Reiseideen für den Jahreswechsel

Wenn die Sektkorken knallen, es Konfetti regnet und der Nachthimmel vom Feuerwerk erstrahlt wird, dann ist wieder Silvester. Doch den Jahreswechsel kann man durchaus auch anders feiern, weitab der heimischen Gefilde. Wenn Sie dem Trubel hierzulande gern entfliehen und das neue Jahr einmal ganz anders oder an einem besonderen Ort begrüßen möchten – lassen Sie sich einfach von unserer kleinen Reiseauswahl inspirieren!

MadeiraMadeira: Das immergrüne Wanderparadies
10 Tage Wandern und Genießen auf der Blumeninsel im Atlantik
Silvester mit Strand: Auf Madeira erwarten Sie ganzjährig angenehme Temperaturen und die subtropische Vegetation wird Sie bezaubern! Abwechslungsreiche Wanderungen führen Sie zu den berühmten Levadas, zu schroffen Steilküsten, in verwunschene Lorbeerwälder und durch die zerklüftete Bergwelt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, während einer individuellen Verlängerung am Meer Ihren Urlaub entspannt ausklingen zu lassen.
Termine:
22.12.17 – 01.01.18: 11 Tage Grundprogramm (inkl. 1 zusätzlicher Tag zur freien Verfügung)
25.12.17 – 03.01.18: 10 Tage Grundprogramm
chile

Chile: Auf den Spuren des Kondors
20 Tage Wanderreise in Zentral- und Südchile mit Hüttentrekking im Nationalpark Torres del Paine
Bei dieser Wanderreise erkunden Sie Chiles spektakuläre Landschaften mit seinen schneebedeckten Vulkanen, atemberaubenden Wasserfällen und den bizarren Araukarienwäldern. Ein aktives 5-tätiges Hüttentrekking im bekannten Nationalpark Torres del Paine rundet diese Reise ab.
Termin: 17.12.17 – 05.01.18
finnland

Finnland: Skierlebnis im Sami-Land
8 Tage Pulkatour von Hütte zu Hütte im größten Nationalpark Finnlands
Erleben Sie Silvester nördlich des Polarkreises auf Langlaufski, in urigen Hütten und mit dem Feuerwerk der Natur: den Polarlichtern!
Termin: 30.12.17 – 06.01.18
kolumbien

Kolumbien: Trekking in den Anden und in die „Verlorene Stadt“
21 Tage Abenteuerreise mit Trekking, Mountainbiking und Baden in der Karibik
Abenteuerreise mit Trekking in den Anden und zur „verlorenen Stadt“ in der Sierra Nevada de Santa Marta, Mountainbiken in der Bergregion von Santander und Entspannen an den Traumstränden der Karibik.
Termin: 16.12.17 – 05.01.18
ecuador

Ecuador: Naturparadiese Anden und Amazonas – entlang der Straße der Vulkane
18 Tage Wander- und Naturerlebnisreise von den Anden bis ins Amazonasgebiet
Wander- und Naturerlebnisse mit allen Höhepunkten Ecuadors von den Anden bis ins Amazonasgebiet; optionale Verlängerung auf den Galapagos-Inseln möglich.
Termin: 21.12.17 – 07.01.18 (Verlängerung Galapagos bis zum 12.01.18)
polen

Polen: Silvester in der Mufflonhütte
7 Tage Winterwandern, Ausspannen, Möglichkeit zum Langlauf und Reiten
Den Jahreswechsel einmal ganz rustikal und fernab des üblichen Rummels verbringen: das können Sie in „unserer“ Mufflonhütte! Im Bober-Katzbach-Gebirge steht sie auf etwa 600 m Höhe – die idyllische Gegend lädt zu Wanderungen ein und liegt zum Jahreswechsel zumeist unter einer tiefen Schneedecke.
Termin: 27.12.17 – 02.01.18 (11 Personen schon gebucht)
nepal

Nepal: Kleine Annapurna-Runde über Neujahr
14 Tage Trekkingreise am Annapurna-Massiv mit Poon-Hill-Besteigung
Ein siebentägiges Hüttentrekking zum Poon Hill (3195 m) führt Sie ganz nah an die großartige Hochgebirgsszenerie des Himalaya heran. Mit Blick auf gleich zwei 8000er Bergriesen können Sie auf einem der beliebtesten Treks in der beschaulichen Nebensaison Nepals und bei milden Temperaturen das Jahr in Ruhe ausklingen lassen und aktiv das neue Jahr einläuten: ein atmosphärischer und kraftvoller Einstieg in das neue Jahr 2018!
Termin: 26.12.17 – 08.01.18
saf1

Südafrika: Outdoor-Paradies Western Cape und Kapstadt
16 Tage abwechslungsreicher Mix aus Wandern und Radfahren
Rund um die Metropole Kapstadt erstreckt sich ein wahres Natur-Eldorado. Eingerahmt von zwei Ozeanen und mit sanften grünen Hügeln und schroffen Felsen ist die Region Western Cape Südafrikas Outdoor-Paradies. Auf dieser Reise stehen neben mittelschweren Wanderungen auch zahlreiche Fahrradtouren über Passstraßen und entlang geschwungener Küsten auf dem Programm. Natürlich genießen Sie auch die exzellenten Weine der Winelands.
Termin: 19.12.17 – 03.01.18
saf2

Südafrika: Von Kapstadt zu den Victoria-Fällen
24/26 Tage große Erlebnisreise mit den Höhepunkten von Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe
Dies ist die Traumroute durch das südliche Afrika! Die roten Dünen des Sossusvlei, das Okavango-Delta sowie die Victoria-Fälle erleben Sie auf dieser 24-tägigen Reise. Natürlich sind zahlreiche Safari-Begegnungen (Etosha- und Chobe-Nationalpark!) sowie Begegnungen mit den Menschen unterwegs eingeplant.
Termine:
14.12.17 – 06.01.18 (Komfortvariante mit Übernachtung in Lodges)
21.12.17 – 13.01.18 (Mix-Variante mit Übernachtung in Lodges und Camping)
togo

Togo & Benin: Wanderungen, Ahnenkulte und Voodoo in Westafrika
16 Tage intensive Wanderreise mit besonderen Einblicken in eine Welt voller Magie, Animismus und Fetischkult
Mit bunten Märkten, grünem Regenwald und weiten Savannen, vor allem aber unterschiedlichsten Traditionen einer Vielzahl von Völkern – hier in Togo und Benin – scheint Westafrika einem Bilderbuch entsprungen zu sein. Doch es gibt noch eine zweite, unsichtbare Welt, die Natur und Mensch gleichermaßen umfasst: Der Voodoo! Auf dieser Reise erleben Sie die Natur auf mehreren Wanderungen (Höhepunkt ist ein 3-tägiges Trekking im Norden) sowie die faszinierend-fremde Kultur bei zahlreichen Zeremonien.
Termine:
28.12.17 – 12.01.18 (Highlight: Voodoo-Festival in Ouidah!)
guinea

Guinea Bissau: Der Bissagos-Archipel – Westafrikas unentdecktes Juwel
16 Tage vielseitige Erlebnisreise entlang der westafrikanischen Küste
Dies ist eine wahre Expedition entlang der Küste Westafrikas. Nach einer kurzen Eingewöhnung bei den Highlights des Senegal und einer Nacht auf der Insel Gorée starten Sie mit Fähren, Buschtaxis und privaten Booten auf Ihre Entdeckungsreise entlang der Küste. Highlight ist der Bissagos-Archipel in Guinea-Bissau, ein tropisches Inselparadies mit  außergewöhnlicher Natur und Kultur.
Termin: 23.12.17 – 07.01.18 (Termin passend zur Eiablage der Grünen Meeresschildkröte und der Sichtungsmöglichkeit nur hier lebender Salzwasser-Hippos!)
kuba1

Kubas Wanderparadiese
16 Tage aktive Wander- und Erlebnisreise von West nach Ost mit Strandabschluss
Auf dieser Reise erwarten Sie auf Ein- und Zweitageswandertouren drei der schönsten Landschaftsregionen Kubas. Sie durchqueren die Insel von West nach Ost und kommen auf den Fahrten zum nächsten Wandergebiet durch die interessantesten Städte der Insel – ein rundum gelungenes Reisepaket.
Termin: 20.12.17 – 04.01.18 (in der Durchführung garantiert)
kuba2

