Auf zum Marathon der „Weißen Nächte“ nach Sankt Petersburg!

Wegen der Fußball-Weltmeisterschaft, die kommenden Sommer in Russland ausgetragen wird, wurde der White Nights Marathon 2018St. Pieters größtes Laufevent, ausnahmsweise auf Ende Juli verschoben. Natürlich können Sie die „Weißen Nächten“ von Petersburg zu dieser Jahreszeit immer noch erleben! Die nicht ganz untergehende Sonne wärmt die Flanierenden an den Uferpromenaden der Newa und in den Schlossgärten bis tief in die Nacht – ein besonders für uns Mitteleuropäer beglückendes, einzigartiges Erlebnis.

White Nights Marathon: Newski Propekt im historischen Zentrum Sankt Petersburgs – eine der berühmtesten Straßen Russlands, angelegt zwischen 1711 und 1721 als Verbindung zwischen der Admiralität im Westen und dem Alexander-Newski-Kloster im Osten der Stadt

Unser abwechslungsreicher Reiseverlauf hat sich über die Jahre bewährt. Neben diesem wunderbaren Lauf in der nördlichsten Millionenstadt der Welt erwartet Sie unter anderem eine „russische Nacht“ mit Begrüßungsessen und nächtlicher Städtetour zur Brückenöffnung am Fluss Newa, ein Besuch in einem traditionell russischen Saunahaus, eine Stadtrundfahrt und weitere Ausflüge. Die deutsche, ortskundige Reiseleitung und eine Deutsch sprechende Stadtführerin werden Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten und viele interessante Details im „Freilichtmuseum der Architektur“ zeigen, wie St. Petersburg gern genannt wird. Somit ist diese Reise für Läufer und Begleitpersonen ein wirklich besonderes Ziel!

Reisetermine:

Schreibe einen Kommentar