Neue Reise: Auf ins spanische Baskenland!

baskenlandWussten Sie, dass die Basken als die ersten Siedler Europas gelten und die baskische Sprache mit keiner anderen europäischen Sprache Ähnlichkeiten aufweist? Kein Wunder, dass sich die Basken zum Siedeln den wohl schönsten Fleck Spaniens ausgesucht haben. Sattgrün erinnert das bergige Hinterland den Besucher gern an Bayern, die zumeist schroff-steile Küste an Irland, wäre da nicht die wohlig-warme spanische Sonne.

Unsere neue Wanderreise führt Sie auf ausgiebigen Wandertouren zu den schönsten Naturwundern: Die gewaltigen Felsschichten der Flyschroute gelten in ihrem Ausmaß als einzigartig und dienten zuletzt der beliebten Fantasy-Filmserie „Games of Thrones“ als Kulisse (7. Staffel); schier endlos wirken bei Ebbe die Sandbänke von Urdaibai.

Besonders wichtig bei der Reisekonzeption war uns auch die authentische Erfahrung baskischer Lebenskultur: im traditionsreichen Hinterland kehren Sie nach einer Wandertour im Karstgebirge ein in ein kleines familiengeführtes Winzergut, wo Sie bei einem spritzigen Txakoli-Weißwein die Seele baumeln lassen können. Beim wohl passioniertesten Schäfer der Region verkosten Sie preisgekrönten, typisch baskischen Schafskäse. In San Sebastian, für viele die schönste Stadt Spaniens und womöglich kulinarische Hauptstadt Europas, können Sie es den Basken gleichtun und sich in der quirligen Altstadt durch unzählige Pintxos (baskische Tapas-Variante) probieren.

Der erste Reisetermin über Himmelfahrt ist bereits angefragt. Weitere Infos unter: www.schulz-aktiv-reisen.de/SPA04

Schreibe einen Kommentar