Azoren – die Reisesaison ist eröffnet!

Bereits zwei Reisegruppen starteten mit uns dieses Jahr auf die Azoren und in den kommenden Monaten werden ihnen weitere folgen. Ab Juni ist das Wetter auf den Atlantikinseln zudem beständiger und durchschnittliche Höchsttemperaturen von 25 °C im Juli, August und September sowie geringe Niederschläge bieten ideale Voraussetzungen für Erkundungstouren zu Fuß. Die Wassertemperaturen klettern ebenfalls auf bis zu 23 °C, so dass einem erfrischenden Bad in einem der zahlreichen Naturbadebecken nichts im Wege steht.

Aufgrund der ganzjährig milden Temperaturen blüht und grünt es auf den Azoren zu jeder Jahreszeit. Bekannt sind die Inseln insbesondere für ihre unzähligen und zum Teil meterhohen Hortensienhecken. Diese blühen von Ende Juni (Blütenanfang in tieferen Lagen) bis September (Blüte in den Bergen) in den verschiedensten Farbtönen.

Auch für Wale und Delfine bieten die Azoren einen einzigartigen Lebensraum. 24 verschiedene Walarten wie Blauwale, Buckelwale, Pottwale, Finnwale und Orcas lassen sich in den azorischen Gewässern beobachten. Einige sind hier heimisch, andere passieren die Inseln auf ihren Wanderungen.

Die herzliche Gastfreundschaft der Einwohner wird ein Übriges tun, um diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen!

Wenn Sie noch in diesem Jahr die Eilande etwa 1500 Kilometer westlich der portugiesischen Küste bereisen möchten, ist Eile geboten, denn unsere Reisen sind bereits sehr gut gebucht und teilweise sind nur noch wenige Plätze frei. Schnell sein lohnt sich – sichern Sie sich Ihre Tickets auf die Azoren!

Alle Infos:

Schreibe einen Kommentar