Ist Ihre Adresse noch aktuell?

Damit unsere Brieftauben auch ihr Ziel erreichen, sagen Sie uns Bescheid!

Das gute Wetter deutet es schon an: Wenn die Sonne lacht, kann unser neuer Katalog nicht mehr weit sein! Nun gut … ein wenig Zeit bleibt noch. Die eine oder andere Reiseidee reift noch in der prallen Julisonne zu einer ausgewachsenen Reise in gewohnter schulz-Qualität heran. Doch Ende August ist es dann wieder soweit und der neue schulz-Katalog geht auf Reisen – direkt in Ihren Briefkasten!

Doch es findet leider nicht jeder Katalog sein Ziel. Einige treten unverrichteter Dinge die Rückreise an, da die entsprechenden Empfänger seit dem letzten Katalogversand verzogen sind.

Sind auch Sie umgezogen? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre neue Adresse mitteilen. So können Sie uns helfen, die Anzahl der ziellos umherirrenden Kataloge zu verringern, was nicht zuletzt auch der Umwelt zugutekommt.

Sie standen zuletzt vor mehr als 5 Jahren mit uns in Kontakt – möchten aber dennoch gern den neuen Katalog erhalten? Lassen Sie es uns einfach wissen! So können wir sicherstellen, dass Sie Ihren Katalog rechtzeitig und garantiert druckfrisch erhalten.

Senden Sie uns Ihre Adressänderung oder Kataloganfrage bis zum 31.07.2015 einfach über das Kontaktformular oder per E-Mail an: kataloganfragen@schulz-aktiv-reisen.de

Warum gerade … Schottland?

Das schottische Wetter ist immer für Überraschungen gut ...

Das schottische Wetter ist immer für Überraschungen gut …

Nicht erst seit dem Referendum vor einigen Monaten ist bekannt, dass Schottland eine ganz eigene Welt ist. Die schottische Seele hat einen stolzen Charakter. Die raue und gleichzeitig sanfte Natur sowie die Lebensart der Menschen sind einmalig und kaum mit den anderen Regionen des Vereinigten Königreichs oder gar den Nachbarländern vergleichbar – und genau das macht eine Schottlandreise so besonders.

Denkt man an Schottland, kommen sofort Bilder von nebligen Hochebenen, Mooren und schroffen Küsten in den Sinn; felsige Bergrücken durchziehen das Land. Der Ben Nevis ist mit 1343 m der höchste Berg – und von seinem Gipfel überblickt man das Hochland und die zerklüftete Inselwelt der schottischen Hebriden. Diese mystische Landschaft bewegt die Menschen und lässt Sagen und Legenden entstehen. Jeder kennt z.B. die Geschichte vom Seeungeheuer im Loch Ness. Doch an fast jedem See und Hügel gibt es Erzählungen von Fabelwesen und Einhörnern. Auch die Heldengeschichten mittelalterlicher Freiheitskämpfer wie William Wallace und Rob Roy kennt hier jeder.

Natürlich hat das berühmte schottische Wetter seinen Anteil an diesen Mythen. Mal ziehen tiefe Wolken über die Ebenen und bilden einen dichten Nebel in dem man nur schemenhafte, graue Umrisse der Landschaft erkennen kann. Doch binnen kürzester Zeit kann sich der Himmel öffnen und Teile der Landschaft in bunten Farben erstrahlen lassen. Kein Wunder also, dass man vom „Zauber“ dieser Welt schnell überzeugt ist.

Wer nach Schottland reist, muss wandern! Dabei ist es nicht wichtig, wie viele Höhenmeter und welche Strecke zurückgelegt werden. Denn vor allem das Erlebnis dieses Naturschauspiels ist wichtig. Stößt man unterwegs noch auf mittelalterliche Burgruinen und alte, fast zugewachsene Steinhäuser, ist die Mystik dieser Welt perfekt.

Es ist ein Genusswandern – wenn auch auf rustikale Art und Weise. Denn nach einem vollen Wandertag warten traditionelle schottische Speisen (man sollte sich der Herausforderung stellen!), Whisky und ein geselliger Abend im Pub.
Wir empfehlen unseren Schottlandreisenden eine Kombination aus einer Woche Wandern im Hinterland Schottlands – Western Highlands intensiv oder in Kombination mit den Hebrideninseln Mull, Iona und Skye – und individuelle Verlängerungen in Edinburgh oder Glasgow.

