucht sein würde, hat auch uns überrascht!

Allen Skifreunden, die ebenfalls den finnischen Winter im März 2020 erleben möchten, empfehlen wir eine zeitnahe Anmeldung, bevor auch die Durchgänge 1, 2 und 3 ausgebucht sind oder die Flugpreise anziehen.

Alle Infos zu dieser großartigen Skireise: www.schulz-sportreisen.de/FIN20

Laufcamp in Calella / Barcelona-Halbmarathon – Februar 2020: Wir sind bereit!

www.gotorun.de

60 km von der katalanischen Hauptstadt Barcelona entfernt, findet in Calella jährlich Anfang Oktober der IRONMAN Barcelona statt, bei dem 40 Hawaii-Slots zu vergeben sind. Die katalanische Stadt an der Costa del Maresme ist prädestiniert für dieses Rennen. Doch nicht nur dafür: die exzellente Infrastruktur der durchaus beschaulichen Stadt Calella ist wie geschaffen für ein Laufcamp, das wir im Februar 2020 bereits zum vierten Mal durchführen werden.

Es bildet den Startschuss für unser neu ins Leben gerufenes Laufcamp-Trio mit gotorun. So geht es 2020 nach Spanien, 2021 nach Portugal und 2022 nach Madeira.

Ideal für die Vorbereitung auf die bevorstehende Laufsaison mit ihren zahlreichen Marathon-Events, die meist schon im März beginnen, wartet Calella bereits im Februar mit frühlingshaften Temperaturen auf. Sportplatz, Schwimmhalle, ein 3,5 km langer Sandstrand und zahlreiche Indoor-Trainingsoptionen sind verfügbar, um mit einem ausgefeilten Trainingsplan ein fantastisches Lauftraining zu erleben. Dass es hierfür einen kompetenten Partner braucht, steht außer Frage: mit gotorun aus Potsdam haben wir seit vielen Jahren einen ganzheitlich aufgestellten Partner (Lauftraining, Prävention, Ernährungsberatung) an der Seite, mit dem wir unter anderem beim Great Ethiopian Run auf höchstem Niveau zusammenarbeiten.
Piet Könnicke, einer der „Strippenzieher“ von gotorun, war viele Jahre Trainingspartner der dreifachen Boston- und Berlin-Marathon-Siegerin Uta Pippig. Piet wird in Calella auch Ihr Lauf- und Bewegungstrainer sein, der u.a. auch wertvolle Einblicke in die Welt der Ernährung zu bieten hat.

Und das Beste zum Schluss: Nach gut 6 Trainingstagen vom 10. bis 15. Februar 2019 schließt sich am 16. Februar der Barcelona-Halbmarathon an! Wenn das mal keine Herausforderung für ein ambitioniertes Training am Mittelmeer ist …!

Termine:

Trainingscamp und Barcelona-Halbmarathon (9 Tage)
09.02. – 17.02.20 Durchführung gesichert!

Kurzreise Barcelona Halbmarathon (4 Tage)
14.02. – 17.02.20 Durchführung gesichert!

Alle Infos unter: www.schulz-sportreisen.de/SPA22

Two Oceans Marathon 2020 – der legendäre Ultramarathon in Kapstadt

Bis bald beim legendären Two Oceans Marathon in Kapstadt!

Die Osterfeiertage, das Kap der Guten Hoffnung und, wie die Südafrikaner mit Recht behaupten, „the world’s most beautiful marathon“ sind nicht nur für unsere Reiseleiter Andree und Stefan seit vielen Jahren eine ideale Kombination. Auch unsere Reiseteilnehmer und Lauffreunde bestätigen uns immer wieder, wie schön bei dieser Reise alles zusammenpasst. Die grandiose Kombination aus aktivem Rahmenprogramm mit spektakulären Naturhighlights, grandiosem Laufevent und gemütlicher Weinverkostung im malerischen Weinviertel Stellenbosch scheint sich herumzusprechen. So haben wir nun nur noch 12 Restplätze verfügbar. Die Startnummer für den Halb- oder Ultramarathon bieten wir Ihnen natürlich gern dazu an!

Ab 2020 liegt unser erstes Hotel übrigens direkt am Startbereich des Two Oceans Marathon, wodurch der bisher sehr frühe Bustransfer zum Startareal entfällt.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/SAF88

Am frühen Morgen beim gemeinsamen Aufstieg auf den 1000 Meter hohen Tafelberg

Quer durch Finnland per Ski … das vergisst du nie!

