Die kanadischen Rockies – ein Traum für Naturliebhaber, Wanderer, Autofahrer und „echte“ Cowboys

Der Icefields Parkway ist eine der landschaftlich schönsten Fernstraßen der Welt. Mitten durch die legendären Rocky Mountains führt sie durch die Nationalparks Banff und Jasper, begleitet von majestätisch anmutenden Bergen, türkisfarbenen Seen und von Wäldern gesäumten Landstrichen. Mitunter zeigen sich wilde Tiere am Wegesrand, wie Schwarzbären, Grizzlys oder Elche.

Mit dem Mietwagen bin ich, Kathrin, Nordamerika- und Ozeanienspezialistin in der schulz ReiseLounge Berlin, Ende September durch das bunt gefärbte Westkanada gefahren. Gut ausgeschilderte Wanderwege haben mich in der Herbstsonne an Plätze geführt, die in wenigen Wochen für die Wintersaison 2017/18 eröffnet werden. Hier befinden sich die „Ski Big 3“, die berühmten Skigebiete Mount Norquay, Sunshine Village und Lake Louise.

Einen Hauch von Cowboy-Romantik habe ich im Süden der Provinz Alberta gefunden, an den Ausläufern der Rocky Mountains: Der „Cowboy Trail“ mit seinen kleinen Westernstädtchen, Saloons und Working Ranches zeugt vom Farmleben vergangener Zeiten. Die weitere Reise führte mich in die noch entlegenere, benachbarte Provinz Saskatchewan mit ihrem endlos weiten Farmland. Manchmal hatte ich das Gefühl, die Zeit sei hier stehengeblieben. Hügellandschaften, Canyons, Sanddünen und authentisches Ranch-Leben prägen noch heute die kanadische Prärie. Einheimische nennen sie das „Herz Kanadas“.

Möchten auch Sie schier grenzenlose Weite und Freiheit erleben – bei einer Selbstfahrerreise durch den Westen Kanadas? Alle Informationen zu unserer 21-tägigen Beispielreise, die wir auf Wunsch Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen, finden Sie unter: www.schulz-individuell.de/KAN60

Charmantes Ostkanada: Naturerlebnisse, Indianerkultur und Städteromantik

Walbeobachtung in Tadoussac

Walbeobachtung in Tadoussac

Kanadas Osten ist naturreich, charmant, geschichtsträchtig, lebendig und äußerst bunt! In der Provinz Québec trifft tief verwurzelte Indianerkultur auf die Moderne der neuen Welt. Lassen Sie sich verzaubern vom urbanen Flair der frankophilen Altstädte in Montréal und Québec City! Auf geführten Tageswanderungen in verschiedenen Nationalparks können Sie die prachtvollen Landschaften Ostkanadas bestaunen. Sie werden ungezähmte Flüsse, üppige Wälder, tosende Wasserfälle sowie eine artenreiche Tierwelt im Wasser und an Land kennenlernen – und auf Kontraste stoßen, die größer nicht sein könnten.

Im Indianercamp übernachten Sie in Tipis (c) Mayoke & Tourisme Manawan

Im Indianercamp übernachten Sie in Tipis (c) Mayoke & Tourisme Manawan

Unsere neue, 15-tägige Erlebnisreise durch die historische Provinz Québec entführt Sie in einen Teil des Landes, dessen ursprünglicher Reiz abseits der Touristenpfade liegt: Bei Ihrem 2-tägigen Aufenthalt im Reservat der Atikamekw-Indianer können Sie den Menschen beim Fischen, Kanufahren und Herstellen von traditionellen Kunstgegenständen über die Schulter schauen. Seien Sie zu Gast bei den First Nations und erleben Sie eine Welt, die fernab der Hektik des Alltags liegt! Hier können Sie Ihren Blick zum Sternenhimmel schweifen lassen, während Sie abends am Lagerfeuer vor den Tipis sitzen, in denen Sie übernachten …

Besonders reizvoll ist die Ostküste von Juni bis September und zum „Indian Summer“, wenn die Blattfärbung außergewöhnlich intensiv ist. Alle Informationen, Termine und Preise zu unserer neuen Gruppenreise nach Ostkanada unter: www.schulz-aktiv-reisen.de/KAN11.