Alle Schottlandreisen: www.schulz-aktiv-reisen.de/Schottland

Die Russen ticken anders …

Kurz nach dem Start zum Murmansker 25/50 km-Lauf

Kurz nach dem Start zum Murmansker 25/50 km-Lauf

Während wir Deutschen den Terminkalender oftmals schon 2 Jahre im Voraus festlegen und dann keine Änderung zulassen, gehen russische Sportorganisatoren schon mal etwas legerer damit um. Gesichert war – und ist – der Murmansk-Skimarathon, welcher nun eine Woche vor dem (seit Jahren üblichen) 1. Aprilsonntag startet, am 28. März und nun wieder als EUROLOPPET. Eine Reise zu diesem Skimarathon im Rahmen des „Prazdnik Severa“, dem „Fest des Nordens“, ist vorbereitet.
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/RUS18

Der üblicherweise eine Woche nach dem 1. Aprilsonntag stattfindende „Ugra Ski-Marathon“ in Khanty Mansiysk ist jedoch um eine weitere Woche nach hinten verlegt worden und findet nun am 11.4.2015 statt – erstmals ebenfalls als EUROLOPPET. Grund für die Verschiebung sind die Deaflympics (die Olympischen Spiele der Gehörlosen), die nun über Ostern den Vorrang bekamen.
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/RUS81

Zu beiden Skirennen (jeweils 50 km / FT) organisieren wir für Sie die Reisen. Wir freuen uns darauf, Sie an die Startlinien begleiten zu dürfen!

11. Bergsichten – Berg+Outdoor Filmfestival Dresden … mit Ticketverlosung!

Bergsichten 2014

Bergsichten 2014

Deutschlands beliebtes Gipfeltreffen der Alpinisten, Kletterer, Outdoorfreunde und Bergfilmer lädt ein!

  • WANN?
    Vom 14. bis 16. November 2014
  • WO?
    Im Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden
  • WAS?
    Freuen Sie sich auf ein hochkarätiges Programm, u.a. mit Ines Papert, Oswald Oelz, Hansjörg Auer, Peter Brunnert und Martin Krauß:
    27 Berg- und Outdoorfilme, 6 Live-Vorträge, 2 Lesungen, 2 Premieren, Wettbewerb der Kurzbeiträge, Großes Zuschauergewinnspiel und vielseitiges Rahmenprogramm.

Das ausführliche Programm und Ticket-VVK unter:
www.bergsichten.de

Das diesjährige Bergsichten-Festival ist prall gefüllt mit spannenden und auch überraschenden Berg- und Outdoor-Abenteuern. Auf die Besucher warten ausgewählte Filme, darunter der beliebte Filmblock „Klettern im Sandstein“ und ein Extra-Filmblock über die Hohe Tatra, 6 hochkarätige Livevorträge, der Wettbewerb der Kurzbeiträge, Biwak-Kino, zwei Lesungen und ein umfangreiche Rahmenprogramm – unter anderem ein „Ski-Testival“ wo Backcountry-, Skating- oder Klassik-Ski auf einem speziell präparierten Mattenkurs getestet werden können. Zudem runden Foto- und Satellitenbild-Ausstellungen, Workshops und die Bergsichten-Outdoormesse mit 42 Ausstellern das Programm ab.


Highlights – eine kleine Auswahl …

Bergsichten 2014 - Ines Papert

Bergsichten 2014 – Ines Papert

Mit atemberaubenden Bildern betritt Ines Papert, die vierfache Weltmeisterin im Eisklettern und Profi-Bergsteigerin „Neuland“ auf gleich vier Kontinenten. Denn ihr aktueller Vortrag über Kletterziele in der Arktis, den Alpen und Afrika wird für das Bergsichten-Festival noch um ihre jüngste Expedition, die Erstbegehung des 6719 Meter hohen Likhu Chuli I in Nepal erweitert.
Einen weiteren Abendvortrag hält der legendäre Expeditionsarzt und Alpinist Oswald Oelz – zum ersten Mal in den neuen Bundesländern. Oelz begleitete zahlreiche Expeditionen im Himalaya und dabei Bergsteiger wie Reinhold Messner, Peter Habeler, Hans Kammerlander und Reinhard Karl.
Ebenfalls erstmalig in Dresden zu Gast ist der Ötztaler Kletterprofi Hansjörg Auer. Der sympathische Österreicher kletterte in den vergangenen Jahren still und leise an die Weltspitze und das mit Begehungen wie dem Free-Solo-Durchstieg der 37 Seillängen des „Wegs durch den Fisch“ in den Dolomiten.

Bergsichten 2014 - Film "Sandstone" von Petr Kašpar

Bergsichten 2014 – Film „Sandstone“ von Petr Kašpar

Neben weiteren Vorträgen und Lesungen stellen natürlich Berg- und Outdoorfilme den größten Programmteil. In 10 thematisierten Blöcken werden Filme zu verschiedensten Themen wie Klettern, alpines Bergsteigen, Freeriden, Eisklettern, Skibergsteigen oder Slacklinen gezeigt. In diesem Jahr u.a. dabei: „Into the Light“ – die Extrembergsteiger Stefan Glowacz und Chris Shama klettern im Oman in einer der größten Höhlen der Welt; „Venezuela Jungle Jam“ – vier Belgier steigen durch einen extremen Big-Wall in Südamerika und das mit Ukulele und Flöten; „Peter Aufschnaiter – Acht Jahre in Tibet“ – der Film zeigt den Mann neben Heinrich Harrer und bietet eine gänzlich andere Sicht auf die berühmteste Flucht der Welt. Der Filmblock „Klettern im Sandstein“ – jedes Jahr der Renner bei den Besuchern und lange im Vorfeld ausverkauft – wird in diesem Jahr am Sonntagvormittag noch einmal gezeigt.