Bei der Rajalta Rajalle Hiihto machen sich  jedes Jahr Skifreunde aus aller Welt auf den Weg nach Kuusamo, um dieses wunderbare Abenteuer zu erleben. An vier aufeinanderfolgenden Tagen starten je maximal 100 Personen, um in sieben abwechslungsreichen Tagesetappen (zwischen ~42 und ~90 km) dieses malerische skandinavische Land auf eine natürliche Art zu durchqueren – auf Langlaufskiern in klassischer Technik.

Start der Rajalta Rajalle Hiihto – die Durchquerung Finnlands per Ski

Rajalta Rajalle Hiihto – das sind ca. 420 km durch märchenhafte Winterlandschaft, von der russischen zur schwedischen Grenze. Auch in diesem Jahr wurde der Traum vieler Skiläufer wahr, bei diesem einzigartigen Langlaufevent dabei zu sein. schulz sportreisen organisierte im März 2019 für genau 39 Skifreunde die Reise und somit einen guten Beitrag zum deutschen Anteil des Starterfeldes. Viele waren bereits zum zweiten, dritten oder gar sechsten Mal dabei!

Für 2020 haben wir zwar schon jetzt genau 45 Anmeldungen erhalten, dennoch sind momentan noch für alle vier Durchgänge einige Startplätze verfügbar! Da die Flugpreise nicht günstiger und die Startplätze knapp werden, empfehlen wir eine zeitnahe Reiseanmeldung.

Alle Infos zur Reise: www.schulz-sportreisen.de/FIN20

Tolle Neuigkeiten von Marco aus Äthiopien!

Haile-Gebrselassie-Museum in Äthiopien

Im Läuferzentrum Yaya Village, wo unsere Reise zum Great Ethiopian Run auch 2019 wieder starten wird, hat ein Haile-Gebrselassie-Museum eröffnet! Diese Nachricht  erhielten wir soeben von unserem Reiseleiter Marco. Haile Gebrselassi stellte insgesamt 26 Weltrekorde auf, dominierte als mehrfacher Olympiasieger und Weltmeister ein Jahrzehnt lang die Distanzen von 3000 Meter bis 10.000 Meter und war von 2007 bis 2011 Inhaber des Weltrekordes im Marathon.

Wir trafen Haile zum ersten Mal 2015 im Yaya Village in Sululta, Äthiopien. Ihm persönlich zu begegnen, das Museum zu sehen, ein professionelles Höhenlauftraining zu absolvieren und die kulturellen Highlights des Landes zu entdecken – all dies ist möglich auf unserer unvergesslichen Reise nach Äthiopien im November 2019. Es gibt wirklich kein besseres Land, um facettenreiches Lauftraining und faszinierende Begegnungen in einer spektakulären Sport-Erlebnisreise zu kombinieren!

Termin: 09.11.–21.11.2019
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ETH05

Neu! Laufcamp-Trio 2020, 2021, 2022 mit gotorun

Wie startet man am besten in die Laufsaison? Mit einem anständigen Laufcamp! 🙂

Wir beginnen die Laufsaison jährlich wirklich früh! Bereits im Februar machen wir uns eine Woche lang auf in wärmere Gefilde, um uns einerseits für die kommende Laufsaison vorzubereiten und andererseits vielleicht schon jetzt den ersten Halbmarathon der Saison zu laufen.

Angeleitet werden unsere Laufcamps durch Laufexperten vom Potsdamer Unternehmen gotorun. Training, Prävention, Ernährungsberatung und Reha sind vereint in einem ganzheitlichen Konzept, das durch Lauftraining, Trainingspläne, funktionales Training, Sporttherapie und Ernährung alle Aspekte bedient, die es für ein fittes und gesundes Leben braucht. Wenn es um das Laufen geht, verfolgt gotorun nicht den ausschließlichen Anspruch, mit Bestzeiten über die Ziellinie zu kommen. Laufen ist Leben, hat mit Freude, Gesunderhaltung, gutem Gefühl und, ganz klar, auch sportlicher Ambition zu tun.

Seit 2017 führen wir jährlich unser Laufcamp mit gotorun in der IRONMAN-Stadt Calella nahe Barcelona durch und verbinden es stets mit einer optionalen Teilnahme am Barcelona-Halbmarathon.

Ab 2020 wird es einen neuen Drei-Jahres-Rhythmus unserer Laufcamps geben. So ändern wir ab 2020 jährlich den Trainingsort, um Ihnen größtmögliche Abwechslung zu bieten.

Im Februar 2020 werden wir nochmals nach Calella und Barcelona reisen: www.schulz-sportreisen.de/SPA22

Im März 2021 wird es zum ersten Mal ein Laufcamp in der Algarve geben. Im direkten Anschluss können Sie auf der aktuell schnellsten Halbmarathon-Strecke der Welt den Lissabon-Halbmarathon laufen! Details werden wir in unserem neuen Running-Katalog 2020/21 veröffentlichen (verfügbar ab 09/2019).

