Zum Skisaison- und Worldloppet-Finale nach Island …

Wenn Ende April in unseren Gefilden längst der Frühling Einzug hält, steigt mit dem Fossavatn-Skimarathon im hohen isländischen Nordwesten das Finale der Worldloppet-Saison. Aktuell sind nur noch wenige Startnummern und Reiseplätze für dieses grandiose Event verfügbar.

Großartige Laufstrecke mit faszinierenden Ausblicken

Die Naturkulisse in den isländischen Westfjorden entlang der Loipe ist prachtvoll und im Worldloppetzirkus wirklich einzigartig. Hoch oberhalb vom kleinen Städtchen Ísafjörður finden die Wettbewerbe (über 50 km, 25 km oder 12,5 km) statt. Auf der sehr anspruchsvollen Strecke mit 1200 Höhenmetern ist vor allem eines angesagt: Langlaufgenuss pur – wo sonst erlebt man einen Skimarathon mit Meerblick?

Die gesamte Organisation rund um den Lauf mit ca. 600 Teilnehmern ist sehr herzlich und liebevoll, ein großes Highlight ist vor allem das Kuchenbüffet nach dem Lauf und die Finisherparty am Abend mit großem heimischem Fischbüffet.

Berühmt ist auch das Kuchenbüffet nach dem Lauf

Unser „Isländer“ vor Ort und schulz sportreisen-Mitarbeiter Rico Bittner lebt seit geraumer Zeit unweit von Ísafjörður und wird Sie bestens vor Ort betreuen. Das Ski-Event steht natürlich im Fokus der Reise, aber auch das „Drumherum“ wird Sie mehr als beeindrucken. Sie lernen die sehenswerte Hauptstadt Reykjavík bei einem gemeinsamen Stadtspaziergang kennen, starten durch bei einer Kajaktour im Fjord und erleben den atemberaubenden Dynjandi – den König der Wasserfälle. Natürlich darf auch ein Badeaufenthalt in einem heißen isländischen Hot Pot nicht fehlen!

Alle Infos zur Reise unter: www.schulz-sportreisen.de/ISL11

Schreibe einen Kommentar