Oder möchten Sie diese Tour lieber individuell unternehmen? Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot für eine Selbstfahrerreise mit dem eigenen Mietwagen – sprechen Sie uns einfach an: kathrin.wortmann@schulz-aktiv-reisen.de

Québec birgt eine spektakuläre Farbenvielfalt und einsame Landschaften

Québec birgt eine spektakuläre Farbenvielfalt und einsame Landschaften

(Wasser-)Wandern im Yukon

Mit dem Kanu erkunden Sie den Yukon von seinen Wasserstraßen aus

Mit dem Kanu erkunden Sie den Yukon von seinen Wasserstraßen aus

Am 1. Juli 2017 feierte Kanada 150 Jahre Staatsgründung. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, Ihnen unsere Reisen in den hohen Norden des Landes vorzustellen. Unberührte Natur, endlose Weite und einsame Stille erwarten Sie im Yukon-Territorium im äußersten Nordwesten Kanadas. Genießen Sie die farbenprächtige Wildnis und Zeugnisse vergangener Goldgräberzeiten während unserer 23-tägigen Tour „Kanuerlebnis auf dem Yukon River“ vom Wasser aus. In Tagesetappen von 4 bis 6 Stunden täglich paddeln Sie flussabwärts von Whitehorse nach Dawson City, vorbei an Orten aus den Tagen der Goldsucher und Schaufelraddampfer. Mitten in der Wildnis schlagen Sie abends Ihre Zelte auf, grillen Ihre selbstgeangelte Beute und lauschen dem knisternden Lagerfeuer …

Wenn Mutter Natur die Blätter in einer Farbenvielfalt von Goldgelb über Blutrot bis Dunkelviolett erstrahlen lässt, dann ist es „Indian Summer“ im Yukon. Bei unserer gleichnamigen 16-tägigen Tour können Sie auf geführten Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark die prächtige Landschaft bestaunen, bevor Sie am Abend in Ihre gemütlichen Blockhäuser zurückkehren. Nach fünf Tagen geht es mit dem Wasserflugzeug bis ans Ende des Lake Laberge, von wo aus Ihre 6-tägige Kanutour auf dem Yukon River startet.

Der Sommer ist die klimatisch angenehmste Jahreszeit zum (Wasser-)Wandern im Yukon. Sichern Sie sich jetzt noch die Restplätze auf unseren Reisen „Kanuerlebnis auf dem Yukon River“ oder „Indian Summer im Yukon“.
Alle Informationen und Preise zu unseren Gruppenreisen nach Kanada unter: www.schulz-aktiv-reisen.de/Kanada

Themenabend in der ReiseLounge am 07.09.17: Neuseeland

Neuseeland – die beiden Inseln am anderen Ende der Welt stehen für vielseitige, ursprüngliche Landschaften, die jegliche Art von Outdoor-Aktivitäten ermöglichen. Genießen Sie das beruhigende Gefühl von Sicherheit und Freiheit, während Sie Neuseeland einmal von Nord nach Süd multiaktiv mit dem Segelschiff, per Rad und zu Fuß bereisen. Kajaktouren, Segeltörns, Radfahren und ein Hauch von „laid back“ – die Nord- und Südinsel sind wie geschaffen für jung gebliebene und aktive Entdecker. Für all jene haben wir eine besondere schulz‘sche Reise kreiert: unsere 28-tägige Tour KIA ORA, die wir als Gruppen- und Individualreise anbieten.

Ihr Weg führt zu goldgelben Badebuchten und tosenden Wasserfällen, durch fruchtbare Weingebiete und immergrünen Regenwald, zu zerklüfteten Fjorden, Kraterseen, Gletschern sowie zu den schneebedeckten Bergen der neuseeländischen Südalpen. Wir zeigen Ihnen das Land ausführlich und führen Sie oftmals zu entlegenen, teils sehr versteckten Orten, die nur selten gefunden werden. Sie dürfen sehr gespannt sein auf die vulkanische Nordinsel und die wildromantische Südinsel sowie den unbeschreiblichen südlichen Sternenhimmel. Kaum ein Tag auf dieser Reise vergeht ohne Aktivitäten! Doch anstatt drei Wochen lang nur Ihre Wanderstiefel zu strapazieren, bieten wir einen bunten Mix an Erlebnissen; häufig wechseln sich Wanderungen mit Kanu- und Radtouren ab.

