White Nights Marathon 2018 – in zwei Wochen ist Anmeldeschluss!

13 Teilnehmende zählt unsere White-Nights-Marathon-Reise 2018 bis jetzt. Auch in diesem Jahr wird es eine bunte Truppe aus Marathonis, 10-km-Läufern und Begleitpersonen, welche gemeinsam mit Reiseleiter Frank Schulz die wohl schönste Stadt Russlands unter die Füße nehmen werden.

Nur ein Highlight während des White Nights Marathon ist die Passage über den 4,5 km langen Newski Prospekt, eine der berühmtesten Straßen Russlands

Angesichts heißer Sommertemperaturen sehen wir den „Weißen Nächten“ des Nordens besonders freudig entgegen. Im Hohen Norden sind diese wortwörtlich zu nehmen, denn dort geht die Sonne zur Zeit der Sommersonnenwende nicht mehr unter. Aber auch in der nördlichsten Millionenmetropole der Welt, St. Petersburg, sind sie jährlich Anlass für Ausgelassenheit, zahlreiche Hochzeiten und ein spektakuläres Laufevent: den „White Nights Marathon“.  Gut 40 Nationen sind vertreten, wobei die Deutschen meist die stärkste ausländische Beteiligung stellen. Am 22. Juli fällt der Startschuss um 9 Uhr auf dem Schlossplatz vor der Eremitage.

Neben dem Marathon lernen Sie St. Petersburg natürlich auch kulturell kennen. Während einer Stadtrundfahrt werden Sie die wichtigsten Wahrzeichen der Stadt sehen und können bei unserem Ausflug nach Puschkin (optional, ehemalig Zarskoje Selo) die Sommerresidenz der russischen Zaren besichtigen. Im Katharinenpalast befindet sich das weltberühmte rekonstruierte Bernsteinzimmer. Zudem haben Sie die Möglichkeit, eine echt russische Banja (Saunahaus) zu erleben sowie einer der größten Kunstausstellungen der Welt, der Eremitage, einen Besuch abzustatten.

Wenn Ihr Läuferherz für St. Petersburg schlägt, dann entschließen Sie sich bald, denn mit fortschreitender Zeit werden die Flüge in die russische Metropole knapper!
Anmeldeschluss ist der 5. Juni 2018.

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/RUS20

Schreibe einen Kommentar