Hauptpreis von schulz aktiv reisen

Marokko - Hoher Atlas und Sahara

Marokko – Hoher Atlas und Sahara

Wer eine Eintrittskarte für die 11. BERGSICHTEN besitzt, nimmt automatisch am Gewinnspiel teil. Und das lohnt sich, denn es warten Preise im Gesamtwert von über € 6000,-!
schulz aktiv reisen sponsert den Hauptpreis, unsere 14-tägige Trekkingreise „Marokko – Hoher Atlas und Sahara“ für 2 Personen im Wert von € 3280,- … eine abwechslungsreiche Tour, die Gebirge, Wüste und den Zauber aus 1001 Nacht auf einzigartige, aktive Weise verbindet!

Alle Infos zur Reise:
www.schulz-aktiv-reisen.de/MAR13


Der Kartenvorverkauf läuft – Zusatzveranstaltungen wegen hoher Nachfrage!

Bergsichten 2014 - Online-VVK läuft!

Bergsichten 2014 – Online-VVK läuft!

Die Tickets gibt es bei 12 verschiedenen VVK-Stellen in Dresden, Freiberg und Pirna sowie im Internet im Bergsichten-Ticket-Onlineshop.

Wegen der großen Nachfrage an den ersten Tagen des Vorverkaufs wurden kurzfristig folgende drei Zusatzveranstaltungen ins Programm genommen:

  • Schon am Donnerstag den 13.11. hält Ines Papert ihren Vortrag „Neuland“ ein zweites Mal.
  • Am Samstag wird es eine weitere Lesung mit dem Autor Peter Brunnert geben.
  • Sonntag früh wird der am Samstag bereits ausverkaufte Filmblock „Klettern im Sandstein“ wiederholt.

Kein Ticket? Kein Problem!

…, denn es gibt noch einige zu gewinnen! Wir verlosen je 2 Freikarten (Gewinner + Begleitperson) für die folgenden Veranstaltungen:

  • Ines Papert – Zusatzvortrag am 13.11.14, 20 Uhr
  • Filmblock „Klettern im Sandstein“ – Zusatzveranstaltung am 16.11.14, 10 Uhr
  • Hansjörg Auer am 16.11.14, 20:30 Uhr

Die Wahl der gewonnenen Veranstaltung obliegt dem Zufall. Zur Teilnahme müssen Sie nur das folgende Formular ausfüllen. Die Gewinner werden am 10.11.14 gezogen und per E-Mail benachrichtigt. Wir wünschen viel Erfolg!

Seine erste große Reise beginnt!

fertschNach vielen Wochen Vorbereitung, Planung und Erstellung ist es nun soweit …
der neue Katalog 2014/2015 ist nun auf dem Weg an alle Reisefreunde und Abenteurer und sollte bis spätestens 29.08.14 in Ihrem Briefkasten eintreffen.
Das Warten hat sich gelohnt, denn in diesem Jahr haben wir neben vielen neuen Reisen, unserem 25 Jährigen Firmenjubiläum auch zahlreiche neue Leckerbissen für Sie!

Klassiker
Natürlich haben wir auch unsere Klassiker überarbeitet, denn diese Touren sind uns über die Jahre besonders ans Herz gewachsen, was uns auch immer wieder zur persönlichen Teilnahme veranlasst. 
Der Erfolg unserer Klassiker-Reisen ist auch Antrieb für viele unserer jungen und neuen Reisekreationen. Er ebnet Ihnen, liebe Reisegäste, nachhaltig den Weg für besondere Reiseerlebnisse in aller Welt.

Der neue Katalog erscheint Ende August – nicht verpassen!


Nur noch wenige Wochen trennen Sie, liebe Reisefreunde, von unserem neuen Katalog! Bereits Ende August bekommen Sie diesen nach Hause gesandt.

Nicht verpassen!

Bereits in den letzten Jahren haben wir beim Versand der Kataloge festgestellt, dass Sie nicht nur reise– sondern auch umzugsfreudig sind. Aus diesem Grund würden wir uns freuen, wenn Sie uns bis zum 06.08.2014 Ihre aktuelle Anschrift per Formular oder E-Mail mitteilen, sollte sich diese im letzten Jahr geändert haben. Dies schont sowohl die Umwelt, als auch unsere eigenen Ressourcen — wofür wir Ihnen schon im Voraus danken möchten.

