„Fossavatnsgangan“ – grandioser Skimarathon auf Island

Kein Geringerer als der norwegische Ausnahmeathlet und Olympiasieger Petter Northug triumphierte Ende April beim Fossavatn-Skimarathon auf Island mit einem neuen Streckenrekord über die 50 km. Und wir waren mit einer kleinen schulz sportreisen-Gruppe mittendrin! Der Wettergott bewies viel Fingerspitzengefühl und schenkte uns einen großartig sonnigen Lauftag.

Die Laufstrecke ist grandios und bietet faszinierende Ausblicke.

Grandiose Laufstrecke mit faszinierenden Ausblicken

Die Naturkulisse in den isländischen Westfjorden entlang der Loipe ist prachtvoll und im Worldloppetzirkus wirklich einzigartig. Hoch oberhalb vom kleinen Städtchen Ísafjörður finden die Wettbewerbe (über 50 km, 25 km oder 12,5 km) statt. Auf der sehr anspruchsvollen Strecke mit 1200 Höhenmetern war vor allem eines angesagt: Langlaufgenuss pur – wo sonst erlebt man einen Skimarathon mit Meerblick? Die gesamte Organisation rund um den Lauf mit ca. 600 Teilnehmern ist sehr herzlich und liebevoll, ein großes Highlight ist vor allem das Kuchenbuffet nach dem Lauf und die Finisherparty am Abend mit großem heimischem Fischbuffet.

Sieger 2017 war kein geringerer als der norwegische Spitzenläufer Petter Northug.

Sieger 2017 war kein Geringerer als der norwegische Spitzenläufer Petter Northug

Wir freuen uns 2018 wiederzukommen und haben unser Reiseprogramm noch etwas verfeinert. Im Fokus steht natürlich der sportliche Höhepunkt, darüber hinaus erleben Sie auch die sehenswerte Hauptstadt Reykjavík bei einem gemeinsamen Stadtspaziergang. Wir organisieren eine anfängerfreundliche Kanutour in einer atemberaubenden Naturkulisse im Fjord von Ísafjörður und fahren gemeinsam zum König der Wasserfälle, dem Dynjandi. Bei einer spannenden Bustour lernen Sie die wilden Westfjorde und ihre gastfreundlichen Menschen entspannt kennen. Natürlich darf auch ein Badeaufenthalt in einem heißen Hot Pot nicht fehlen. Die Tour wird deutschsprachig von unserem Islandkenner und in Ísafjörður lebenden schulz-Mitarbeiter Rico Bittner geleitet.

Wenn dieser Worldloppet auch noch auf Ihrer „To-do-Liste“ steht, dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung für 2018!

Alle Infos: www.schulz-sportreisen.de/ISL11

Schreibe einen Kommentar