Im Januar 2022 findet unser Laufcamp auf einer der schönsten Inseln Europas statt – Madeira. Im direkten Anschluss werden Sie die Möglichkeit haben, den schönen Funchal-Marathon oder eine der kürzeren Distanzen zu laufen.

Wir freuen auf das Laufcamp-Trio mit Ihnen! 🙂

Nächster Termin: 09.02.20 – 17.02.20

Alle Infos zum Laufcamp in Calella, Spanien: www.schulz-sportreisen.de/SPA22

Unsere Trainer:

Impressionen vergangener Laufcamps:

50. Two Oceans Marathon – Impressionen vom Jubiläum

Am frühen Morgen beim gemeinsamen Aufstieg auf den 1000 Meter hohen Tafelberg

Unsere Reise zum Jubiläumslauf war schnell ausgebucht. Auch wenn die Strecke in diesem Jahr aufgrund von Protestaktionen vor dem Hintergrund der Wahlen in Südafrika etwas geändert wurde, war auch der 50. Two Oceans Marathon ein ganz besonderes Erlebnis. Wir durften 12 Halbmarathonis, 12 Ultramarathonis sowie 6 Reiselustigen, welche ihre Liebsten im Ziel empfingen, die Kap-Region zeigen bzw. sie zum Start des legendären Laufevents führen. Nicht nur in Südafrika hat dieser Lauf mittlerweile Kultstatus.

Hier ein paar Impressionen von unserer Reise zum 50. Two Oceans Marathon:

Und was wird 2020 neu sein?

2020 werden wir natürlich wieder nach Kapstadt reisen, um mit Ihnen bei the world’s most beautiful Marathon dabei zu sein. Bei unserer Reise wird es nur ein paar kleine Änderungen geben. So werden wir die ersten drei Tage in einem anderen Hotel wohnen, noch näher am Start und Ziel. Die City Bike Tour wird auf den dritten Reisetag verlegt, um den Ankunftstag in Kapstadt für Sie ruhiger zu gestalten.

15 Anmeldungen haben uns bereits erreicht. Somit sind momentan auch noch genau 15 Reiseplätze buchbar.

Alle Infos und Buchung unter: www.schulz-sportreisen.de/SAF88

Jetzt anmelden zum Äthiopien-Laufcamp im November!

Erst im März berichteten wir in unserem Reiseblog über die Reise zum Great Ethiopian Run. Mittlerweile haben sich 6 Personen angemeldet, womit die Durchführung gesichert ist. Nach 2015 und 2016 werden wir nun also wieder mit kleiner Gruppe und Trainer Piet von gotorun nach Äthiopien reisen um tief in die äthiopische Laufkultur und das Leben im abessinischen Hochland einzutauchen. Dabei werden Sie auf eine ganz besondere Art Äthiopien entdecken und sich ideal auf die bevorstehende Laufsaison vorbereiten. Der Great Ethiopian Run (10 km in Addis Abeba) wird bei dieser Reise nur eines der vielen Highlights darstellen.

Termine 2019:
09.11.–21.11.19 – 13-tägige Grundreise (gesicherte Durchführung)
09.11.–26.11.19 – 18-Tage-Reise (Grundreise u. Verlängerung mit Trekkingtour im Simiengebirge)

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ETH05

Tipp 1: Mit einer Spende für die Läuferinnen und Mädchen im äthiopischen Dorf Bekoji können Sie nicht nur reisen, sondern auch Gutes tun. Alle Infos zum Hilfsprojekt unseres Partners finden Sie unter www.gotorun.de/

Tipp 2: Der Tagesspiegel bzw. die Potsdamer Neuesten Nachrichten haben einen Artikel zu unserer Tour veröffentlicht, zu finden unter www.pnn.de/

Laufcamp im Hochland von Abessinien und der Great Ethiopian Run 2019

Äthiopien entwickelte sich in den letzten Jahren wirklich positiv und öffnet sich spürbar. So wurde Frieden mit dem Nachbarland Eritrea geschlossen. In der Hauptstadt Addis Abeba entstand die erste Stadtbahn südlich der Sahara und ein neuer Präsident bringt seit 2018 frischen Wind in dieses malerische Land am Horn Afrikas. Auf Grund seiner Höhenlage wird Äthiopien als Dach Afrikas bezeichnet, so ist Addis Abeba mit ca. 2500 Metern über dem Meeresspiegel die dritthöchstgelegene Hauptstadt der Welt und die höchstgelegene in Afrika. Die Simienberge im Norden erreichen gar eine Höhe von über 4000 Metern, wobei es auf Grund der Nähe zum Äquator immer sommerlich warm bleibt. Natürlich ist auch diese Höhenlage der Trainingsorte ein Grund, warum neben den Kenianern die Äthiopier solch ein schnelles Laufvolk sind.