Mit dem Fahrrad durch Ost-Kuba
23 Tage 1000 km anspruchsvolle Fahrradrundreise durch den Osten Kubas
Diese dreiwöchige geführte Radtour auf der Tropeninsel Kuba ist eine einzigartige Möglichkeit, die fantastische, abwechslungsreiche Landschaft zu erleben und direkten Kontakt zur Bevölkerung zu knüpfen. Die Etappen, welche Sie ohne Begleitbus zurücklegen, verlaufen überwiegend am Meer entlang und durch touristisch noch nicht erschlossene ländliche Gebiete – ein Traum für alle Radreisende!
Termin: 20.12.17 – 11.01.18 (in der Durchführung mit derzeit 3 Gästen garantiert)
Djebel Shams

Oman: Durch das Hajar-Gebirge, Wüste und Wadis
15 Tage Trekking- und Erlebnisreise in Nord-Oman
Ein klassischer Reiseverlauf für Oman-Erstbesucher, doch anders als bei anderen Reisen legen Sie mit uns auf dieser aktiven Tour ausgedehnte Strecken zu Fuß zurück und erhalten umfassende Einblicke in die Kultur, das Traditionsbewusstsein und den Alltag der Omanis. Tageswanderungen auf eindrucksvollen Trekkingrouten führen Sie im Gebirgsmassiv Jebel Akhdar u.a. zu verschlafenen Bergdörfern und traumhaften Ausblicken. Entfliehen Sie dem Weihnachts- und Silvestertrubel!
Termin: 22.12.17 – 05.01.18
srilanka

Sri Lanka: Natur- und Wanderabenteuer im Indischen Ozean
18 Tage zwischen Dschungel, Kulturschätzen und exotischer Tierwelt
Entdecken Sie auf aktive und abenteuerliche Weise das Eldorado exotischer Vielfalt inmitten des Indischen Ozeans! Sie durchwandern Nebel- und Regenwälder, Mangroven, Savannen und Teeplantagen und lernen die wichtigsten Kulturschätze wie den heiligen Zahntempel in Kandy und den sagenumwobenen Löwenfelsen von Sigiriya kennen. Herzliche Begegnungen mit Singhalesen und multiaktive Erlebnisse runden Ihr Inselabenteuer ab.
Termin: 26.12.17 – 12.01.18
costarica

Costa Rica: Regenwald, Vulkane und tropische Strände
16 Tage Erlebnisreise im Norden Costa Ricas mit Badeaufenthalt am Pazifik
Eine ideale Reise, um die Highlights im Norden Costa Ricas auf leichten Wanderungen kennenzulernen: Vom Regenwald über aktive Vulkane bis zu bezaubernden Stränden werden Sie die Vielfalt des kleinen Landes erleben. Die Beherbergung in familiär geführten Unterkünften ermöglicht Ihnen die intensive Begegnung mit Einheimischen. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche, interessante und spannende Reise, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird!
Termin: 21.12.17 – 05.01.18 (in der Durchführung garantiert)

Den Sommer verlängern …

Eins ist sicher: Auch dieser Sommer geht einmal vorbei. Dann kommt wieder die etwas ungemütlichere, aber dennoch reizvolle Herbstzeit. Wenn Sie auch zu den Menschen gehören, die lieber noch etwas Sonne und Wärme tanken, bevor es dann kopfüber in den Winter geht, dann haben wir hier ein paar passende Vorschläge für Sie parat, um Ihren Sommer in diesem Jahr um den einen oder anderen Tag zu verlängern:

alb04Albanien: Das letzte Geheimnis Europas
14 Tage Wander- und Erlebnisreise mit Bademöglichkeiten in Süd- und Zentral-Albanien
Wandern Sie im reizvollen Süden Albaniens mit Übernachtung in familiengeführten Unterkünften. Eine wunderbare Mischung aus Bergen, Meer und Kultur erwartet Sie!
Termin: 14. – 29.10.17 (Zusatztermin)

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAlbanien: In den „Verwunschenen Bergen“ – Albanische Alpen und Kosovo
14 Tage Wandern und Traditionen erleben
Ideale Tour für passionierte Bergwanderer in den „Verwunschenen Bergen“ Nordalbaniens und Kosovos. Sie sind zu Gast in Bergdörfern und überqueren mehrere Pässe.
Termin: 02. – 15.09.17 (nur noch 3 freie Plätze!)

siebenRumänien – Siebenbürgen hautnah
15 Tage Wandern, Radfahren und Kulturerlebnisse in den Südkarpaten
Lernen Sie das sagenumwobene Siebenbürgen hautnah kennen – erleben Sie 15 Tage Wandern, Radfahren und einzigartige Kultur!
Termin: 09.09. – 23.09.2017

donauRumänien – Einzigartiges Donadelta
15 Tage Paddeln, Wandern und Entdecken im zweitgrößten Delta Europas
Genießen Sie die Naturvielfalt – ein Paradies für jeden Biologen und jene, die es werden möchten! Abwechslung zum Wasser bieten die drei leichten Wanderungen.
Termin: 23.09. – 07.10.17

liparischLiparische Inseln: Wandern auf den Vulkaninseln des Mittelmeers
10 Tage Erlebniswandern mit Inselhüpfen
Unsere beliebteste Italienreise führt Sie zum Inselhüpfen auf die Liparischen Inseln im Norden Siziliens. Wandernd erkunden Sie vier Inseln des Archipels, stets bleibt Zeit zum Baden und Erholen. Bei der Nachtbesteigung des daueraktiven Stromboli kommen Vulkanfans voll auf Ihre Kosten.
Termine:
01.09. – 10.09.17 (nur noch wenige Plätze frei)
08.09. – 17.09.17
29.09. – 08.10.17

cilentoItalien: „La dolce vita“ im Cilento
10 Tage Wandern in Süditaliens schönster Bergwelt und zu Gast im Palazzo Gallotti
Urlaubern völlig unbekannt, ist der Cilento unser absoluter Geheimtipp! Umgeben von den höchsten Bergen Kampaniens erleben Sie im zweitgrößten Nationalpark Natur pur, Wanderungen entlang der Steilküste führen zu kristallklaren Buchten. Sie übernachten in einem echten Palazzo und genießen täglich cilentanische Spezialitäten aus der Küche der Familie Gallotti.
Termine:
22.09. – 01.10.17
06.10. – 15.10.17 (nur noch 3 Plätze)

italienradRadreise zum Stiefelabsatz Italiens
9 Tage per Rad zu unberührten Küstenstreifen, Kulturschätzen und süditalienischer Gastfreundschaft
Die salzige Meeresbrise immer in der Nase, erkunden Sie per Rad Apuliens ursprüngliche Küste, malerische Fischerorte, uralte Olivenhaine und kulturelle Schätze. Eine ausgiebige Radrundreise ohne Zwischentransfers – Ihr Gaumen wird täglich mit apulischen Köstlichkeiten verwöhnt!
Termin: 14.10. – 22.10.17

korsikaKorsikas Bergwelten
15 Tage Wandern durch fantastische Gebirgslandschaften, Gipfelbesteigung und intensives Naturerlebnis
Die perfekte Korsika-Reise für ambitionierte Wanderliebhaber: Ausgehend von zwei festen Standorten erleben Sie auf den schönsten Etappen der bekannten Fernwanderwege GR 20 und „Tra Mare e Monti“ Korsikas Bergwelten in ihrer ganzen Vielfalt.
Termin: 30.09. – 14.10.17

kretaKretas ursprünglicher Osten
10 Tage Wandern, urige Dörfer und kretischer Genuss
Kreta, wie Sie es bestimmt nicht kennen. Ein echter Dschungel, faszinierende Küsten, ein alter Wald, urige Dörfer und leckeres Essen… Angela, gebürtige Österreicherin, lebt seit über 30 Jahren dort, wo unsere Reisegäste Urlaub machen. Kommen Sie mit!
Termine:
22.09.17 – 01.10.17 (noch 4 freie Plätze)
13.10.17 – 22.10.17 (noch 3 freie Plätze)

andalusienAndalusien: Kultur, Gebirge und Weiße Dörfer
15 Tage Wandern durch fantastische Gebirgslandschaften, Gipfelbesteigung und intensives Naturerlebnis
Vielseitiger kann ein Andalusien-Erlebnis wohl kaum sein: Eine 5-tägige Trekkingtour führt Sie in die Berge der Alpujarras, in der Alhambra von Granada erleben Sie maurische Hochkultur und zum Abschluss entspannen Sie am Naturstrand von San José.
Termine:
02.09. – 13.09.17 (nur noch wenig frei)
16.09. – 27.09.17
14.10. – 25.10.17 (nur noch wenig frei)

