(Wasser-)Wandern im Yukon

Mit dem Kanu erkunden Sie den Yukon von seinen Wasserstraßen aus

Mit dem Kanu erkunden Sie den Yukon von seinen Wasserstraßen aus

Am 1. Juli 2017 feierte Kanada 150 Jahre Staatsgründung. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, Ihnen unsere Reisen in den hohen Norden des Landes vorzustellen. Unberührte Natur, endlose Weite und einsame Stille erwarten Sie im Yukon-Territorium im äußersten Nordwesten Kanadas. Genießen Sie die farbenprächtige Wildnis und Zeugnisse vergangener Goldgräberzeiten während unserer 23-tägigen Tour „Kanuerlebnis auf dem Yukon River“ vom Wasser aus. In Tagesetappen von 4 bis 6 Stunden täglich paddeln Sie flussabwärts von Whitehorse nach Dawson City, vorbei an Orten aus den Tagen der Goldsucher und Schaufelraddampfer. Mitten in der Wildnis schlagen Sie abends Ihre Zelte auf, grillen Ihre selbstgeangelte Beute und lauschen dem knisternden Lagerfeuer …

Wenn Mutter Natur die Blätter in einer Farbenvielfalt von Goldgelb über Blutrot bis Dunkelviolett erstrahlen lässt, dann ist es „Indian Summer“ im Yukon. Bei unserer gleichnamigen 16-tägigen Tour können Sie auf geführten Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark die prächtige Landschaft bestaunen, bevor Sie am Abend in Ihre gemütlichen Blockhäuser zurückkehren. Nach fünf Tagen geht es mit dem Wasserflugzeug bis ans Ende des Lake Laberge, von wo aus Ihre 6-tägige Kanutour auf dem Yukon River startet.

Der Sommer ist die klimatisch angenehmste Jahreszeit zum (Wasser-)Wandern im Yukon. Sichern Sie sich jetzt noch die Restplätze auf unseren Reisen „Kanuerlebnis auf dem Yukon River“ oder „Indian Summer im Yukon“.
Alle Informationen und Preise zu unseren Gruppenreisen nach Kanada unter: www.schulz-aktiv-reisen.de/Kanada

Schreibe einen Kommentar