Schweiz: Käse und Wandern in den Berner Alpen

Wie Senn und Hirte in einer einfachen, über einhundert Jahre alten Alphütte wohnen? Dem Käser über die Schulter schauen und eigenen Käse und Butter herstellen? Auf Du und Du mit Kuh und Ziege sein? Wandernd durch die Bergwelt der Berner Alpen?

All dies erwartet Sie auf unserer Reise „Ab auf die Alp“! Lassen Sie Ihren Alltag hinter sich und (er)leben Sie die uralte Tradition der Herstellung des Schweizer Alpkäses inmitten einer wunderschönen Landschaft im Berner Oberland. Sie begleiten Ihren Reiseleiter, einen erfahrenen Senn, in die Welt der Schweizer Bergbauern und lassen sich von ihm in die Kunst des Käsens einführen. Dabei wohnen Sie in einer Alphütte in ca. 1300 m Höhe, einer einfachen Gemeinschaftsunterkunft die etwas Komfortverzicht verlangt und dafür den „Luxus“ eines ganz naturnahen Lebens ohne Strom und fließend Wasser bietet.

Im Reisepreis ist die Vollverpflegung eingeschlossen und die Zubereitung der Mahlzeiten findet in der Regel gemeinschaftlich statt. Am Abend gibt es zum Beispiel Raclette mit alpeigenem Käse oder Gebrutzeltes am Lagerfeuer …

Für dieses Jahr haben wir vom 10.09. bis 16.09.2017 noch 4 freie Plätze für diese Reise. Auch für 2018 nehmen wir Ihre Buchungen gern schon entgegen. Erstmals wird diese Reise dann an 2 Terminen im Juli durchgeführt.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/SUI33

Schreibe einen Kommentar