MadeiraMadeira: Das immergrüne Wanderparadies
10/15 Tage Wandern und Genießen auf der Blumeninsel im Atlantik
Auf Madeira erwarten Sie ganzjährig angenehme Temperaturen. Die subtropische Vegetation wird Sie bezaubern! Abwechslungsreiche Wanderungen führen Sie zu den berühmten Levadas, zu schroffen Steilküsten, in verwunschene Lorbeerwälder und durch die zerklüftete Bergwelt. Eine individuelle Verlängerung ermöglicht Ihnen anschließend, Ihren Urlaub  am Meer entspannt ausklingen zu lassen.
Termine:
25.08. – 03.09.17 (mit Verlängerung bis 08.09.17)
08.09. – 17.09.17 (mit Verlängerung bis 22.09.17)
15.09. – 24.09.17 (mit Verlängerung bis 29.09.17)

marokkoMarokko: Hoher Atlas und Sahara
14 Tage Kultur- und Wanderreise mit gemütlichen Tagestouren im Atlas und Wüstentrekking mit Kamelen
Dies ist die ideale Kombination für Aktivreisende, die sich zwischen Wüste und Berge nicht entscheiden können. Im gemütlichen Tempo erkunden Sie in der ersten Woche den Hohen Atlas. Hier wohnen Sie inmitten eines kleinen Dorfes im grünen Bougmez-Tal. Anschließend geht es in die Sahara zum Kameltrekking und Übernachtungen im Freien unter dem eindrucksvollen Sternenhimmel (oder im Zelt).
Termine:
17.09.17 – 30.09.17
08.10.17 – 21.10.17

gurung
Gurung Heritage Trail – das Herz Nepals
17 Tage Trekking- und Erlebnisreise zwischen Annapurna und Kathmandu-Tal mit Safari im Chitwan-Nationalpark
Entdecken Sie Nepals Landleben, bedeutende Tempelstätten und das subtropische und tierreiche Tiefland in einer Reise. Besonderer Höhepunkt ist der idyllische Gurung Trek mit beeindruckenden Ausblicken auf den Himalaya.
Termin: 29.09.17 – 15.10.17

tsumvalleyTsum Valley – zu Fuß durch Nepals verstecktes Tal
23 Tage Zelttrekking- und Erlebnisreise im abgelegenen Himalaya
Natur pur und ein authentisches Nepalerlebnis erwartet Sie auch auf unserem Zelttrekking in Nepals verstecktem Tal zur tibetischen Grenze – eine Reise in die Abgeschiedenheit des Himalayas.
Termin: 29.09.17 – 21.10.17

australienTerra Australis
24 Tage naturkundlich geführte Erlebnisreise zwischen Great Barrier Reef und Kangaroo Island
Zwischen Traumstränden und Traumpfaden zeigt Ihnen diese kombinierte Natur-, Wander- und Erlebnisreise die Vielfalt Australiens: Great Barrier Reef, Fraser Island und Ostküste, Rotes Zentrum, Kings Canyon und Outback sowie Kangaroo Island, Adelaide und Sydney.
Termine:
05.10.17 – 28.10.17 (Bereits 11 Buchungen!)
16.11.17 – 09.12.17 (Bereits 10 Buchungen!)

Tsum Valley – Zelttrekking im tibetischen Nepal mit Reiseleiter Jörn Materne

Die Nonnen der Lungdang Gompa und Jörn amüsieren sich prächtig.

Die Nonnen der Lungdang Gompa und Jörn amüsieren sich prächtig

Das abgelegene Tsum Valley liegt tief verborgen im Himalaya (Himal=Berg, Laya=Schnee) und wird nur von wenigen Wanderern aufgesucht. In kaum einer anderen Region der Erde hat sich die Natur so „kraftvoll-positiv“ manifestiert und lässt die Gedanken, ganz ohne Zutun, zur Ruhe kommen.
Weitab von Internet und Coca-Cola, jedoch täglich tiefer in die Elemente eintauchend, laden hier alle „Akkus“ endlich mal wieder auf und man gewinnt ein klares Gefühl von einem heilsamen Körper und Geist. Kein Wunder, dass sich hierher schon die tibetischen Meister wie Milarepa vor rund 1000 Jahren zurückzogen. Die Höhlen bezeugen noch heute die Zeiten tiefster Einkehr – oft für viele Jahre.

Begegnungen mit Mönchen und Nonnen in einem der vielen tibetisch-buddhistischen Klöster werden genauso zu Ihrem Alltag gehören, wie die zahlreichen Wasserfälle und Flüsse, die immer wieder zum Baden einladen. Und je weiter Sie nach Norden gelangen, um so mehr öffnet sich das vornehmlich von tibetischer Kultur geprägte Tal und gibt die Sicht auf Ganesh Himal und die Berge auf der wenige Kilometer entfernten tibetischen Grenze frei.

Das 14-tägige Zelttrekking (Sie tragen jedoch nur Ihren Tagesrucksack) wird begleitet von einem professionellen Team, bestehend aus Führern, Trägern, Köchen, Helfern und Mulis, und kann von jedem durchschnittlichen Wanderer gemeistert werden. Für langsame Akklimatisation ist gesorgt, bevor Sie den höchsten Punkt auf 4000 m nach 7 Tagen erreichen. Die höchstgelegene Übernachtung findet bei rund 3800 m und ca. 0 °C statt.

Seit 25 Jahren regelmäßig in Nepal unterwegs, führt Jörn Materne immer wieder gern eine Tour in abgelegene Regionen des Himalaya. Vom 29.09.17 bis zum 21.10.17 begleitet Jörn daher unsere Reise ins Tsum Valley. Er selbst empfindet das Tal als wunderbare Energiequelle, die in reiner, unberührter Natur zu tiefer Ruhe und den Besucher zu sich selbst führt. Das begleitende Team und Jörn geben sich größte Mühe, so wenig wie möglich Spuren zu hinterlassen, welcher Art auch immer.
Auch Tina Henker, bei schulz aktiv reisen u.a. Spezialistin für Nepal-Reisen, wird Sie bei diesem Termin durch die Bergwelt Nepals begleiten.

Beide freuen sich sehr auf die Reise und auf weitere Teilnehmer! Aktuell sind nur noch 4 Plätze verfügbar!

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/NEP08

Tipp: Urlaub schenken – mit dem schulz-Reisegutschein!

gutscheinSie suchen noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten? Schenken Sie doch Urlaub – unser schulz-Reisegutschein macht es möglich! Sie werden sicherlich – wie die Reise selbst – dem Beschenkten in guter Erinnerung bleiben …

Reisegutscheine können Sie mit Ihrem individuellen Wunschwert einfach online bestellen:
www.schulz-aktiv-reisen.de/Gutschein

Tipp: Nicht zu lange warten … Weihnachten ist nah! 🙂

Der neue Katalog ist unterwegs!

schulz aktiv reisen - Katalog 2016/17

schulz aktiv reisen – Katalog 2016/17

Nach Monaten der Planung, des Tüftelns und des Feilens ist es nun soweit … der neue Katalog 2016/2017 ist fertig und auf dem Weg zu Ihnen, liebe Reisefreunde! Bis zum 06.09.16 sollten Sie Ihr Exemplar im Briefkasten vorfinden.

Das Warten hat sich gelohnt – freuen Sie sich auf einen Wegweiser für besondere Reiseerlebnisse in alle Welt. Viele neue Reisen haben den Weg in den Katalog gefunden und natürlich haben wir auch unsere Klassiker für Sie überarbeitet.

