Kreta: Silvester unterm Vollmond

Kein einziger Knaller begleitete unseren Silvesterabend im Süden Kretas, dafür der Mond, so magisch und überwältigend, dass es uns an den Strand zog und wir spontan Rilke-Gedichte rezitierten …

Berge, die Stille der Dörfer und das Meeresrauschen boten den Rahmen unserer ersten Winterreise auf Kreta im milden Süden, „dazwischen“ Olivenernte mit einer kretischen Familie, selbst zubereitetes Wildgemüse, Wanderungen, nette, offenherzige Begegnungen, stets wunderbares, typisch kretisches Essen und fantastisches Sonnenlicht, an dem es in unseren Breitengraden gerade so fehlt. Und das Meer lud mit gut 18 Grad durchaus noch zum Baden ein!

Ausblick auf den Jahreswechsel 2018/2019: Auf die Silvesterreise freuen sich bereits erste Teilnehmer (max. 8 Gäste gehen auf diese Reise). Der aktuell geplante Advent-Reisetermin verschiebt sich auf Ende November. Werfen Sie daher gern in Kürze einen Blick auf unsere Webseite: www.schulz-aktiv-reisen.de/GRL17.

Schreibe einen Kommentar