Trainieren mit Äthiopiern im Hochland von Abessinien und der Great Ethiopian Run

Der Great Ethiopian Run ist ein 10-km-Straßenlauf durch die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba. Obwohl dieser Lauf für die äthiopischen Athleten DIE Chance ist, ihre internationale Läuferkarriere zu starten, ist es für die meisten Teilnehmer vielmehr ein 10 km langes Straßenfest der Extraklasse. Jeder Läufer erhält ein T-Shirt in den drei Landesfarben Äthiopiens, welches gleichzeitig als Startnummer gilt. Eine offizielle Zeitmessung gibt es nur für die äthiopischen Eliteläufer. Somit bleibt für Sie bei diesem Event genügend Zeit, die einzigartige Stimmung, ausgelöst durch 30.000 fast ausschließlich einheimische Teilnehmende, in vollen Zügen zu genießen.

Die 10 km des Great Ethiopian Run werden zumeist „durchgefeiert“ 🙂

Wir nehmen dieses Event zum Anlass, nach Äthiopien zu reisen, und umrahmen es mit einem wirklich einzigartigen Reiseprogramm – einem Mix aus Sport-, Kultur- und Naturerlebnissen. Der Spaß am Reisen und Erleben steht dabei im Vordergrund. Ein besonderes Highlight ist das Höhen-Laufcamp!

Höhen-Training auf einer Viehweide in Debark (auf 2850 m Höhe)

Egal, ob Sie Laufanfänger oder fortgeschrittener Marathonläufer sind: dieses Training ist garantiert für jeden das Richtige. Gemeinsam mit Laufsporttrainer Piet von „gotorun“ und dem Deutsch sprechenden lokalen Reiseleiter werden Sie tief in die äthiopische Laufkultur und das Leben im abessinischen Hochland eintauchen. Trainer Piet wird Ihnen ganz individuell Tipps und Tricks zeigen, mit denen Sie Ihre Lauftechnik verbessern können. Zudem bietet sich nur hier die Chance, den einheimischen Läufern und Lauftrainern über die Schulter zu schauen um zu sehen, warum gerade dieses Laufvolk Legenden wie Tirunesh Dibaba, Kenenisa Bekele, Haile Gebrselassie und viele mehr hervorbringt. Unsere Deutsch sprechenden Reiseleiter in Äthiopien sind wahre Landeskenner. Man wird von ihnen nah an Land, Leute und Kultur herangeführt und bekommt auf Wunsch auch gern etwas von der Landessprache Amharisch beigebracht.

Bei dieser Reise erleben Sie Äthiopien auf eine ganz besondere Art und bereiten sich gleichzeitig auf die Winter- und Frühjahrsläufe vor. Nach dieser Reise werden Sie garantiert fit und motiviert an neue läuferische Ziele herangehen!

Tipp 1: Mit einer Spende für die Läuferinnen und Mädchen im äthiopischen Dorf Bekoji können Sie nicht nur reisen, sondern auch Gutes tun. Alle Infos zum Hilfsprojekt unseres Partners finden Sie unter www.gotorun.de/

Tipp 2: Der Tagesspiegel bzw. die Potsdamer Neuesten Nachrichten haben einen Artikel zu unserer Tour veröffentlicht, zu finden unter www.pnn.de/

Termine 2019:
13-tägige Grundreise: 09.11.–20.11.19
18-Tage-Reise (Grundreise u. Verlängerung mit Trekkingtour im Simiengebirge): 09.11.–26.11.19

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ETH05

Wir freuen uns, dass das Interesse an dieser Reise wieder da ist. Wir haben bereits erste Buchungen und weitere Anfragen erhalten, womit wir die Durchführung bestimmt schon bald sichern können.

Sie haben Fragen?
Dann melden Sie sich einfach bei unserem Äthiopien-Experten:
Stefan Utke
E-Mail: stefan.utke@schulz-sportreisen.de
Tel.: 0049 (0)351 266 25-23

Jetzt wirds knapp! White Nights Marathon in St. Petersburg im Juni 2019 ist bald ausgebucht!

