Tallinn lockt 2018 zu den 11. Weltmeisterschaften im Eisschwimmen

Wettkampfbecken (25 m)

Wettkampfbecken (25 m)

Die sportlichen (Reise-)Aktivitäten kennen keine Grenzen! Vor zwei Jahren wurden wir auf der Läufermesse zum Elbdeich-Marathon in Tangermünde (Sachsen-Anhalt) gefragt, ob wir ein Reiseprogramm zu den 10. Weltmeisterschaften im Winterschwimmen in Tjumen (Sibirien) anbieten können. Schwimmen im eiskalten und nur bis zu 5 °C „warmen“ Wasser –eine unglaubliche Vorstellung, dies nur in einfacher Badebekleidung (kein Neoprenanzug erlaubt!) und in Wettkampfform zu betreiben. Doch gesagt, getan – die Reise zu den 10. Weltmeisterschaften nach Tjumen wurde organisiert und unsere Teilnehmer waren begeistert!

Die internationale Vereinigung im Winterschwimmen (IWSA) hat die 11. Weltmeisterschaften 2018 nach Tallinn (Estland) vergeben. Im März 2018 werden sich daher über 1500 Eisschwimmer aus mehr als 50 Ländern in der Hauptstadt von Estland treffen und eine Woche lang in verschiedenen Schwimmdisziplinen ihre Weltmeister küren. Aber auch Eisschwimmen für jedermann auf kurzen Strecken, ohne Wettkampfcharakter, wird angeboten – ein perfekter „Schnupperkurs“ für Einsteiger.

Noch in Tjumen kam die Anfrage: „Macht ihr das auch 2018 zu den 11. Weltmeisterschaften in Tallinn wieder?“ Wir haben nicht lange überlegt und diese doch sehr spezielle Sportreise auch für 2018 in unser Programm aufgenommen.

Der Standort der Eisschwimm-WM wechselt von Mal zu Mal

Der Standort der Eisschwimm-WM wechselt von Mal zu Mal

Wichtig für die Teilnehmer unserer Reise: Wir organisieren für sie ein Komplettpaket aus einer Hand: Flug, Wettkampfanmeldung, Hotel, Programm und selbstverständlich eine örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung durch schulz sportreisen. Ein großer Vorteil: Unsere beiden Hotels liegen nebeneinander und unmittelbar an der Wettkampfstätte. Das Rahmenprogramm bietet die Möglichkeit, den Charme der Altstadt von Tallinn näher kennenzulernen. Wir treffen mit estnischen Eisschwimmern zusammen, und bei einem Ausflug in die nähere Umgebung stoßen wir auch auf deutsche Wurzeln in der Geschichte.

Haben wir Ihre Neugierde an dieser frostigen Herausforderung geweckt? Wollen Sie sich auch als Einsteiger in einem neuen sportlichen Metier versuchen? Dann kommen Sie doch mit uns gemeinsam nach Estland!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/EST12

Schreibe einen Kommentar