„Runner’s High“ in Lissabon

20171015_143942-01Jeder Langstreckenläufer kennt dieses sensationelle Gefühl, das einem nur das Laufen geben kann, vor allem dann, wenn man in grandioser Umgebung unterwegs ist. Viele unserer Reisegäste durften dieses Gefühl am vergangenen Wochenende beim Lissabon Marathon in Portugals wunderbarer Hauptstadt erleben. Der Streckenverlauf ist definitiv grandios – vom Badeort Cascais geht es bis zum Praça do Comércio im Herzen von Lissabon: laufendes Sightseeing entlang des Tejo in großartiger Kulisse.

Neben dem Gefühl des „Runner’s High“ waren auch die Temperaturen „high“ und mit 32°C nicht gerade läuferfreundlich, dennoch war die Stimmung entlang der Strecke bestens und alle unsere 34 Läufer kamen auf ihren verschiedenen Streckenlängen (5,5 km, HM, M) glücklich ins Ziel.

Ein Motto im Hause schulz sportreisen lautet: „Nach dem Lauf ist vor dem Lauf …“, und so freuen wir uns bereits heute auf den Lissaboner Halbmarathon im Frühjahr (11. März 2018) über die spektakuläre Hängebrücke „Ponte 25 de Abril“ bzw. auf den nächsten Lissabon-Marathon am 14. Oktober 2018. Für beide Reisen gibt es bereits jede Menge Buchungen und die Reisedurchführung ist gesichert!

Mit unseren im Reisepreis enthaltene (Tour-)Begrüßungs- und (Tour-)Abschluss-Abendessen zeigen wir Ihnen ganz besondere Locations dieser faszinierenden Stadt am Tejo. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der portugiesischen Metropole!

Sie können auch gern individuell Ihren Aufenthalt verlängern und gestalten. Entdecken Sie die Umgebung – wir beraten Sie gern!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/POR89

Schreibe einen Kommentar