Neugierig? Ungeduldige können bereits jetzt einen Blick in die Online-Version des Kataloges werfen …

Sie gehören noch nicht zum Kreis der Katalogempfänger, möchten ein weiteres Exemplar bestellen oder vermissen Ihre Ausgabe? Lassen Sie es uns wissen – schnell und einfach, unverbindlich und natürlich kostenfrei:
www.schulz-aktiv-reisen.de/katalog

Der frühe Vogel denkt an Silvester

Man mag es bei den aktuellen Temperaturen kaum glauben, doch der Winter wird uns in diesem Jahr früher oder später wieder ereilen. Und – alle Jahre wieder – stehen auch das Weihnachtsfest und Silvester auf dem Plan. Zugegeben: ein wenig Zeit bleibt noch … eilige Weihnachtseinkäufe sind also noch nicht nötig :). Doch wenn Sie die Festtage zu etwas ganz Besonderem machen möchten, dann empfiehlt es sich, diese einmal außerhalb des heimischen Umfeldes zu verbringen. Da die Weihnachts- und Silvesterzeit in jedem Fall „schneller“ da ist als gedacht, sollten Reisefreudige mit der Planung beginnen … und genau dafür haben wir Ihnen einige Inspirationen zusammengestellt.
Die ersten Buchungen sind bereits eingegangen, womit einige Termine bereits in der Durchführung gesichert sind oder kurz davor stehen. Bei zwei Terminen werden die Plätze sogar schon knapp – hier ist Eile geboten!

nepalNamasté Nepal – Silvesterreise
14 Tage Trekkingreise am Annapurna-Massiv mit Poon-Hill-Besteigung
Erleben Sie Nepal in der beschaulichen Nebensaison, abseits jeder Hektik und überzeugen Sie sich selbst vom Anblick der 8000er! Begleitet werden Sie von unserem langjährigen Guide Gelu Sherpa!
Termin: 26.12.16 — 08.01.17 (3 Teilnehmer freuen sich über Verstärkung!)

srilankaSri Lanka – Natur- und Wanderabenteuer im Indischen Ozean
18 Tage zwischen Dschungel, Kulturschätzen und exotischer Tierwelt
Entdecken Sie auf aktive und abenteuerliche Art und Weise das Eldorado exotischer Vielfalt inmitten des Indischen Ozeans! Sie durchwandern Nebelwälder, Mangroven, Savannen, Teeplantagen und Regenwälder und lernen die wichtigsten Kulturschätze kennen. Herzliche Begegnungen mit Singhalesen bei einem Dorfbesuch und multiaktive Erlebnisse – leichtes Rafting, Zip-Lining, Mountainbike- oder Kanufahren – runden Ihr Inselabenteuer mit Reiseleiter Christian Hertel ab!
Termin: 26.12.16 — 12.01.17 (nur noch wenig Plätze!)

polenPolen – Silvester in der Mufflonhütte
7 Tage Winterwandern, Ausspannen, Möglichkeit zum Langlauf und Reiten
Den Jahreswechsel im abgeschiedenen Bober-Katzbach-Gebirge erleben, die Seele baumeln lassen und dazu die Möglichkeiten zu Winterportaktivitäten im nahen Riesengebirge nutzen.
Termin: 27.12.16 – 02.01.17

Mallorca – Die Königin der Balearen
10 Tage Wanderungen im Tramuntana-Gebirge, mallorquinische Kultur und Entspannung
Auf Mallorca ist es im Winter herrlich ruhig und milde Temperaturen bescheren beste Bedingungen für eine ausgiebige Wanderreise in die ursprüngliche Natur der Serra de Tramuntana.
Termin: 28.12.16 – 06.01.17 (mit der nächsten Buchung gesichert!)

gomeraLa Gomera – Inseldurchquerung
15 Tage Inseltrekking und Badeaufenthalt im Valle Gran Rey
Ein bisschen Frühling zu Silvester? Zum Sondertermin über Weihnachten und Neujahr erkunden Sie die urig-grüne Kanareninsel La Gomera auf ausgedehnten Wanderungen, ausgehend von San Sebastián, und erholen sich zum Abschluss an den pittoresken Badebuchten im ruhigen Valle Gran Rey.
Termin: 24.12.16 – 07.01.17 (nur noch wenige Plätze!)

sinaiSinai – Wüste, Berge und Rotes Meer
15 Tage Kameltrekking, Wandern und Erholung am Meer
Perfekt für diejenigen, die dem Weihnachts- und Silvestertrubel entfliehen wollen! Ihre Weihnachtskerzen werden Sie am schönen Strand des Rotes Meeres anzünden und das Jahr 2016 mit einem Gipfelsieg verabschieden, da Sie den höchsten Berg Ägyptens (Katharinenberg 2642 m) erklimmen. Das neue Jahr starten Sie mit einer entspannten Kameltour durch die zauberhafte Sinai-Wüste.
Termin: 24.12.16 – 07.01.17

chileChile – Auf den Spuren des Kondors
20 Tage Wanderreise in Zentral- und Südchile mit Hüttentrekking im Nationalpark Torres del Paine
Weihnachten verbringen Sie in einer familiären Unterkunft in Talca und feiern Silvester im bekanntesten Nationalpark Südamerikas: Torres del Paine. Diesen erkunden Sie auf der einmaligen Hüttentrekkingtour!
Termin: 18.12.16 – 06.01.17 (mit der nächsten Buchung gesichert!)

Madeira – Das immergrüne Wanderparadies
10/15 Tage Wandern und Genießen auf der Blumeninsel im Atlantik mit optionaler (Bade-)Verlängerung
Madeira ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, denn hier grünt und blüht es immer! Im Dezember sind es die Kamelien, Weihnachtssterne, Kallas u.v.m., welche wir hierzulande nur als Zimmerpflanzen kennen. Bei angenehmen 17 bis 20 °C lernen Sie in 10 Tagen auf abwechslungsreichen Wanderungen alle Facetten der Insel kennen und haben optional die Möglichkeit, das weit über Portugals Grenzen hinaus berühmte Silvesterfeuerwerk in der Hauptstadt Funchal mitzuerleben!
Termine: 23.12.16 – 01.01./06.01.17 oder 25.12.16 – 03.01./08.01.17
10 Tage: www.schulz-aktiv-reisen.de/MAD01
15 Tage: www.schulz-aktiv-reisen.de/MAD02

safrikaVon Kapstadt zu den Victoria-Fällen
24 Tage Große Erlebnisreise mit den Höhepunkten von Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe
Warum nicht einmal Weihnachten in der Namibi-Wüste und Silvester im Okavango-Delta in Botswana verbringen? Das südliche Afrika ist zu jeder Jahreszeit gut bereisbar. Diese Traumroute kombiniert einmalige Naturerlebnisse mit einer großen Nähe zur faszinierenden Tierwelt und bietet den idealen Einstieg, um all die Facetten dieser Regionen kennenzulernen.
Termin: 14.12.16 – 06.01.17 (Durchführung gesichert)

safrika2Südafrika – Quer durch das Land am Kap
22 Tage Erlebnisreise zu den Highlights Südafrikas und durch die Königreiche Swasiland und Lesotho
Im europäischen Winter herrscht auf der Südhalbkugel Sommer und in nur 10 h Flug können Sie den kühlen Temperaturen entgehen. Auf dieser Reise erwarten Sie abwechslungsreiche Landschaften, zahlreiche Safaris in den verschiedensten Nationalparks und ein Besuch der Königreiche Swasiland und Lesotho. Zum Abschluss erleben Sie Kapstadt und besuchen Sie das Kap der Guten Hoffnung.
Termin: 19.12.16 – 09.01.17 (Durchführung mit der nächsten DZ-Buchung gesichert)

namibiaNamibias Highlights von Sossusvlei bis zum Etosha-Nationalpark
15 Tage Erlebnisreise durch Zentral-Namibia mit festen Unterkünften
Wer es zum Jahreswechsel gern heiß mag, der ist im namibischen Sommer genau richtig! Nach leichten Wanderungen, spannenden Safaris im wildreichen Etosha-Nationalpark und verschiedenen kulturellen Einblicken erwarten Sie stimmungsvolle Abende auf gemütlichem Gästefarmen.
Termin: 25.12.16 – 08.01.17 (Durchführung gesichert)

Ist Ihre Adresse noch aktuell?

Damit unsere Brieftauben auch ihr Ziel erreichen, sagen Sie uns Bescheid!

Das lange Warten hat bald ein Ende, denn der Katalog 2017 steht schon in den Startlöchern! Ein wenig Zeit bleibt noch, welche wir natürlich nutzen um die eine oder andere Reiseidee zu einer ausgewachsenen Reise in gewohnter schulz-Qualität reifen zu lassen. Doch Ende August ist es dann wieder soweit und der neue schulz-Katalog geht auf Reisen – direkt in Ihren Briefkasten!

Jedoch findet leider nicht jeder Katalog sein Ziel. Einige treten unverrichteter Dinge die Rückreise an, da die entsprechenden Empfänger seit dem letzten Katalogversand verzogen sind.

Sind auch Sie umgezogen? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre neue Adresse mitteilen. So können Sie uns helfen, die Anzahl der verirrten Kataloge zu verringern, was nicht zuletzt auch der Umwelt zugutekommt.