Neuseeland-Expertin Tina Henker

Neuseeland-Expertin Tina Henker

Unsere Neuseeland-Expertin Tina Henker wird Ihnen an unserem 3. Themenabend in der ReiseLounge von schulz aktiv reisen die einzelnen Stationen dieser Tour vorstellen. Sie hat in „Down Under“ ein Jahr voller Abenteuer und herzlicher Begegnungen erlebt und wird Sie sicher schnell mit ihrer Begeisterung von Land und Leuten anstecken! Am Donnerstag, 07.09.17, um 18 Uhr beginnt der 30-minütige, kostenlose Neuseeland-Vortrag an unserem Berliner Standort. Bereits ab 17 Uhr und im Anschluss an die Ausführungen stehen Ihnen Tina Henker und Filialleiterin Kathrin Wortmann, die ebenfalls beide Inseln intensiv bereist hat, als Ansprechpartner für Ihre Fragen gern zur Verfügung. Selbstverständlich informieren wir Sie auch zu allen anderen Natur- und Erlebnisreisen – in der Gruppe oder individuell – aus dem Hause schulz!

Wir laden Sie ein, an diesem Vortrag teilzunehmen und uns bei einem Glas neuseeländischem Sauvignon Blanc in familiärem Ambiente kennenzulernen bzw. wiederzusehen. Schauen Sie vorbei!
Bitte kontaktieren Sie uns für eine verbindliche Anmeldung bis zum 18.08.17 telefonisch unter
+49 (0)30 449 29 73 oder per E-Mail: reiselounge@schulz.reisen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Australiens atemberaubende Ostküste individuell erkunden

Eine Region voller Kontraste: Entdecken Sie – ganz unabhängig mit Ihrem eigenen Mietwagen – den tropischen Norden mit Great Barrier Reef und den paradiesischen Whitsunday Islands, die größte Sandinsel der Welt, das Surfer-Eldorado Byron Bay sowie die Blue Mountains bei Sydney! Sie haben die Freiheit, selbst zu gestalten und alle Aktivitäten zu unternehmen, die Sie sich wünschen. Auf dieser Reise übernachten Sie in landestypischen Unterkünften und erleben die entspannte Ostküste auf unterschiedlichen Wanderungen. Wir übernehmen die gesamte Planung und Logistik vor Ort und sind Ihr Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise.

Kontaktieren Sie uns zur Realisierung Ihres individuellen Australien-Urlaubs zu Ihrem Wunschtermin! Alle Informationen und Preise zu unserer 17-tägigen Selbstfahrerreise von Sydney nach Cairns unter: www.schulz-individuell.de/AUS60

Kreta mit allen Sinnen genießen

Wanderung zum Psiloritis im Ida-Gebirge

Wanderung zum Psiloritis im Ida-Gebirge

Im Mai hatte ich das Vergnügen, an unserer neuen Reise „Kreta slow“ teilzunehmen. Zehn Tage lang konnte sich unsere kleine Reisegruppe mit allen fünf Sinnen davon überzeugen, wie vielfältig Landschaften, Geschichte und (vegetarische) Küche der Kräuterinsel sind.

Im Vordergrund standen besondere Begegnungen mit Einheimischen, die ihren Gästen hautnah tiefe Einblicke in ihre ganz eigenen Lebenswelten ermöglichten und deren Gastfreundschaft überwältigend war: In den kretischen Bergen demonstrierte der Hirte Costas die traditionelle Herstellung von Schafskäse; gemeinsam mit Stella und Manolis haben wir Gemüse und Salat von den Feldern geerntet und frisch zubereitet; in Nikos‘ Destillerie durften wir erstklassig gebrannten Raki verkosten und Stefanos schwärmte von seinen fleißigen Bienen …

Genuss, Leichtigkeit, Authentizität – „Slow“ bedeutet mehr als nur „langsam“: zurück zur Natur, innehalten, Ruhe verspüren, sich auf sich selbst besinnen, bei Wanderungen zum Psiloritis, zu archäologischen Ausgrabungsstätten sowie zum ältesten und zugleich größten Olivenbaum Kretas. Unser zweiter diesjähriger Reisetermin im Herbst findet zur Erntezeit statt (wunderbar warmes Wasser!) und bietet noch fünf Reiseplätze

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/GRL07

Great Walks of Australia: Larapinta Trail

Gesprächig: Rosa-Kakadus in den Wipfeln der Eukalyptusbäume

Gesprächig: Rosa-Kakadus in den Wipfeln der Eukalyptusbäume

Stellen Sie Ihre innere Uhr auf Wüstenzeit und machen Sie sich zu Fuß auf den Weg durchs australische Outback! Auf unserer 23-tägigen Wanderreise durch das Rote Zentrum erleben Sie die zerklüfteten, rostroten Bergwelten der West MacDonnell Ranges, Australiens höchstem Wüstengebirge. Sie beobachten seltene Tiere, machen Halt in grünen Oasen, nehmen eiskalte Bäder in den Pools tiefer Schluchten, besteigen Gipfel und Bergkämme und werden Zeuge überwältigender Farbspiele.