Sie standen zuletzt vor mehr als fünf Jahren mit uns in Kontakt – möchten aber dennoch gern den neuen Katalog erhalten? Lassen Sie uns einfach wissen! So können wir sichergehen, dass Sie auch garantiert unseren druckfrischen Katalog rechtzeitig erhalten.

Senden Sie uns Ihre Adressänderung oder Kataloganfrage einfach über das Kontaktformular oder per E-Mail an: kataloganfragen@schulz-aktiv-reisen.de

schulz aktiv reisen geht an die Börse


Die "Alte Börse", Teil des Dresdner Messegeländes

Die „Börse Dresden“, Teil des Dresdner Messegeländes

Nach 25 Jahren schulz aktiv reisen ist es nun soweit … wir gehen an die Börse!

Genauer gesagt: Wir gehen „in“ die Börse. Durch das nahende Firmenjubiläum im nächsten Jahr und auch die stetig steigenden Besucherzahlen waren wir schon länger auf der Suche nach einem neuen Veranstaltungsort für unseren schulz aktiv-Reisetage. Dieser neue Ort sollte den Charme und die außergewöhnliche Atmosphäre beibehalten, die unsere Reisefreunde bisher ausschließlich auf den Reisetagen finden konnten. Gleichzeitig sollte eine neue Heimat der Reisetage auch dem erhöhten Platzbedarf gerecht werden. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir fündig geworden sind!

Vom 16. bis 18. Januar 2015 findet die sympathischste Reisemesse Dresdens also erstmals an einem neuen Ort statt: in der „Börse Dresden“, dem historischen und sanierten Teil des Dresdner Messegeländes im Ostragehege. Freuen Sie sich auf ein informatives und spannendes Wochenende in neuer Umgebung – jedoch im gewohnten, liebgewonnenen Flair. Auch am neuen Veranstaltungsort stehen Ihnen unsere Reiseleiter aus aller Welt für Ihre Fragen zur Verfügung, können Sie die zahlreichen Reiseberichte verfolgen und alte und neue Reisefreunde treffen. Abgerundet wird das weltweit-Erlebnis natürlich durch vielfältige kulinarische Leckereien … und vielleicht sogar mit einem Gewinn im großen Reisequiz!

Tipp: Sie waren mit schulz aktiv reisen unterwegs und Ihnen sind einige besonders schöne Fotos gelungen? Dann ist der Fotowettbewerb genau das Richtige für Sie! Als Teil der Reisetage hat dieser eine langjährige Tradition, denn die Besucher der Reisetage sind hier die Jury und entscheiden, welche Teilnehmer sich über die ersten Plätze (und die damit verbundenen Gewinne) freuen dürfen …

Alle Infos zu den Reisetagen von schulz aktiv reisen (auch zum Fotowettbewerb) finden Sie stets aktuell unter: www.Reisetage-Dresden.de

Freikarten gewinnen! 1.OUTDOOR-Bergsichten-Spezial 2012

Wann: 24.bis 26. August 2012
Wo: Aktivhof Porschdorf in der Sächsisches Schweiz

Heinz Zak - Zwischen Himmel und Erde

Heinz Zak - Zwischen Himmel und Erde

Was: Das neue Sommerspecial des Bergsichten-Festivals in der Sächsischen Schweiz mit Livevorträgen, Filmaufführungen, Aktiv- und Abenteuerprogramm, Lagerfeuer, Zelten u.v.m.

Special Guests: Heinz Zak, Martl Jung

Vom 24.8. bis 26.8. gibt es für Berg- und Outdoorfreunde in der Sächsischen Schweiz viel zu erleben. Bei dem neuen Sommerevent in der Sächsischen Schweiz wird auf dem Vierseitenhof in Porschdorf, einem Ortsteil von Bad Schandau, ein abwechslungsreiches Programm geboten. Preisgekrönte Filme wie „Kletter-Zone“, Streifen über das Klettern damals und heute in der Sächsischen Schweiz, Dokumentationen über weltweite Expeditionen und die Premiere des Films „Bolivien Extrem“ über ein außergewöhnliches Hilfsprojekt, werden in den beiden Filmblöcken Freitag und Samstag jeweils 18:00 Uhr in der Scheune aufgeführt.