Sie standen zuletzt vor mehr als 5 Jahren mit uns in Kontakt – möchten aber dennoch gern den neuen Katalog erhalten? Lassen Sie es uns einfach wissen! So können wir sicherstellen, dass Sie Ihren Katalog rechtzeitig und garantiert druckfrisch erhalten.

Senden Sie uns Ihre Adressänderung oder Kataloganfrage bis zum 07.08.2016 einfach über das Kontaktformular oder per E-Mail an: kataloganfragen@schulz-aktiv-reisen.de

Neue schulz-Filiale in Oberhof

Tradition mit Kultcharakter: Der Gutsmuts-Rennsteiglauf.

Tradition mit Kultcharakter: Der Gutsmuts-Rennsteiglauf.

Mit Thüringen, dem Rennsteig und ganz speziell Oberhof sind wir seit Jahren eng verbunden: Im Mai zog es uns mit 65 Läufern wieder zum Rennsteiglauf; jährlich im Dezember eröffnen wir die Skisaison schneesicher in der DKB-Skisport-HALLE im Rahmen unseres SkiOpenings; fast sesshaft sind wir in der Region geworden …

Zugegeben: Oberhof ist recht beschaulich 🙂 und rundum wunderbar grün, zieht es doch gerade der Aktivitäten wegen Wanderer und Sportler an. Egal wann wir am Rennsteig sind, wir treffen dort stets auf „schulzis“, ob wandernd oder sportlich aktiv. Anlass genug, vor Ort präsenter zu sein und die enge Zusammenarbeit mit der Skihalle und Sport Luck zu vertiefen.

reisenundeventsWir schließen uns am 23. Juli mit der Eröffnung unserer Filiale „Reisen&Events“ der Einweihung der Oberhofer Nordwand an. Alle „schulzis“ und interessierte Weltenbummler sind daher aufs Herzlichste eingeladen, mit uns persönlich über die nahen und fernen Ziele dieser Welt zu plaudern.

Unsere Filiale wird unsere schulz aktiv-Gruppenreisen und schulz-Sportreisen offerieren; am Eröffnungstag vertreten durch Firmenchef Frank Schulz selbst, unsere Frau für die Berge und Kletterwände, Tina Henker, unseren Mann für den Sport Stefan Utke und stellv. Geschäftsleitung, Ines Schmitt.

Die verstärkte „schulz-Präsenz“ setzt sich im August im Rahmen des Stadtfestes Oberhof (20./21. August) und Thüringer Wald Firmenlauf (24. August) fort. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und Kennenlernen am 23. Juli in Oberhof!

Hier finden sie uns in Kürze: Oberer Hof, Crawinkler Straße 1 (neben Sport Luck), 98559 Oberhof

TV-Tipp: Zu Fuß über den vereisten Baikal

Eis in verschiedenen Formen

Eis in verschiedenen Formen


Es kommt vor, dass sich Fernsehteams an uns wenden um auf unseren Erfahrungsschatz zurückzugreifen. Im März 2016 war es wieder soweit: Das Team um „Biwak“ vom MDR überquerte die ca. 70 km des vereisten Baikals vom Ostufer bis zur Insel Olchon. Mit dabei waren Andrea Ehrig (ehem. Mitscherlich, mehrfach erfolgreiche Eisschnellläuferin) und Frank Schulz (Organisator der Tour). Traumhaft schöne Bilder konnten wir einfangen, zu sehen im MDR am 11. und 25.05.16 jeweils um 21:15 Uhr – ein „Heiß“-macher für unsere Trekkingtouren am und auf dem Baikal, aber auch indirekt für den Baikal Ice Marathon (Anfang März, 42 oder 21 km). Prädikat: unbedingt ansehen!





Infos rund um den Filmbeitrag:
https://www.facebook.com/BiwakTV
http://www.sandsteinblogger.de/2016/05/wodka-on-ice/

23. Reisetage: Nun wieder im Januar …

RT2015_MichaelSchmidt_12„Panta rhei“ – „Alles fließt.“ – Schon die alten Griechen wussten von dieser universellen Wahrheit. Alles fließt, alles ist in Bewegung – so auch bei uns.

Unsere Reisemesse der „anderen“ Art, die schulz aktiv-Reisetage, erleben nun einen erneuten Umzug: zurück in den Januar. Die von uns angedachte Verlegung in den Herbst wird nicht zum Tragen kommen. Es erreichten uns viele (verschiedene) Meinungen von Reisegästen und Mitgestaltern der Veranstaltung. Nach langen Überlegungen haben wir uns durchgerungen, die schulz aktiv-Reisetage beginnend ab dem Jahr 2017 am letzten Januar-Wochenende wieder auf dem Gelände der „Messe Dresden“ durchzuführen.

Neu ist die Ausweitung der Reisetage auf drei volle Tage! Der Freitag wird somit zu einem „vollwertigen“ Messe- und Vortragstag. Wie gewohnt werden Reiseleiter aus aller Welt zu uns nach Dresden kommen und Ihnen ihre Reisen und Länder vorstellen. Die Kulinarische Wanderreise, unsere Länderinfostände und die Reisevorträge bleiben die zentralen Elemente der schulz aktiv-Reisetage. Eine weitere Neuerung ist auch die Verbindung zur Reisemesse Dresden, welche zeitgleich im Hauptteil des Messegeländes stattfindet und zu der jeder mit einer Eintrittskarte der schulz aktiv-Reisetage Zugang hat. In unseren separaten Messeräumen findet jeder die gewohnte schulz-Reisetage-Atmosphäre und im Jahr 2017 zudem eine „Südamerika-Lounge“.

Wir freuen uns schon jetzt, Sie auf den 23. Reisetagen von schulz aktiv reisen vom 27. bis 29. Januar 2017 im Messegelände Dresden begrüßen zu dürfen!

TV-Tipp: 70 km zu Fuß über den vereisten Baikal mit schulz aktiv

Eis in verschiedenen Formen

Eis in verschiedenen Formen

Unser letzter Fernsehauftritt liegt schon einige Jahre zurück, aber nun folgt ein weiterer und das gleich im Doppelpack! Am 11.05. und 18.05., jeweils 20.15 Uhr, im MDR mit dem Thema Baikal. Das Fernsehteam von „Biwak“ bereitete eine Expeditions-Überquerung über den vereisten Baikals vor. (Eises-)Kälte, Wind, mindestens 2 Zeltübernachtungen und das Alleinsein mitten auf dem See sind unbekannte Größen und nur mit erfahrenen Guides beherrsch- und durchführbar. Schon seit fast zwei Jahrzehnten führen wir mit unseren Guides Toma und Andrej erfolgreich Wintertouren am Baikal durch – leichte mit Tageswanderungen, aber auch anspruchsvollere mit einer Zeltübernachtung auf dem Eis. Die Zeit war nunmehr reif für eine Überquerung des Baikals von Ost nach West: 70 km zu Fuß über das Eismeer – ein nicht ganz leichtes Unterfangen. Nebst Toma und Andrej als Expeditionsleiter begleitete das Fernsehteam Frank Schulz und die ehemalige Eisschnellläuferin Andrea Ehrig, vielen unter ihrem Mädchennamen Mitscherlich bekannt. Die erste Sendung am 11.5. berichtet über die Eisquerung des Baikals, die zweite am 18.5. über unsere Bergtour im Sajangebirge. Termin vormerken und unbedingt anschauen – wir hatten traumhaftes Filmwetter, absolut gute Tourgestalter und waren als gesamtes Team unschlagbar!