Sie starten Ihr Wüstenabenteuer mit einer Safari im Allrad-Fahrzeug zu den Ikonen des Outback: Kings Canyon, Kata Tjuta (Olgas) und Uluru (Ayers Rock) – magischer Felsen, Wahrzeichen Australiens und UNESCO-Welterbe. Sie begegnen Menschen einer Aborigine-Gemeinde, die Ihnen die Kultur der australischen Ureinwohner näher bringen. Lassen Sie sich von ihnen inspirieren! Danach erwandern Sie den Larapinta Trail, der zu den berühmten „Great Walks of Australia“ gehört (www.greatwalksofaustralia.com.au/walks/larapinta-trail/). Bei keinem anderen Trekking erfahren Sie die Schönheit, Vielfalt und Einsamkeit des Roten Zentrums so hautnah.

Kontrastreiches Rotes Zentrum – hier in der Oase Palm Valley am Wendekreis des Steinbocks

Kontrastreiches Rotes Zentrum – hier in der Oase Palm Valley am Wendekreis des Steinbocks

Entschleunigung pur

Auf dieser Reise erleben Sie Australiens Weite abseits der dicht besiedelten Ostküste ohne Inlandsflüge und mit nur wenigen Fahrkilometern. Sie können sich beim Wandern aktiv erholen, während wir die aufwendige Logistik des Trekkings übernehmen: Transport von Gepäck und Ausrüstung, Vollverpflegung und Zeltstellung. Abends genießen Sie die Abgeschiedenheit des Outback beim Lagerfeuer, die herzhafte Campküche und Nächte unter freiem Sternenhimmel! Ein optionaler Heißluftballonflug bei Sonnenaufgang ermöglicht Ihnen eine weitere, einmalige Perspektive über die Region.

Im australischen Winter (also unserem Sommer) herrscht ideales Wanderwetter – milde sonnige Tage und angenehm kühle Nächte. Unsere nächste etwa 3-wöchige Tour findet vom 23.07. bis 14.08.2017 statt. Die ersten Buchungen liegen bereits vor – jetzt noch Plätze sichern!

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/AUS01

ITB Berlin – Besuchertage 11.–12.03.2017

Die kanadische Provinz Quebec birgt spektakuläre Farbenvielfalt und einsame Landschaften

Die kanadische Provinz Quebec birgt spektakuläre Farbenvielfalt und einsame Landschaften

Reisen Sie mit uns gen Norden! Skandinavien, Alaska, Kanada, Yukon – diese Regionen versprechen endlose Weite, Ursprünglichkeit und unberührte Natur. In diesem Jahr feiert Kanada 150 Jahre Staatsgründung und Finnland 100 Jahre Unabhängigkeit: Grund genug, unsere Reisen in die nordischen Länder am Messestand von Nordic Marketing auf der weltgrößten Reisemesse, der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB), zu präsentieren.
Selbstverständlich informieren wir dort auch über alle weiteren Reisen aus dem Hause schulz – über Touren in über 100 Länder weltweit (www.schulz.reisen)!

An den Besuchertagen Samstag (11.03.17) und Sonntag (12.03.17), von 10 bis 18 Uhr in Halle 18, Stand 108, stehen wir für Ihre Fragen gern zur Verfügung!

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, uns auch außerhalb der Messehallen in unserer Filiale in Berlin-Prenzlauer Berg zu besuchen. In unserer ReiseLounge können Sie alle Gruppenreisen weltweit (schulz aktiv reisen) sowie Individualreisen nach Nordamerika, Ozeanien sowie ins südliche und östliche Afrika zu Ihrem Wunschtermin (schulz individuell) buchen. Darüber hinaus ist dieses „Hauptstadtbüro“ eine Vertretung von schulz sportreisen und somit Anlaufstelle für Freunde der Laufschuhe und Skibretter. Unweit der Volksbühne (Nähe Alexanderplatz) freuen wir uns darauf, Sie in unserer ReiseLounge zu begrüßen!