Mit Heinz Zak konnte einer der bekanntesten Extremkletterer, Slackliner und Profifotografen für die Veranstaltung gewonnen werden. Er präsentiert am Freitag ab 21:00 Uhr auf dem Innenhof einen Film- und Vortragsabend. Mit „Slackline am Limit“ und „Träume sterben nie“ zeigt er zwei packende Streifen über sein sportliches Können. In der komplett neu zusammengestellten Show „Symphonie der Berge“ zeigt er unter anderem auch seine Perfektion als Profifotograf.
In einem Fotoworkshop am Sonntag gibt er Einblicke in die Kunst der Fotografie. Als Bergführer liegt Heinz Zak auch die Sicherheit am Herzen und er schrieb darüber Bücher. Am Samstag gibt er sein Fachwissen dazu im Workshop „Professionelle Seiltechnik in der Praxis“ weiter.

Martl Jung ist er der extremste Barfußwanderer Deutschlands. In seinem Live-Vortrag am Samstag Abend nimmt er die Zuschauer mit auf eine besondere Wanderung – „Barfuß über die Alpen“. 500 km und 30.000 Höhenmeter legte er dabei zurück – und das ohne „Notschuhe“ im Gepäck. Im Vortrag zeigt er aber auch, das eine barfüßige Alpenwanderung nicht etwas für Masochisten ist, sondern sogar richtig Spaß machen kann.
In seinem Workshop „Barfußwandern“ vermittelt er am Sonntag sein Wissen dazu.

Das Outdoor Bergsichten-Spezial bietet neben Filmen, Vorträgen und Workshops aber noch mehr. Am Samstag und Sonntag kann sich beim Aktivprogramm jedermann sportlich betätigen. Schlauchboottour auf der Elbe, Stiegen- und Mountainbiketour und Höhlenerkundung stehen zur Auswahl.

Abgerundet wird das Wochenende mit einem Hof- und Abenteuerprogramm am Freitag und Samstag, jeweils ab 17:00 Uhr. Infostände, Zeltausstellung, Bootsvorstellung, Himalaya–Yaklogde, Geocaching, Slacklining, Lagerfeuer und Gitarrenmusik erwarten die Besucher. Am Samstag 20:00 Uhr kann sich jedermann mit seinem Kochequipment am Kochertest beteiligen und zeigen wie schnell er 1 Liter Wasser zum Kochen bringt. In den Kategorien Benzin- und Gaskocher sowie originellster Kocher werden Preise vergeben.

Übernachtung ist in Zimmern auf dem Hof, im Heu in der Scheune und auf der Wiese vorm Aktivhof möglich. Für Speis‘ und Trank wird gesorgt.

Tickets gibt es im Vorverkauf für die Abendveranstaltungen zu je € 10,- noch bis zum 23. August.
(Preis an der Abendkasse: 12 Euro)

Alle Informationen zum Event im Internet unter:
www.bergsichten.de

Freikarten zu Gewinnen

Wir verlosen je 2 Freikarten für die Abendveranstaltungen am Freitag sowie am Samstag. Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, dann füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus.
Hinweis: Die Tickets für die Abendveranstaltungen berechtigen auch zum kostenlosen Besuch der Filmvorführungen am späten Nachmittag. Da die Plätze jedoch limitiert sind, wird zeitiges Kommen empfohlen.

Reisetipps für 2012

Sie sind noch nicht so richtig sicher, wohin es dieses Jahr gehen soll?
Frank Schulz hat für Sie seine ganz persönlichen Reisetipps für das Jahr 2012 zusammengetragen:

Januar: Mt. Meru, Safari und Kilimanjaro ab 26.01.12
www.schulz-aktiv-reisen.de/TAN08

Februar: Mali (Festivalreise) und südliches Burkina Faso
www.schulz-aktiv-reisen.de/MAL08

März: Vietnams Süden bis Thailand. Aktivrundreise mit Thomas Kropff, inkl. einer Woche Segeln zum Tourabschluss
www.schulz-aktiv-reisen.de/VKT01

April: Avatvcha-Skimarathon (Kombination mit Murmansk-Skimarathon möglich!)
www.schulz-aktiv-reisen.de/RUS86

Mai: Albanien – Das letzte Geheimnis Europas
www.schulz-aktiv-reisen.de/ALB04

Juni: Peru – Choquequirao – Trekking von der Wiege des Inkagoldes zum schönsten Berg der Welt
www.schulz-aktiv-reisen.de/PER04

Juli: Georgien – Wandertour in zwei der schönsten Gebiete des Großen Kaukasus
www.schulz-aktiv-reisen.de/GOG07

August: Kamtschatka hautnah
www.schulz-aktiv-reisen.de/RUS48

September: Juwele der Seidenstraße – Samarkand, Buchara, Chiwa und die Abgeschiedenheit der Berge
www.schulz-aktiv-reisen.de/USB12

Oktober: Nepal – Große Annapurna-Umrundung
www.schulz-aktiv-reisen.de/NEP01

November: Martinique, Dominica und Guadeloupe – Regenwälder, Vulkane und Palmenstrände auf den kleinen Antillen
www.schulz-aktiv-reisen.de/ANT01