Wer dann auf den Geschmack gekommen ist, sollte natürlich auch einen Blick auf unsere Baikaltour im Winter werfen: www.schulz-aktiv-reisen.de/RUS08

Reisetipps für Pfingsten 2016

Ob zum traditionellen Pfingstcamp in der Mufflonhütte, der Sonne entgegen gen Süden ans Mittelmeer oder in weit entfernte Regionen dieser Welt: Die Reisezeit rund um Pfingsten hat einige Touren zu bieten, mit denen Sie Ihre Urlaubstage optimal nutzen können. Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, haben wir hier einige Inspirationen für Sie bereitgestellt:

polen
POLEN
Pfingstcamp in der Mufflonhütte
3/4 Tage Wandern, Erholen und Reitmöglichkeit
Termin: 13./14.05.16 — 16.05.16

albanien
ALBANIEN
Das letzte Geheimnis Europas
14 Tage Wandern, Baden und Entdecken in Süd- und Zentral-Albanien
Termin: 07.05.16 — 20.05.16

slowakei
SLOWAKEI
Naturreise Mala Fatra – „Auf den Spuren von Wolf, Bär und Luchs“
8 Tage Wanderungen (im Winter mit Schneeschuhen) und intensive Naturbeobachtungen in den Westkarpaten
Termin: 07.05.06 — 14.05.16


ITALIEN
Liparische Inseln – Wandern auf den Vulkaninseln des Mittelmeers
10 Tage Erlebniswandern mit Inselhüpfen
Termin: 13.05.16 — 22.05.16

sardinien
ITALIEN
Gesichter Sardiniens
9/11 Tage Wander- und Kulturreise zu den Höhepunkten Sardiniens
Termin: 14.05.16 — 22.05.16

sizilien
ITALIEN
Sizilien aktiv – von Ätna bis Vulcano
10 Tage Wandern, Kajaken und Radfahren in Nordsizilien mit Abstecher zur Liparischen Insel Vulcano
Termin: 13.05.16 — 22.05.16

korsika
FRANKREICH
Korsikas Bergwelten
14 Tage Wandern durch fantastische Gebirgslandschaften, Gipfelbesteigung und intensives Naturerlebnis
Termin: 14.05.16 — 28.05.16


SPANIEN
Jakobsweg – Wandern in Nordspanien
12 Tage Wandern auf der Jakobswegroute von Bilbao nach Galicien
Termin: 14.05.16 — 25.05.16

teneriffa
SPANIEN
Teneriffa – Inseldurchquerung
15 Tage Wandern, Gipfelbesteigung des Teide und Erholung in El Medano
Termin: 07.05.16 — 21.05.16

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
SPANIEN
Mallorca – Serra de Tramuntana
10 Tage Wandern, Kultur und Entspannung
Termin: 08.05.16 — 17.05.16

Rota Vicentina
PORTUGAL
Die Algarve – Wandern am Südwestzipfel Europas
10 Tage die Algarve vom Atlantik bis ins Hinterland aktiv und genussvoll erleben
Termin: 07.05.16 — 16.05.16

kroatien
KROATIEN
Wandern in Mitteldalmatien
15 Tage Wandern, Boot fahren und Baden im adriatischen Paradies
Termin: 14.05.16 — 28.05.16

sbrasilien
BRASILIEN
Südbrasilien multiaktiv
15 Tage Regenwaldtrekking, Rafting, Reiten, Canyoning, Wildwasserkajak und Erholung am Strand
Termin: 07.05.16 — 21.05.16


BRASILIEN
Naturparadies Amazonas, Pantanal und Iguaçu
16 Tage Dschungelleben am Amazonas, Tierbeobachtungen im Pantanal und Besuch der Iguaçu-Wasserfälle
Termin: 14.05.16 — 29.05.16

madagaskar
MADAGASKAR
Die Insel der Lemuren
20 Tage Wanderreise mit mehrtägigen Trekkingtouren, Gipfelbesteigung und Tierbeobachtungen in 7 Reservaten
Termin: 15.05.16 — 03.06.16

safrika
SÜDAFRIKA
Zu Fuß durch Südafrikas bergigen Osten
17 Tage abwechslungsreiche Wanderungen und Safaris vom Krüger-Nationalpark bis in die Drakensberge
Termin: 13.05.16 — 29.05.16

Noch nicht das Passende gefunden?

Jede Menge weitere Angebote rund um Pfingsten – und natürlich auch darüber hinaus – gibt es bei unseren Kollegen vom schulz aktiv-Reisebüro. Ob Kurztrip, Städtereise oder einfach nur der Flug ins Glück: Thomas und Kerstin finden sicher das Passende für Sie. Schreiben Sie Ihre Anfrage per E-Mail reisebuero@schulz-aktiv-reisen.de oder rufen Sie einfach an (0351 266 25-11).

Reisetipps für Ostern

Ja, der Weihnachtsmann ist doch gerade erst zur Tür hinausgegangen und doch müssen wir schon an Ostern erinnern, denn der Osterhase hat es in diesem Jahr etwas eilig. Bereits Ende März ist es soweit und wer noch die passende Reise sucht um die Osterfeiertage optimal zu nutzen, der sollte natürlich rasch handeln. Als Inspiration haben wir Ihnen einige Ostertermine zusammengestellt, welche bereits in der Durchführung garantiert sind oder aber mit der nächsten Buchung (vielleicht Ihrer?) gesichert sind:

mexikoMexiko – Baja California
11 Tage Rundreise auf der Baja California mit Walbeobachtungen
„Baja“ ist für perfekte Walbeobachtungsmöglichkeiten weltbekannt. Sie erleben aber nicht nur Wale zum Greifen nah, sondern auch eine Halbwüstenlandschaft mit Riesenkakteen, Kolonialstädtchen, Felszeichnungen der Indianer und vieles mehr!
Termin: 19.03. – 29.03.16

miguelSão Miguel – Kraterseen, heiße Quellen und Vulkane
10 oder 15 Tage Urlaub und Wandern auf der vielseitigsten Insel der Azoren, optional mit individueller Verlängerungpy
Anstatt in kurzer Zeit viele Inseln zu besuchen, erkunden Sie São Miguel, die Hauptinsel der Azoren, aktiv und tiefgründig. Ideal dazu passt eine Verlängerung auf der „Sonneninsel“ Santa Maria in rustikalen Ferienhäusern.
Termin: 24.03. – 02.04.16 (mit Verlängerung bis 07.04.)

algarveDie Algarve – Wandern am Südwestzipfel Europas
10 Tage die Algarve vom Atlantik bis ins Hinterland aktiv und genussvoll erleben
Am südwestlichen Ende Europas beginnt der Sommer früh. Erkunden Sie mit uns die Algarve mit ihrem hügeligen Hinterland auf aktive und genussvolle Weise.
Termin: 19.03.-28.03.16 (Mit der nächsten Buchung gesichert!)

marokkoMarokko – Intensives Wüstenerlebnis und Sternstunden im Zauber von 1001 Nacht
10 Tage Nomadenleben mit Kameltrekking und orientalischen Höhepunkten
Ab in die Wüste! Gemeinsam mit lokalen Berbern und auf dem Rücken von Kamelen erkunden Sie die marokkanische Sahara. 6 Tage verbringen Sie in der Wüste abseits der Zivilisation.
Termin: 19.03.-28.03.16 (Mit der nächsten Buchung gesichert!)

madeiraMadeira – Das immergrüne Wanderparadies
10/15 Tage Wandern und Genießen auf der Blumeninsel im Atlantik
Den Frühling im „Immergrünen Wanderparadies Madeira“ genießen! In 10 Tagen lernen Sie auf abwechslungsreichen Wanderungen alle Facetten der Insel kennen: Entlang der Levadas, dem raffiniertem Bewässerungssystem, wandern Sie zu schroffen Steilküsten, durch verwunschene Lorbeerwälder und durch die teils wilde und zerklüftete Bergwelt mit Besteigung des höchsten Berges der Insel (1862 m). Anschließend haben Sie die Möglichkeit während einer individuellen Verlängerung Ihren Urlaub entspannt ausklingen zu lassen.

