Westaustralien – multiaktiv im Land der Farbkontraste

Farbkontraste im François-Peron-Nationalpark

National Geographic widmete Westaustralien vor kurzem ein 32-seitiges Einleger-Spezialheft. Nicht ganz Australien. Nicht der Ostküste mit ihren großen Metropolen. Nein, einzig und allein Westaustralien! Das können wir gut verstehen, denn diese Region ist einfach etwas ganz Besonderes und hat unglaublich viel zu bieten. Sie fasziniert mit Landschaften voller Kontraste und einem Feuerwerk der Farben – glutrote Sanddünen wechseln ab mit grünen Karri-Wäldern, weiße Strände gehen über in türkisblauen Ozean. National Geographic nennt Westaustralien ein Land für Entdecker. Hier verbinden sich Großstadtflair und „Traumzeit“-Mythologie, Goldgräber-Stimmung im Outback und gemütliche Verkostungen in den Weinbergen des Südwestens, bizarre Kalksteinsäulen in der Wüste und zauberhafte Muschelstrände am Indischen Ozean.

Wie das National-Geographic-Spezialheft führen auch wir Sie auf unserer Westaustralien-Gruppenreise und unserer Westaustralien-Selbstfahrertour an die paradiesische Korallenküste. Dort haben Sie die Möglichkeit, mit Walhaien oder Mantarochen zu schwimmen und ausgiebig mit schillernd bunten Fischen zu schnorcheln. Weiter geht es auf den Pisten des Outback, wo Sie die endlose Weite des Hinterlandes erfassen. Sie verbringen einen Lagerfeuerabend im Kreis heimischer Aborigines, besuchen Australiens größte Goldmine und lernen auf einer Emu-Farm authentisches Farmleben im „Busch“ kennen. In den Wäldern des Südwestens fühlen Sie sich unter bis zu 80 Meter hohen, majestätischen Karri-Eukalypten im Baumriesen-Tal wie ein Zwerg. Vor herrlicher Kulisse wandern Sie in den Gebirgszügen Westaustraliens und radeln auf Rottnest Island. Und mit etwas Glück begegnen Sie an den weißen Bilderbuchstränden des Nationalparks Cape Le Grand sonnenbadenden Kängurus. Auch ein Kennenlernen der entspannten Metropole Perth steht auf dem Programm. Eine Reise nach Westaustralien lohnt sich für jeden – nicht nur für Australien-Wiederholungstäter!

Alle Infos zur Gruppenreise: www.schulz-aktiv-reisen.de/AUS02
Alle Infos zur Selbstfahrertour: www.schulz-individuell.de/AUS62

Schreibe einen Kommentar