Funchal-Marathon: Laufen auf der immergrünen Insel im Atlantik

Immergrünes Madeira – auch beim Lauf im Januar!

Immergrünes Madeira – auch beim Lauf im Januar!

Die immergrüne Insel im Atlantik ist für aktiv Erholungssuchende das ideale Wanderparadies und ganzjährig durch ihr überaus angenehmes und mildes Klima ein gefragtes Reiseziel. Nahezu jede Woche reisen Aktivurlauber mit uns dorthin und entdecken bei einer 7-Tage-Wandertour die Schönheiten Madeiras. So lernen unsere Teilnehmer neben einer beeindruckenden Landschaft viel über die Kultur und Tradition der Madeirenser. Wir haben mit unserem ortsansässigen Guide Berthold König einen Kenner der Insel vor Ort!

Doch warum sollen diese Reise nur Wanderer genießen – dass haben wir uns schon lange gefragt! Wir reisen zu allen klassischen Marathons, und warum nun nicht auch zum Funchal-Marathon?
So haben wir uns zusammengesetzt und die Laufreise zum Funchal-Marathon mit unserer klassischen Wanderreise kombiniert. Und siehe da: diese Reisekombination wird begeistert von unseren Läufern angenommen, deshalb haben wir für unsere Wanderreise im Anschluss an den Funchal-Marathon nur noch wenige Plätze verfügbar!

Wanderungen – mit atemberaubendem Ausblick

Wanderungen – mit atemberaubendem Ausblick

Dieses Laufevent ist noch relativ jung. Spätestens jedoch seit 2015, als der Halbmarathon durch einen Marathon ergänzt wurde, zieht es auch Laufenthusiasten vermehrt auf die Blumeninsel Madeira. Ein anspruchsvoller, hügeliger Stadtkurs ist zu bewältigen. Und wie praktisch: Wem es zu dieser Jahreszeit noch zu viel ist, einen Marathon zu laufen, der kann den Halbmarathon absolvieren!

Haben wir Ihre Lauf- (und Wander-) Lust geweckt?

Dann informieren Sie sich gern auf unserer Webseite: www.schulz-sportreisen.de/MAD22

Schreibe einen Kommentar