Termin: 18.03.-28.03./01.04.16

kapstadtvictoriaSüdafrika/Namibia/Botswana – Von Kapstadt zu den Victoria-Fällen
24 Tage Erlebnisreise durch Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe
Entlang diese Traumroute durch das südliche Afrika verspricht dieser Urlaub einmalige Naturerlebnisse sowie eine unglaubliche Nähe zur Tierwelt. Aufgrund der ausgewogenen Mischung von Bootsfahrten, Tierbeobachtungen, Wanderungen und Begegnung mit Einheimischen bietet diese Reise einen idealen Einstieg, um das südliche Afrika mit all seinen Facetten kennenzulernen.
Termin: 09.03.–03.04.16

lagomeraLa Gomera – Inseldurchquerung
15 Tage Wandern, Erholen und gomerische Spezialitäten
La Gomera hat eine vielfältige Landschaft: karge Berge, vegetationsreiche Küstenstreifen, fruchtbare Täler, Regenwälder und versteckte Badebuchten wechseln sich ab. Bei dieser Tour wandern Sie 8 Tage über die zweitkleinste Insel und entspannen anschließend 5 Tage im sonnenreichen Valle Gran Rey.
Termine: 19.03.–02.04.16 und 26.03.–09.04.16

jakobswegSpanien – Der Jakobsweg entlang der Silberroute
12 Tage Wandern und Kultur von Andalusien nach Galicien
Seit vielen Jahrhunderten verbindet die „Vía de la Plata“ (Silberroute) den Norden Spaniens mit dem Süden, führt durch verträumte Dörfer und pulsierende Städte, über sanfte Anhöhen und durch liebliche Täler. Die Routenführung – vom extremen Süden Spaniens, durch Korkeichen-Haine der Extremadura, über die Kastilische Hochebene, vorbei am Mittelgebirge „Sierra de Trevinca“ bis zu den grünen Hügeln Galiciens – zeigt Ihnen Spanien mit all seinen faszinierenden Facetten.
Termine: 19.03.–30.03.16

4. Sommer-Bergsichten in der Sächsischen Schweiz – wir verlosen Karten!

www.bergsichten.de

www.bergsichten.de

Bereits zum vierten Mal gastiert das Berg- und Outdoor-Filmfestival „Bergsichten“ als Sommer-OpenAir in der Sächsischen Schweiz auf dem gemütlichen Aktivhof Porschdorf. Seit dieser Woche läuft der Vorverkauf und wir verlosen gleich 2× 2 Freikarten (Wochenendkarten)!

Die diesjährige Auflage der Sommer-Bergsichten bietet an zwei Abenden (04.-05. September 2015) ein buntes Programm aus zehn Filmen (u.a. Affen(geile)steine; Lightning Strike – Arwa Tower; Peter Diener – Der erste Deutsche auf einem 8000er; Per Paddel und Pedal – Mit Bike und Boot durch Norwegen), zwei Live-Vorträge (Expedition Rio Madidi – die Zweite! – Premiere, Kokshaal Too: Expedition am Westrand des Tian Shan in Kirgistan) und einer Lesung („Die Alten vom Berge“). Außerdem gibt es täglich ab 18:00 Uhr ein Abenteuer- und Hofprogramm: Geocaching, Slacklining, Lagerfeuer, Gitarrenmusik, Info- und Verkaufsstände.

Das Film- und Vortragsprogramm beginnt Freitag und Sonnabend jeweils 20:00 Uhr, der Einlass beginnt 18:00 Uhr. Alle Infos zur Veranstaltung, Vorverkaufsstellen und den Bergsichtenticket-Onlineshop finden Sie unter: www.bergsichten.de

schulz aktiv reisen verlost 2× 2 Karten!

Mit etwas Glück können Sie 2 Freikarten gewinnen! Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail mit ihrem vollständigen Namen an marketing@schulz-aktiv-reisen.de. Unter allen Einsendungen verlosen wir am 24.08. 2× 2 Freikarten für das komplette Wochenende. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Tipp fürs Wochende: Die Open-Air Bergfilmnacht an der Elbe

Am Wochenende noch nichts vor? Wenn Sie bei dem schönen Wetter nicht zu Hause bleiben wollen, dann haben wir noch einen passenden Tipp – zumindest für den Samstagabend (04.07.2015). Denn dann findet wieder die „Open-Air Bergfilmnacht“ an der Elbe in Bad Schandau statt! In der malerischen Kulisse der Sächsischen Schweiz warten wieder packende Kletter- und Outdoorfilme auf Sie – und das Beste: DER EINTRITT IST FREI!

Seit der Premiere des Elbsandsteinbouldercups 2009 ist das Bergsichten-Festival Partner der beliebten Veranstaltung. Der Abend erfreut sich mittlerweile bei bei Wettkampfteilnehmern und Gästen großer Beliebtheit.

„Open-Air Bergfilmnacht“ …

Das Programm im Überblick:

  • „Die Sächsische Schweiz“
    Eine Hommage an das Elbsandsteingebirge von Matthias Menge
  • Seile am Sandstein
    Kletterhistorie aus den Siebzigern von Manfred Bartusch und Hagen Lettow; Sprecher: Manfred Krug
  • Garten Eden – 13 Ringe bis ins Paradies
    Packende Teamleistung am Rokokoturm von Felix Bähr und Alex Hanicke
  • Footprints on the Ridge
    „Abenteuer pur – Die Überschreitung des gesamten Tatra-Hauptkamms im Winter“ von Pavol Barabàš

Mehr Infos und Fotos zu den Filmen unter www.bergsichten.de/bergfilmnacht

Ist Ihre Adresse noch aktuell?

Damit unsere Brieftauben auch ihr Ziel erreichen, sagen Sie uns Bescheid!

Das gute Wetter deutet es schon an: Wenn die Sonne lacht, kann unser neuer Katalog nicht mehr weit sein! Nun gut … ein wenig Zeit bleibt noch. Die eine oder andere Reiseidee reift noch in der prallen Julisonne zu einer ausgewachsenen Reise in gewohnter schulz-Qualität heran. Doch Ende August ist es dann wieder soweit und der neue schulz-Katalog geht auf Reisen – direkt in Ihren Briefkasten!

Doch es findet leider nicht jeder Katalog sein Ziel. Einige treten unverrichteter Dinge die Rückreise an, da die entsprechenden Empfänger seit dem letzten Katalogversand verzogen sind.

Sind auch Sie umgezogen? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre neue Adresse mitteilen. So können Sie uns helfen, die Anzahl der ziellos umherirrenden Kataloge zu verringern, was nicht zuletzt auch der Umwelt zugutekommt.

Sie standen zuletzt vor mehr als 5 Jahren mit uns in Kontakt – möchten aber dennoch gern den neuen Katalog erhalten? Lassen Sie es uns einfach wissen! So können wir sicherstellen, dass Sie Ihren Katalog rechtzeitig und garantiert druckfrisch erhalten.

Senden Sie uns Ihre Adressänderung oder Kataloganfrage bis zum 31.07.2015 einfach über das Kontaktformular oder per E-Mail an: kataloganfragen@schulz-aktiv-reisen.de

Warum gerade … Schottland?

Das schottische Wetter ist immer für Überraschungen gut ...

Das schottische Wetter ist immer für Überraschungen gut …

Nicht erst seit dem Referendum vor einigen Monaten ist bekannt, dass Schottland eine ganz eigene Welt ist. Die schottische Seele hat einen stolzen Charakter. Die raue und gleichzeitig sanfte Natur sowie die Lebensart der Menschen sind einmalig und kaum mit den anderen Regionen des Vereinigten Königreichs oder gar den Nachbarländern vergleichbar – und genau das macht eine Schottlandreise so besonders.

Denkt man an Schottland, kommen sofort Bilder von nebligen Hochebenen, Mooren und schroffen Küsten in den Sinn; felsige Bergrücken durchziehen das Land. Der Ben Nevis ist mit 1343 m der höchste Berg – und von seinem Gipfel überblickt man das Hochland und die zerklüftete Inselwelt der schottischen Hebriden. Diese mystische Landschaft bewegt die Menschen und lässt Sagen und Legenden entstehen. Jeder kennt z.B. die Geschichte vom Seeungeheuer im Loch Ness. Doch an fast jedem See und Hügel gibt es Erzählungen von Fabelwesen und Einhörnern. Auch die Heldengeschichten mittelalterlicher Freiheitskämpfer wie William Wallace und Rob Roy kennt hier jeder.

Natürlich hat das berühmte schottische Wetter seinen Anteil an diesen Mythen. Mal ziehen tiefe Wolken über die Ebenen und bilden einen dichten Nebel in dem man nur schemenhafte, graue Umrisse der Landschaft erkennen kann. Doch binnen kürzester Zeit kann sich der Himmel öffnen und Teile der Landschaft in bunten Farben erstrahlen lassen. Kein Wunder also, dass man vom „Zauber“ dieser Welt schnell überzeugt ist.

Wer nach Schottland reist, muss wandern! Dabei ist es nicht wichtig, wie viele Höhenmeter und welche Strecke zurückgelegt werden. Denn vor allem das Erlebnis dieses Naturschauspiels ist wichtig. Stößt man unterwegs noch auf mittelalterliche Burgruinen und alte, fast zugewachsene Steinhäuser, ist die Mystik dieser Welt perfekt.

Es ist ein Genusswandern – wenn auch auf rustikale Art und Weise. Denn nach einem vollen Wandertag warten traditionelle schottische Speisen (man sollte sich der Herausforderung stellen!), Whisky und ein geselliger Abend im Pub.
Wir empfehlen unseren Schottlandreisenden eine Kombination aus einer Woche Wandern im Hinterland Schottlands – Western Highlands intensiv oder in Kombination mit den Hebrideninseln Mull, Iona und Skye – und individuelle Verlängerungen in Edinburgh oder Glasgow.

