Alpenüberquerung auf dem E5 – Termine für 2018 jetzt buchbar!

Unsere abwechslungsreiche und spektakuläre Alpenüberquerung ist mittlerweile zum Klassiker geworden – von Jahr zu Jahr erfreut sich diese Reise größerer Beliebtheit. Der Weg verläuft von Deutschland über Österreich nach Italien, von den Allgäuer Alpen bis nach Meran in Südtirol, und ist eine Etappe der Fernwanderroute „E5“.

Die Tour startet geruhsam in einem komfortablen Gasthof in Oy-Mittelberg und führt später hinauf bis auf 3000 m Höhe – und damit in den Bereich des ewigen Schnees. Bunte Blumenwiesen und grüne, grasbedeckte Berge bestimmen in den Allgäuer Alpen die Landschaft. Faszinierende Rundblicke und markante Felszacken werden Sie in den Lechtaler Alpen begeistern – ebenso wie die endlosen Gletscher und Bergriesen im Ötztal. Übers Timmelsjoch wandern Sie schließlich durch das Passeiertal nach Meran. Nach den einzelnen Wanderetappen runden die Abende in uriger Hüttenatmosphäre Ihr Alpenerlebnis ab.

Tipp: Wer nur mit einem leichten Tagesrucksack unterwegs sein möchte und auf eine tägliche Dusche nicht verzichten möchte, ist bei der Komfortvariante bestens aufgehoben. Ihr Hauptgepäck wird dabei von Unterkunft zu Unterkunft transportiert und die Übernachtung findet in gemütlichen Gasthäusern im Tal statt.

Die Nachfrage zur Alpenüberquerung auf der Originalroute des E5 steigt stetig und Sommertermine sind bereits ein halbes Jahr vorher fast komplett ausgebucht! Wer daher gern im nächsten Jahr dabei sein möchte, sollte schon bald mit der Planung starten und sich schon jetzt einen Platz für 2018 sichern. Die Termine für 2018 sind bereits online:

Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran (Hüttenvariante)
Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran (Komfortvariante)

Ein Gedanke zu „Alpenüberquerung auf dem E5 – Termine für 2018 jetzt buchbar!

  1. Pingback: schulzis on Tour: Sophie zu Gast in Europas Wetterküche | schulz aktiv-Reiseblog

Schreibe einen Kommentar