Alle Infos zur ITB: www.itb-berlin.de

Westkanada individuell – von den Rocky Mountains bis zum Pazifik

Kanadische Wildnis individuell erleben

Kanadische Wildnis individuell erleben

Nordamerika – das ist das Land der Grizzlys, Schwarzbären, Elche und Wapitis, der endlosen Weite, Ursprünglichkeit und unberührten Natur! Erkunden Sie die Provinzen Alberta und British Columbia bei Ihrem 20-tägigen individuellen Wanderurlaub durch Westkanada – als Selbstfahrer in eigenem Tempo. Mit Ihrem Mietwagen durchqueren Sie die Nationalparks Kootenay, Jasper, Banff und Yoho; alle vier gehören zu den Canadian Rocky Mountain Parks und somit zum UNESCO-Welterbe. In einem der naturbelassensten Länder der Welt kombinieren Sie genussvolles Wandern mit Wildnisabenteuer und Städteerlebnis: Auf Wanderrouten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade erleben Sie Westkanadas vielseitige Regionen hautnah und je nach Kondition, Lust und Laune. Sie haben die Freiheit, selbst zu gestalten und genau die Wanderungen zu unternehmen, die Sie sich wünschen! Wir unterbreiten Ihnen konkrete Vorschläge zu Wanderrouten und unterstützen bei der Planung der Tracks. Mitten in der Natur übernachten Sie ganz romantisch auf Zeltplätzen und in Camps.

Grizzlybär in freier Wildbahn

Grizzlybär in freier Wildbahn

Banff- und Jasper-Nationalpark, Lake Louise und Maligne Lake

Hier jagt ein landschaftliches Highlight  das nächste: Rodeo-Stadt Calgary, Rocky Mountains, Banff-Nationalpark, Jasper-Nationalpark, Lake Louise, Cariboo Mountains, Maligne Lake, Wells Gray Provincial Park, Vancouver Island und Vancouver sowie Okanagan Valley. Genießen Sie grandiose Berglandschaften mit tiefen Schluchten und schneebedeckten Gipfeln, Wildblumenfelder, glasklare Seen und bunte Wälder während Ihrer Selbstfahrerreise durch den kanadischen Westen. Auf einer der schönsten Fernstraßen der Welt, dem Icefields Parkway, führt Ihr Weg mitten durch den Banff- bis zum Jasper-Nationalpark. Sie passieren majestätische Gletscher und eindrucksvolle Felsformationen sowie im Herzen der Rocky Mountains das größte Gletscherfeld der Bergkette: das Columbia Icefield mit einer Eisfläche von 325 Quadratkilometern.

Blick vom Sulphur Mountain über das Bow Valley

Blick vom Sulphur Mountain über das Bow Valley

Garibaldi Provincial Park, Vancouver Island und Okanagan Valley

Nahe Whistler wartet ein Geheimtipp auf Sie: der Garibaldi Provincial Park mit seinen türkisfarbenen Seen, mystisch anmutenden Wanderwegen und seiner dichten Vegetation. Mit der Autofähre gelangen Sie nach Vancouver Island, wo Sie vom Frühjahr bis zum Herbst mit etwas Glück Wale vor der Küste beobachten können. Sie besuchen die Metropole Vancouver, die unter den lebenswertesten Städten der Welt weit oben rangiert, bevor Sie weiter ins fruchtbare Okanagan Valley fahren. Die Region ist für ihre vielen Sonnenstunden im Jahr bekannt, weshalb „Westkanadas Kalifornien“ ertragreiche Obstplantagen und erstklassige Weinanbaugebiete hervorgebracht hat.

Juni bis September sind die angenehmsten Monate, um die kanadische Wildnis zu erwandern. Kontaktieren Sie uns zur Realisierung Ihres ganz individuellen Westkanada-Traums!
Alle Informationen und Preise zu unserem neuen 20-Tage-Wanderurlaub für Selbstfahrer unter:

www.schulz-individuell.de/KAN60

Vorgestellt: schulz individuell

„Maßgeschneidert“ passt am bestenAustralien_Shark Bay Big Lagoon

Warum sollte Ihre nächste Traumreise nicht zugleich Ihre Wunschreise sein? Mit unserer langjährigen Reiseveranstalter-Expertise und dem Know-how unserer Mitarbeiter machen wir genau dies möglich. Gemeinsam schneidern wir Ihnen den perfekten Urlaub auf den Leib. Gemeinsam lassen wir Ihre Träume zu Reisen werden – und das zu Ihrem Wunschtermin. Wir von schulz individuell stellen Ihnen gern Ihre exklusiv gestaltete Traumreise nach Neuseeland, Australien, Kanada, Westen der USA, ins südliche und östliche Afrika zusammen.