Dezember: Madeira – Das immergrüne Wanderparadies
www.schulz-aktiv-reisen.de/MAD01

Freikarten


Auch dieses Jahr bekommen wieder alle Reisegäste, welche mit uns seit den letzten Reisetagen gereist sind (oder bis zu den 19. Reisetagen noch mit uns reisen werden), freien Eintritt zu den Reisetagen 2012. Die Eintrittsgutscheine sollten Sie rund um Weihnachten – spätestens jedoch bis zum 31.12.2011 – erreicht haben.
Ist ein Gutschein in Ihrer Weihnachtssendung enthalten, können Sie diesen einfach heraustrennen und an der Tageskasse vorlegen. Für Ihren Gutschein erhalten Sie an der Tageskasse zwei Wochenendtickets.

Sie sind im Zeitraum vom 16.01.11 und 13.01.12 mit uns gereist und haben keinen Gutschein erhalten? Bitte melden Sie sich bitte rechtzeitig bei uns unter: info@schulz-aktiv-reisen.de, damit wir Ihren freien Eintritt sicherstellen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team von schulz aktiv reisen

Reisetage-Quiz 2012: Hauptpreise vorgestellt

Traditionell können Sie zu den Reisetagen vieles gewinnen! Auf die Gewinner des großen Reisequizzes warten Preise im Gesamtwert von über € 8.000,–! Darunter befinden sich wieder Touren zu einzigartigen Reisezielen, u. a. zum Lykischen Weg, zu den Azoren oder nach Madeira.

Testen Sie Ihr Wissen und mit ein wenig Glück nehmen Sie Ihre nächste Traumreise gleich mit nach Hause …

1. Platz: Lykien – Wandern auf dem Lykischen Weg
Reise für 4 Personen im Gesamtwert von € 3160,–

2. Platz: Azoren – São Miguel multiaktiv
Reise im Wert von € 1890,–

3. Platz: Madeira – Das immergrüne Wanderparadies
Reise im Wert von € 1360,–

4. Platz: Reisegutschein im Wert von € 1000,– für Rumänien – Einzigartiges Donaudelta oder Russland – Kamtschatka hautnah

5. Platz: Reisegutschein im Wert von € 700,– für Usbekistan – Juwele der Seidenstraße oder Ägypten/Sinai – Wüste, Berge und Rotes Meer

Reisetage: Online-Vorverkauf verpasst? Kein Problem!

Bis Ende 2011 hatten Sie die Möglichkeit, Tickets für die 19. Reisetage bequem von zu Hause zu bestellen und vom günstigen Preis im Online-VVK (€ 10,- statt € 16,-) zu profitieren. Dies erfreute sich großer Beliebtheit. So ist Kulinarische Wanderreise bereits komplett ausverkauft. Auch zahlreiche Wochenendtickets wurden bereits vorbestellt.

Vorverkauf verpasst? Noch bis einschließlich Freitag, den 13.01.2012, können Sie in unserer Dresdner Reisebürofiliale Wochenend-Tickets zum günstigen Vorverkaufs-Preis erwerben! Unsere Reisebüro-Filiale finden Sie auf der Bautzner Str. 39 im Ausrüsterladen “Die Hütte”.

Sie möchten nur ein Tagesticket kaufen und dennoch sparen? Dann haben wir einen Tipp für Sie: Zu den Reisetagen am 14. und 15. Januar, morgens von 09:30 bis 09:50 Uhr, können Sie für nur € 7,– p.P. unser Frühaufsteher-Ticket direkt an der Tageskasse erwerben (Tagesticket normal: € 10,-).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team von schulz aktiv reisen

Aktualisiertes Vortragsprogramm online!

Vortragsprogramm

Schon mit der Weihnachtspost erreichte unsere Kunden das Vortragsprogramm für die 19. Reisetage. Leider bleiben bei einer so großen Zahl von Referenten kleinere Änderungen nicht aus. Damit Sie Ihren Besuch dennoch optimal planen können, steht Ihnen der aktualisierte Vortragsplan online zur Verfügung, der alle Neuigkeiten bzw. Änderungen berücksichtigt.

Vortragsprogramm – 19. Reisetage

Ski- und Laufreisefreunde aufgepasst … der Winter ist da!

Obwohl im Fernsehen Bilder vom ersten Schnee gezeigt wurden, konnte es Frank Schulz nicht so recht glauben. Um sich zu vergewissern fuhr er am vergangenen Sonntag hoch ins Erzgebirge, nach Zinnwald.
Und siehe da, Ski-Verrückte aus halb Dresden waren da oben … Es gab zwar noch keine richtige Loipe, aber für den Saisonstart im echten Schnee war‘s schon einmal super„, berichtet er.
Frank Schulz besuchte anschließend auch die tschechische Seite, wo es viel Schnee gab. Dieser war zwar Skating-untauglich und Loipen waren von den Läufern selbst gezogen worden, „aber was solls, das Bier und die Knedli schmeckten.