Es freut uns wirklich sehr, dass die Nachfrage zum White Nights Marathon seit vielen Jahren ungebrochen ist. Beflügelt vom Feedback der Reiseteilnehmer, der immer wieder interessanten Stadt und dem Spaß vor Ort ist diese Reise für unseren Reiseleiter Frank jedes Mal ein Highlight.

2019 ist besonders gefragt, so haben sich bereits 17 Russland-Interessierte entschlossen, an der Reise zum Marathon der Weißen Nächte teilzunehmen. Da unser Hotelkontingent beschränkt ist und die Reisegruppe nicht zu groß werden soll, wird es nun langsam eng. Bei Interesse sollten Sie sich also bald bei uns melden.

Alle Infos zu unserer White-Nights-Marathon-Reise 2019: www.schulz-sportreisen.de/RUS20

Oslo, Tromsø und der Midnight Sun Marathon 2019 – nur noch wenige Reiseplätze frei!

Schon 13 Anmeldungen sind für unsere Sommerlaufreise nach Nordnorwegen eingegangen. Somit wird der Platz schon jetzt knapp! Aber keine Sorge – 7 Restplätze sind noch zu haben.

Während des Midnight Sun Marathon erhält man fantastische Ausblicke auf die Fjorde und Berge rund um Tromsø

350 Kilometer nördlich des Polarkreises, 24 Stunden Helligkeit, Läuferinnen und Läufer aus über 50 Nationen sowie angenehme Temperaturen sind nur einige der Highlights, die diesen Lauf so populär machen. Gestartet wird zwischen 19 Uhr und 22:30 Uhr bei Mitternachts(sonnen)licht, was die Gesamtszenerie dieses Laufevents so besonders macht. Der Midnight Sun Marathon versteht sich als „Lauf für Läufer“ (Non-Profit-Lauf), organisiert von drei örtlichen Lauf-Clubs.

Tromsø kombiniert mit Oslo
Auch 2019 bieten wir die Metropole Oslo als optionalen Voraufenthalt mit Reiseauftakt am Mittwoch an. Dieser lohnt sich aufgrund des obligatorischen Zwischenstopps auf dem Weg nach Tromsø. Sehr gut lässt sich die kompakte und sehenswerte europäische Sportmetropole mit einer interessanten Kunst- und Musikszene per Fahrrad erkunden.

Übrigens: 11 der 13 bis jetzt gebuchten Reiseteilnehmer haben sich bereits für den Voraufenthalt in Oslo entschlossen.

Und noch ein Highlight dieser Reise: Ihr Reiseleiter Martin Müller
Martin ist in verschiedenen Sportarten unterwegs, besonders hat es ihm aber der Langstreckenlauf angetan. Das erste Rennen, zu dem er sich 1996 noch während des Abiturs anmeldete, war der Berlin Marathon. Im gleichen Jahr ging es noch mit dem Kajak nach Schweden und anschließend per Rad über Dänemark nach Norwegen. Die Verbindung von Reise und Sport hat bei ihm also Tradition. Auf den ersten Marathon folgten zwei weitere, zudem diverse Halbmarathons in Berlin, Oslo und Lillehammer sowie einige „kürzere“ Läufe in Berlin, Paris, Oslo, Rom und New York. Also: egal wohin es geht, die Laufschuhe sind immer dabei! Nach dem Studium in Berlin und Tokio arbeitete Martin zunächst im Marketing und Vertrieb. Mit dem Umzug nach Norwegen brach er jedoch mit seinem Office-Job und ist seither im Outdoor-Bereich unterwegs. Sportliche Höhepunkte sind für ihn die Teilnahme am Ironman in Haugesund (West-Norwegen) und ein selbst organisierter Trail-Run entlang des Sees Gjende im Jutonheimen Nationalpark.

Alle Infos zu dieser Reise: www.schulz-sportreisen.de/NOR81

Unsere Murmansk-Skimarathon-Reise 2019 ist gesichert!

Ende März 2019 geht es wieder in den hohen Norden zum Russia-Loppet Murmansk! Die Mindestteilnehmerzahl ist längst erreicht und somit ist die Reisedurchführung gesichert.

Die Übernachtung erfolgt in einem sehr guten 3-Sterne-Hotel mit internationalem Standard im Zentrum der Stadt Murmansk, mit Restaurant, Bar, Café, Fitness-Center, Sauna, Massage, gutem Rezeptions-Service, Geldautomat und Lebensmittelladen.

Der Skimarathon Murmansk bietet Strecken über 50 oder 25 km im Freien Stil – und seit 2017 auch über 50 und 25 km im Klassischen Stil.

Alle Infos unter: www.schulz-sportreisen.de/RUS18

Reise-Termin: 28.03.–01.04.19