Spektakulärer Lauf unterm Polarlicht – Tromsö Polar Night Halbmarathon 2019

Tromsö – Haupstadt Nordnorwegens

Fast auf dem 70. Breitengrad Nord, auf der Höhe der Nordküste Alaskas und Sibiriens, umgeben von Schären, Fjorden und spitzen Berggipfeln, liegt Tromsö – Pforte zum Eismeer und Hauptstadt Nordnorwegens. Tromsö ist die größte Stadt nördlich des Polarkreises und Gastgeber eines spektakulären Lauferlebnisses.

Der Polar Night Halbmarathon findet jährlich in der ersten Januarwoche statt: ein Laufabenteuer ganz besonderer Art, denn zu dieser Jahreszeit gibt es kaum Sonnenlicht und die Strecke wird mit Kerzen und Fackeln beleuchtet. Tromsö gilt als einer der chancenreichsten Orte, um das berühmte Nordlicht zu sehen, und nicht selten taucht es tatsächlich den Lauf in sein geheimnisvolles Licht.

Das Interesse für diese Reise ist ungebrochen groß, 2018 war die Tour recht schnell ausgebucht, für 2019 sind wir aktuell bei der Konzeption eines typisch schulz’schen Reiseprogramms und werden die Reise in den hohen Norden als eigene Tour von schulz sportreisen mit buntem Rahmenprogramm durchführen.

Wie dies genau aussehen wird, geben wir in Kürze auf unserer Website und in unserem nächsten Newsletter bekannt. Den Termin für die Reise sollten sich alle Lauffreunde und Polarlichfans aber schon einmal vormerken: 03.01.–07.01.2019, gern nehmen wir bereits heute Ihre Vorreservierung entgegen.

Alle Infos zur Reise unter: www.schulz-sportreisen.de/NOR80

Schreibe einen Kommentar