Der Blick weiter in den Osten zum Isergebirge, wo am ersten Januarwochenende der Iserlauf über 50 km stattfindet, verheißt Gutes: Auch dort hat es erstmals geschneit. Wenn jetzt keine Wetterkapriolen mehr kommen, wird der erste richtige Langlauf starten. Derzeit sind es um die 60 LäuferInnen, inklusive Frank Schulz, die von Dresden aus am 7.1.12 nach Liberec/Bedrichov fahren. Offiziell sind alle Startnummern vom Organisator vergeben, doch wir selbst haben noch vier Startnummern in Reserve. Wer noch dabei sein möchte, sollte sich also schnell melden!

Franz Schulz ist zuvor wieder in Sibirien, in und bei Omsk, bei der Vorbereitung zum kältesten Halbmarathon der Welt dabei. Er begleitet dort eine Läufergruppe aus 18 Mann – diese Reise war somit ausgebucht. Er selbst wird am eigentlichen Lauf in Omsk nicht dabei sein können, da er zum Lauftag bereits beim zeitgleich stattfindenden Iserlauf in Liberec Teil nimmt. „Für 2013 verlegen die Tschechen aber alles um eine Woche nach hinten, womit dann der Eislauf am 7.1.2013 in Omsk wieder auf dem Plan stehen könnte und eine Woche später dann der Iserlauf„, erklärt Frank Schulz in der Hoffnung, dann beide Läufe mitmachen zu können.

Neben diesen beiden Marathons stehen in nächster Zeit noch weitere an: Für Interessenten des Marcialonga, des König-Ludwig-Laufs und des Vasalaufs haben wir jeweils noch ein paar Plätze im Bus frei und auch noch ein paar wenige Startnummern parat.
Beim Birkebeiner sind bereits alle Startnummern vergeben. Wer aber trotzdem bei dem Ereignis dabei sein will, sollte sich jetzt einen der noch freien Plätze auf der Reise sichern.
Reiseplatz und Startnummer sind noch für den Tartu- und Finlandia-Lauf zu haben. Hier ist auch eine kombinierte Variante möglich.

Frank Schulz und das gesamte schulz aktiv reisen-Team wünschen viel Schnee und sportliche, aktive Silvestervorsätze!

19. Reisetage im Januar 2012 – Neuigkeiten

Unsere Reiseleiter Sam und Khaled auf den Reisetagen 2011

Unsere Reiseleiter Sam und Khaled auf den Reisetagen 2011

Vortragsprogramm Online!

Nun, da wir die meisten Rückmeldungen unserer Reisegäste und Reiseleiter erhalten haben, erstellen wir den Vortragsplan für die 19. Reisetage. Erfreulicherweise konnten wir die Raumplanung so optimieren, dass für Sie ein 6. Vortragsraum entsteht. Mit über 90 Vorträgen erwarten Sie nun mehr Reiseberichte als je zuvor! Das ständig aktualisierte Vortragsprogramm finden Sie hier: Vortragsprogramm der 19. Reisetage als PDF

Freikarten bald auf dem Weg …

Auch dieses Jahr bekommen wieder alle Reisegäste, welche mit uns seit den letzten Reisetagen gereist sind (oder bis zu den 19. Reisetagen noch mit uns reisen werden), freien Eintritt zu den Reisetagen 2012. Die Eintrittsgutscheine werden Sie rund um Weihnachten erreichen – spätestens jedoch bis zum 31.12.2011. Sollten Sie bis dahin Ihre Freikarten noch nicht bekommen haben, so melden Sie sich bitte bei uns unter: info@schulz-aktiv-reisen.de

Online-VVK nur noch bis 01.01.2012!

Wer sich seine Reisetage-Tickets zum günstigen Online-VVK-Preis sichern möchte, sollte beachten, dass der Online-VVK nur noch bis zum 01.01.2012 möglich ist!
Interessenten der „Kulinarischen Wanderreise“ sollten gar nicht mehr zögern, denn die Plätze sind streng limitiert und das Kontingent von 72 Karten ist bald erreicht …
Online-VVK

19. Reisetage: Es geht voran…

Immer gute Stimmung auf den Reisetagen

Immer gute Stimmung auf den Reisetagen

Zur Zeit arbeiten wir auf Hochtouren am Detailprogramm für unsere 19. Reisetage und auch in diesem Monat können wir wieder sagen, große Fortschritte gemacht zu haben. Dank zahlreicher Rückmeldungen unserer Reiseleiter und Agenturpartner wurde das Vortragsprogramm um nunmehr 30 Vorträge bereichert. Die aktuelle und weiterhin wachsende Vortragsliste finden Sie hier.

Berichten Sie von Ihrer Reise!

