3, 2, 1 … meins! Die letzten 3 Startnummern zum Marcialonga!

Genial ist die Durchfahrt durch das WM- und Weltcup-Skistadion in Lago di Tesero

Das Val di Fiemme vermeldete vergangene Woche bereits starke Schneefälle, was die Lust auf unsere Reise zum größten Skimarathon Italiens natürlich gewaltig ansteigen lässt. Aktuell haben wir bereits eine stattliche Gruppe Ski-Enthusiasten beisammen und nur noch 3 Restplätze für unsere Reise verfügbar. Wenn Sie also kurz entschlossen noch mit von der Partie sein möchten, sollten Sie sich schnellstmöglich anmelden!

Vom Startort Moena im Fassatal führt die 70 km lange Strecke über Canazei (mit 1500 m als höchsten Punkt) nach Cavalese im Fleimstal. Insgesamt sind 886 Höhenmeter zu bewältigen. An der Strecke, besonders in den Ortschaften, herrscht stürmische südländische Begeisterung, was das besondere Flair bei diesem Lauf ausmacht!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ITA10

Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier einige Impressionen zum Marcialonga:

Schreibe einen Kommentar