Individualreisen und Reisebausteine zu Ihrem WunschterminSüdafrika_Jeffreys Bay

Wie wäre es mit einer Selbstfahrerreise entlang der australischen Ostküste, bei der Sie nicht nur das Great Barrier Reef und den tropischen Norden, sondern auch die Metropole Sydney, die von weißen Sandstränden gesäumte „Gold Coast“ sowie freundliche Kängurus und Koalas kennenlernen? Oder Sie entdecken die Höhepunkte Südafrikas während einer Mietwagen-Tour von Port Elizabeth nach Kapstadt ganz unabhängig in Ihrem eigenen Tempo.

schulz individuell und die ReiseLounge

neuseeland_westkuesteUnsere Individualreisen werden vorrangig von Kathrin in unserer ReiseLounge in Berlin geschmiedet. Sie ist zertifizierte Beraterin, hat teilweise länger in den Regionen gelebt und begleitet Ihre gesamte Reise – von der Inspiration, Detailberatung, Konzeption und Abwicklung bis zur Flugbuchung sowie als Ansprechpartnerin vor, während und nach der Reise. Ob telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unseren Standorten Dresden und Berlin – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Beispielreisen, Reisebausteine und weitere Informationen finden Sie unter:
www.schulz-individuell.de

Warum gerade … Tasmanien?

tassie2Die wildromantische Insel ist grüner, nasser und kälter als der australische Kontinent. Undurchdringlich, mächtig und märchenhaft sind die Wälder im Westen des grünen Juwels. An deren Nordrand thront der bizarr-imposante, 1545 m hohe Doleritberg Cradle Mountain, eines der Wahrzeichen Tasmaniens, der wegen seiner Schönheit zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel zählt. An den Küsten im Osten finden sich traumhafte Sandstrände, gerundete Granitfelsen und die höchsten Meeresklippen des fünften Kontinents. Weite Teile der Insel sind durch das UNESCO-Weltnaturerbe geschützt.

Tasmanien liegt 250 km südöstlich von Australiens Festland. Die Insel befindet sich am östlichen Rand des Indischen Ozeans und umfasst eine Fläche von knapp 70.000 km² (ungefähr so groß wie Bayern). Tasmanien ist zwar Australiens flächenmäßig kleinster Bundesstaat, gleichzeitig aber die größte Insel des Landes. Hier finden sich die unterschiedlichsten Landschaftstypen auf engem Raum: urwüchsiger Regenwald, Grassteppen, Riesen-Eukalypten, Sumpfgebiete, ungezähmte Bergflüsse, schroffe Steilküsten, uralte Baumarten und unglaublich klare Luft. Tasmanien – das ist wilde und einsame Schönheit fernab vom Massentourismus, die ihresgleichen sucht.

Eine Reise nach „Under Down Under“ ist so lohnend, weil …

  • … Sie in Tasmanien die sauberste Luft der Welt erwartet,
  • … das Wasser mit das beste und reinste der Erde ist,
  • … ihre Unberührtheit die wohl charakteristischste Eigenschaft der Insel ist,
  • … der berühmt-berüchtigte Tasmanische Teufel hier noch angetroffen werden kann und
  • … Sie den neu eröffneten Three Capes Track erwandern können.

Multiaktiv Tasmaniens Nationalparks erkunden

tassie4Entdecken Sie mit uns „Tassie“, wie die Insel liebevoll von ihren Bewohnern genannt wird! Während einer mehrtägigen Trekkingtour auf dem 2016 neu eröffneten, 46 km langen Three Capes Track erleben Sie die wild zerklüftete Küstenlinie der Tasman-Halbinsel mit ihren spektakulären schroffen Meeresklippen. Per Kajak erkunden Sie den außergewöhnlich schönen Freycinet-Nationalpark mit seiner Wineglass Bay, einem fast wie gemalt wirkendem Halbmond aus Sand. Hier ragen rosa leuchtende Felsen in den Himmel und beim Paddeln durch das klare, türkisblaue Wasser fühlen Sie sich wie im Tropenparadies. Per Fahrrad genießen Sie auf einer unvergleichlichen Panoramaabfahrt von Hobarts Hausberg Mt. Wellington die Weitblicke über Tasmaniens Hauptstadt. Die Naturvielfalt des sogenannten „Apple State“ versetzt seine Besucher in Erstaunen: Ein Drittel ist noch echte Wildnis! Wer im Busch auf Erkundungstour geht, der wird mit Kängurus, Wallabies oder Schnabeltieren begegnen – einer sympathischen Kuriosität des australischen Tierreichs.