Wir freuen uns jedes Mal besonders, wenn wir auf unseren Reisetagen Gäste begrüßen können, die selbst von Ihrer Tour mit schulz aktiv reisen berichten. Sollten Sie Interesse daran haben, Ihre Reise mit schulz aktiv reisen auf unseren Reisetagen vorzustellen, dann melden Sie sich bei uns telefonisch oder per Mail an marketing@schulz-aktiv-reisen.de. Ihr Aufwand wird natürlich belohnt: pro Vortrag gewähren wir Ihnen einen Reisegutschein im Wert von € 50,- und zusätzlich erhalten Sie natürlich freien Eintritt zu den 19. Reisetagen.

8. Bergsichten in Sicht…Wir verlosen 3×2 Freikarten

Auch zu Gast: Lothar Brandler (Foto: Archiv Lothar Brandler)

Auch zu Gast: Lothar Brandler (Foto: Archiv Lothar Brandler)

Vom 11.11. bis 13.11.2011 geht es im Hörsaalzentrum der TU Dresden wieder in die große weite Welt des Outdoor- und Bergsports. Mit 32 Filmen und 4 professionellen Live-Vorträgen wird Outdoor- und Bergfreunden wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Abgerundet wird dies mit Slackline- und Trialshow, Aktivprogramm, Ausstellungen und der Bergsichten-Messe. Neu in diesem Jahr: Kinder- und Jugendkino, Filmworkshop, Karikaturausstellung, Skirollertest und ein Reisemedizin-Special.

Auch für reichlich prominente Gäste aus dem Outdoor- und Bergsport ist wieder gesorgt. So wird der in Dresden geborene legendäre Kletterer und Bergfilmer Lothar Brandler und der berühmte Abenteurer und Polarforscher Arved Fuchs zum ersten Mal bei den Bergsichten zu Gast sein. Auch der 93-jährige Himalayapionier Norman Dyhrenfurth hat sich noch einmal zusammen mit seiner Frau von Salzburg aus auf den Weg nach Dresden gemacht – und das trotz seines fortgeschrittenen Alters.
Der sympathische Extremkletterer Stefan Glowacz kommt ebenfalls in die Elbestadt und präsentiert seinen neuen Vortrag.

Das vollständige Programm sowie alle Infos rund um die 8. Bergsichten finden Sie unter www.bergsichten.de

Mit schulz aktiv reisen gewinnen:

Auch in diesem Jahr stellt schulz aktiv reisen wieder den Hauptpreis für das Bergsichten-Gewinnspiel, bei dem alle Zuschauer des 8. Bergsichten-Festivals mit ihrer Eintrittskarte teilnehmen. Zu gewinnen gibt es in diesem Jahr unsere 15-tägige Georgien-Tour Wandern in Swanetien und der Kasbek-Region für 2 Personen.

Sie haben noch keine Eintrittskarte, um am Bergsichten-Gewinnspiel teilzunehmen? Kein Problem! Beantworten Sie uns einfach die folgende Frage und mit etwas Glück gewinnen Sie eine von 3×2 Freikarten für eine von ihnen selbst gewählte Veranstaltung im Rahmen des 8. Bergsichten-Festivals. Einsendeschluss für Ihre Antworten ist der 06.11.2011.

Nachtrag, 08.11.2011:
Die Verlosung ist beendet und die Gewinner wurden bereits per E-Mail informiert. Wir danken Ihnen für Ihre zahlreichen Einsendungen und wünschen allen Besuchern der Bergsichten 2011 einen spannenden Aufenthalt!

Reisetage: Online-VVK nur noch bis 07. Januar!


Noch bis Ende dieser Woche haben Sie die Möglichkeit, Tickets für die 18. Reisetage bequem von zu Hause zu bestellen und vom günstigen Vorverkaufspreis zu profitieren.
Bisher erfreut sich unser Vorverkauf großer Beliebtheit. So sind bereits fast alle Karten für die Kulinarische Wanderreise vergriffen und auch zahlreiche Wochenendtickets sind bereits vorbestellt.
Wer den Georgischen Abend in kleiner Runde genießen möchte, kann ebenfalls noch Karten für dieses nicht nur kulinarisch interessante Event bis zum 07.01.2011 online erwerben.

zum Online-Vorverkauf

Online-Vorverkauf verpasst? Kein Problem!
Noch bis einschließlich Freitag, den 14.01.2011, können Sie in unseren Dresdner Reisebürofilialen Wochenend-Tickets zum günstigen Vorverkaufs-Preis erwerben. Reisebüro-Filiale I finden Sie auf der Bautzner Str. 39 im Ausrüsterladen „Die Hütte“. Reisebüro-Filiale II befindet sich im Ausrüsterladen „Globetrotter-Ausrüstung“ im WTC Dresden auf der Freiberger Str. 39.