Alle Schottlandreisen: www.schulz-aktiv-reisen.de/Schottland

Die Russen ticken anders …

Kurz nach dem Start zum Murmansker 25/50 km-Lauf

Kurz nach dem Start zum Murmansker 25/50 km-Lauf

Während wir Deutschen den Terminkalender oftmals schon 2 Jahre im Voraus festlegen und dann keine Änderung zulassen, gehen russische Sportorganisatoren schon mal etwas legerer damit um. Gesichert war – und ist – der Murmansk-Skimarathon, welcher nun eine Woche vor dem (seit Jahren üblichen) 1. Aprilsonntag startet, am 28. März und nun wieder als EUROLOPPET. Eine Reise zu diesem Skimarathon im Rahmen des „Prazdnik Severa“, dem „Fest des Nordens“, ist vorbereitet.
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/RUS18

Der üblicherweise eine Woche nach dem 1. Aprilsonntag stattfindende „Ugra Ski-Marathon“ in Khanty Mansiysk ist jedoch um eine weitere Woche nach hinten verlegt worden und findet nun am 11.4.2015 statt – erstmals ebenfalls als EUROLOPPET. Grund für die Verschiebung sind die Deaflympics (die Olympischen Spiele der Gehörlosen), die nun über Ostern den Vorrang bekamen.
Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/RUS81

Zu beiden Skirennen (jeweils 50 km / FT) organisieren wir für Sie die Reisen. Wir freuen uns darauf, Sie an die Startlinien begleiten zu dürfen!

11. Bergsichten – Berg+Outdoor Filmfestival Dresden … mit Ticketverlosung!

Bergsichten 2014

Bergsichten 2014

Deutschlands beliebtes Gipfeltreffen der Alpinisten, Kletterer, Outdoorfreunde und Bergfilmer lädt ein!

  • WANN?
    Vom 14. bis 16. November 2014
  • WO?
    Im Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden
  • WAS?
    Freuen Sie sich auf ein hochkarätiges Programm, u.a. mit Ines Papert, Oswald Oelz, Hansjörg Auer, Peter Brunnert und Martin Krauß:
    27 Berg- und Outdoorfilme, 6 Live-Vorträge, 2 Lesungen, 2 Premieren, Wettbewerb der Kurzbeiträge, Großes Zuschauergewinnspiel und vielseitiges Rahmenprogramm.

Das ausführliche Programm und Ticket-VVK unter:
www.bergsichten.de

Das diesjährige Bergsichten-Festival ist prall gefüllt mit spannenden und auch überraschenden Berg- und Outdoor-Abenteuern. Auf die Besucher warten ausgewählte Filme, darunter der beliebte Filmblock „Klettern im Sandstein“ und ein Extra-Filmblock über die Hohe Tatra, 6 hochkarätige Livevorträge, der Wettbewerb der Kurzbeiträge, Biwak-Kino, zwei Lesungen und ein umfangreiche Rahmenprogramm – unter anderem ein „Ski-Testival“ wo Backcountry-, Skating- oder Klassik-Ski auf einem speziell präparierten Mattenkurs getestet werden können. Zudem runden Foto- und Satellitenbild-Ausstellungen, Workshops und die Bergsichten-Outdoormesse mit 42 Ausstellern das Programm ab.


Highlights – eine kleine Auswahl …

Bergsichten 2014 - Ines Papert

Bergsichten 2014 – Ines Papert

Mit atemberaubenden Bildern betritt Ines Papert, die vierfache Weltmeisterin im Eisklettern und Profi-Bergsteigerin „Neuland“ auf gleich vier Kontinenten. Denn ihr aktueller Vortrag über Kletterziele in der Arktis, den Alpen und Afrika wird für das Bergsichten-Festival noch um ihre jüngste Expedition, die Erstbegehung des 6719 Meter hohen Likhu Chuli I in Nepal erweitert.
Einen weiteren Abendvortrag hält der legendäre Expeditionsarzt und Alpinist Oswald Oelz – zum ersten Mal in den neuen Bundesländern. Oelz begleitete zahlreiche Expeditionen im Himalaya und dabei Bergsteiger wie Reinhold Messner, Peter Habeler, Hans Kammerlander und Reinhard Karl.
Ebenfalls erstmalig in Dresden zu Gast ist der Ötztaler Kletterprofi Hansjörg Auer. Der sympathische Österreicher kletterte in den vergangenen Jahren still und leise an die Weltspitze und das mit Begehungen wie dem Free-Solo-Durchstieg der 37 Seillängen des „Wegs durch den Fisch“ in den Dolomiten.

Bergsichten 2014 - Film "Sandstone" von Petr Kašpar

Bergsichten 2014 – Film „Sandstone“ von Petr Kašpar

Neben weiteren Vorträgen und Lesungen stellen natürlich Berg- und Outdoorfilme den größten Programmteil. In 10 thematisierten Blöcken werden Filme zu verschiedensten Themen wie Klettern, alpines Bergsteigen, Freeriden, Eisklettern, Skibergsteigen oder Slacklinen gezeigt. In diesem Jahr u.a. dabei: „Into the Light“ – die Extrembergsteiger Stefan Glowacz und Chris Shama klettern im Oman in einer der größten Höhlen der Welt; „Venezuela Jungle Jam“ – vier Belgier steigen durch einen extremen Big-Wall in Südamerika und das mit Ukulele und Flöten; „Peter Aufschnaiter – Acht Jahre in Tibet“ – der Film zeigt den Mann neben Heinrich Harrer und bietet eine gänzlich andere Sicht auf die berühmteste Flucht der Welt. Der Filmblock „Klettern im Sandstein“ – jedes Jahr der Renner bei den Besuchern und lange im Vorfeld ausverkauft – wird in diesem Jahr am Sonntagvormittag noch einmal gezeigt.


Hauptpreis von schulz aktiv reisen

Marokko - Hoher Atlas und Sahara

Marokko – Hoher Atlas und Sahara

Wer eine Eintrittskarte für die 11. BERGSICHTEN besitzt, nimmt automatisch am Gewinnspiel teil. Und das lohnt sich, denn es warten Preise im Gesamtwert von über € 6000,-!
schulz aktiv reisen sponsert den Hauptpreis, unsere 14-tägige Trekkingreise „Marokko – Hoher Atlas und Sahara“ für 2 Personen im Wert von € 3280,- … eine abwechslungsreiche Tour, die Gebirge, Wüste und den Zauber aus 1001 Nacht auf einzigartige, aktive Weise verbindet!

Alle Infos zur Reise:
www.schulz-aktiv-reisen.de/MAR13


Der Kartenvorverkauf läuft – Zusatzveranstaltungen wegen hoher Nachfrage!

Bergsichten 2014 - Online-VVK läuft!

Bergsichten 2014 – Online-VVK läuft!

Die Tickets gibt es bei 12 verschiedenen VVK-Stellen in Dresden, Freiberg und Pirna sowie im Internet im Bergsichten-Ticket-Onlineshop.

Wegen der großen Nachfrage an den ersten Tagen des Vorverkaufs wurden kurzfristig folgende drei Zusatzveranstaltungen ins Programm genommen:

  • Schon am Donnerstag den 13.11. hält Ines Papert ihren Vortrag „Neuland“ ein zweites Mal.
  • Am Samstag wird es eine weitere Lesung mit dem Autor Peter Brunnert geben.
  • Sonntag früh wird der am Samstag bereits ausverkaufte Filmblock „Klettern im Sandstein“ wiederholt.

Kein Ticket? Kein Problem!

…, denn es gibt noch einige zu gewinnen! Wir verlosen je 2 Freikarten (Gewinner + Begleitperson) für die folgenden Veranstaltungen:

  • Ines Papert – Zusatzvortrag am 13.11.14, 20 Uhr
  • Filmblock „Klettern im Sandstein“ – Zusatzveranstaltung am 16.11.14, 10 Uhr
  • Hansjörg Auer am 16.11.14, 20:30 Uhr

Die Wahl der gewonnenen Veranstaltung obliegt dem Zufall. Zur Teilnahme müssen Sie nur das folgende Formular ausfüllen. Die Gewinner werden am 10.11.14 gezogen und per E-Mail benachrichtigt. Wir wünschen viel Erfolg!