Three Capes Track:

Tasmanische Kultur und australische Metropolen

tassie3Auch wenn Tasmanien vor allem für seine Flora und Fauna bekannt ist, so hat die Insel auch kulturell einiges zu bieten. Die malerische Stadt Hobart mit ihrer Marina und den hübschen Holzhäusern steckt voller Flair und beherbergt das MONA (Museum of Old and New Art) – eine der kontroversesten und größten privaten Kunstsammlungen der Welt. Die Stadt, die noch heute in kolonialer Eleganz und Schönheit erstrahlt, mag für australische Verhältnisse vielleicht klein erscheinen; allerdings hat sie sich in den vergangenen Jahren sehr progressiv entwickelt und in Architektur, Design und Gastronomie gilt Tasmanien momentan als richtungsweisend im Land. So hat die Insel auch im Bereich des Weinbaus eine spezielle Nische für sich eingenommen, was ihr auch den Spitznamen „Bordeaux Australiens“ eingebracht hat. Als Einstimmung und zum Ausklang Ihres Tasmanien-Abenteuers besuchen Sie die australischen Metropolen Melbourne und Sydney. Melbourne, das Tor zu Tasmanien, erkunden Sie auf einer unterhaltsamen, geführten Stadtrundfahrt per Rad. Höhepunkte in Sydney sind u.a. die von Aborigines geführte Tour durch den Königlichen Botanischen Garten sowie eine stimmungsvolle Hafenrundfahrt mit Abendessen bei Sonnenuntergang.

Tipp: Unser Frühjahr – insbesondere der Monat März – ist aufgrund der angenehmen klimatischen Bedingungen die ideale Reisezeit für Tasmanien.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/AUS04

Zur Korallenblüte nach Westaustralien

Das Ningaloo-Riff verzaubert mit seinen majestätischen Walhaien (© Luxury Lodges of Australia)

Das Ningaloo-Riff verzaubert mit seinen majestätischen Walhaien (© Luxury Lodges of Australia)

Jedes Jahr von März bis Juni ereignet sich am Ningaloo-Riff (UNESCO-Weltnaturerbe) ein beeindruckendes Unterwasserschauspiel: Während der Korallenblüte lassen über 200 Korallenarten ihren Laich ins Wasser und locken Walhaie, die größten Fische unserer Erde, in die nährstoffreichen Gewässer. Schwimmen Sie mit diesen Riesen inmitten einer schillernden Meereswelt – ein faszinierendes Erlebnis, das Sie Ihr Leben lang nicht vergessen werden! Buchbar ist diese außergewöhnliche Tour an nur zwei Terminen pro Jahr, wenn das Klima auf der Südhalbkugel sehr angenehm ist.

Unsere 22-tägige Reise bringt Sie im hiesigen Frühjahr zu den sanftmütigen, bis zu 18 m langen Walhaien (März 2017) bzw. im Herbst zu den geheimnisvollen, mitunter „teuflisch“ anmutenden Mantarochen (Oktober/November 2017). Sie besuchen nicht nur die lebendigen Naturparadiese Ningaloo-Riff und Shark Bay, sondern auch weitere landschaftliche Höhepunkte, die Schutzraum für bedrohte, endemische Tierarten bieten. Drei Wochen lang entdecken Sie Westaustraliens weiße Sandstrände, türkisblauen Ozean, grüne Karriwälder, glutrote Sanddünen sowie liebliche Wein- und Obstanbaugebiete.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/AUS02

Neuseeland und Australien individuell!

Hobbiton_web_Selection-9 (1)Wollten Sie auch schon einmal mit dem Postboot durch die Queen Charlotte Sounds schippern oder mit dem Landcruiser über die weltweit größte Sandinsel fahren? Da unser letzter Artikel über Neuseeland auf große Resonanz stieß, nehmen wir dies gern zum Anlass, Ihnen unsere neuen Selbstfahrer-Touren nach Ozeanien vorzustellen: Unsere 15-tägige Reise „Zu Besuch bei Hobbits und Elfen“ sowie die 25-tägige Aktivreise zu Neuseelands landschaftlichen Höhepunkten führen Sie sowohl über die Nord- als auch Südinsel. Oder Sie entdecken Australiens sonnenverwöhnte Ostküste 15 Tage lang auf eigene Faust! Die beste Reisezeit für beide Länder reicht übrigens von Oktober/November bis Februar/März.

AustralienUnsere Produktmanager sind aufgrund ihrer Landeskenntnisse – teils haben sie in den bereisten Regionen länger gelebt und gearbeitet – von den Fremdenverkehrsämtern Tourism New Zealand & Australia ausgezeichnet worden. Mit dieser Expertise für die beiden Länder können wir Ihnen maßgeschneiderte Reisen ausarbeiten, die auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sind. So reisen Sie zu Ihrem Wunschtermin mit einer perfekten Reiseorganisation. Wir freuen uns auf Ihre ganz persönliche Anfrage an: reiselounge@schulz.reisen

Die ReiseLounge – unsere neue Zweigstelle in Berlin!

schulz geht gen Norden – künftig treffen Sie uns nicht nur in Dresden, sondern auch in der Bundeshauptstadt persönlich an! Mitte April 2016 eröffnen wir unsere neue Berliner Filiale, zentral gelegen in Prenzlauer Berg. Erwartet werden Sie in unserem „Hauptstadtbüro“ von Kathrin Wortmann (Filialleitung, schulz aktiv reisen & schulz individuell) sowie Claudia Wiechmann und Eckhard Krause (schulz sportreisen).

Einige Zeit habe ich, Kathrin Wortmann, in Neuseeland gelebt. Hier sieht man mich bei einer Wanderung im Tongariro-Nationalpark auf der Nordinsel. Meine Wanderung über die Bergkette, die einer Mondlandschaft nahe kam, werde ich nie vergessen. Diese ist mit uns auf unserer Reise „Kia Ora“ zu erleben.

Einige Zeit habe ich, Kathrin Wortmann, in Neuseeland gelebt. Hier sieht man mich bei einer Wanderung im Tongariro-Nationalpark auf der Nordinsel. Meine Wanderung über die Bergkette, die einer Mondlandschaft nahe kam, werde ich nie vergessen. Diese ist mit uns auf unserer Reise „Kia Ora“ zu erleben.

In der ReiseLounge können Sie natürlich alle Natur- und Erlebnisreisen von schulz aktiv reisen buchen. Darüber hinaus ist unsere Berliner Vertretung von schulz sportreisen in die neuen Räumlichkeiten umgezogen, sodass wir hier auch eine Anlaufstelle für Freunde der Laufschuhe sind. Zusätzlich bieten wir Ihnen in der ReiseLounge maßgeschneiderte Touren nach Australien, Neuseeland, Kanada/Alaska, Südafrika und Tansania an, die auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sind – sei es privat geführt mit eigenem Reiseleiter/Fahrer, als Selbstfahrer mit dem Mietwagen oder als exklusive Special Interest Tour.

Vielleicht möchten Sie auch einmal mit dem Postboot durch die Queen Charlotte Sounds in Neuseeland schippern, wie ein Cowboy durch die kanadischen Rocky Mountains reiten, mit dem Mietwagen die malerische Garden Route Südafrikas entlangfahren oder die Tierwelt Tansanias während einer Safari hautnah erleben? Gerne teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen und beraten Sie kompetent. Ob Ozeanien, Nordamerika, östliches oder südliches Afrika … eines ist sicher: Sie werden die Schönheit dieser Länder, den aktiven Lebensstil, die Gastfreundschaft der Menschen sowie das unglaubliche Gefühl von Freiheit genießen!

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, mit uns in angenehmer Atmosphäre über Ihre Urlaubswünsche zu sprechen und gemeinsam Ihre perfekte Reise zu finden. Wir freuen uns darauf, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen!

Sie erreichen uns aus der Ferne via …
Tel.: +49 (0)30 449 29 73 (schulz aktiv reisen)
Tel.: +49 (0)30 422 57 30 (schulz sportreisen)
E-Mail: reiselounge@schulz.reisen

… sowie persönlich und postalisch an dieser Adresse …
Schönhauser Allee 183, 10119 Berlin

… zu diesen Zeiten:
Montag: 10-18 Uhr
Dienstag: 12-20 Uhr
Mittwoch: 10-18 Uhr
Donnerstag: 12-20 Uhr
Freitag: 10-18 Uhr