Hoher Atlas in Marokko – jetzt beginnt die Wandersaison

Der Hohe Atlas – Ein ideales Wanderziel für gemütliche Touren durch grüne Täler sowie etwas anspruchsvollere Trekkingtouren in größere Höhen.

Der Hohe Atlas – ein ideales Wanderziel für gemütliche Touren durch grüne Täler sowie etwas anspruchsvollere Trekkingtouren in größere Höhen

Im Herzen Marokkos heben sich die Gipfel des höchsten Gebirges Nordafrikas, des Hohen Atlas, auf über 4000 Meter über den Meeresspiegel. Es bildet eine natürliche Barriere zwischen der Sahara im Osten und der Atlantikküste im Westen.

Schönheit auf den zweiten Blick: die Farben des Hohen Atlas

Schönheit auf den zweiten Blick: die Farben des Hohen Atlas

Auf den ersten Blick sind es karge, von Brauntönen geprägte Berge. Doch man sollte sich nicht vorschnell eine Meinung bilden. Denn auf den zweiten Blick erschließt sich dem Besucher die Schönheit dieser Bergwelt: es sind die Kontraste zwischen einsamen Höhenzügen und versteckten Bergtälern, zwischen schattigen Oasen und sonnenverbrannten Felsen, die den Hohen Atlas so besonders machen. Nach kurzer Zeit wird man zwischen dem dominanten Braun eine faszinierende, zarte Farbenvielfalt entdecken.

Aufgrund seiner Höhe bietet sich der Hohe Atlas gut für Sommer-Trekkingreisen an. Ab Ende April bis in den Oktober sind die Temperaturen sommerlich warm und die Nächte nicht mehr eiskalt.

Wir bieten zwei Reisen in den Hohen Atlas an: landestypisch und gemütlich mit einer festen Unterkunft im wunderschönen Bougmez-Tal und Tageswanderungen in die umliegenden Berge und Dörfer (Details unter: „Hoher Atlas und Sahara“) oder im Rahmen eines 6-tägigen intensiven Trekkings mit Zeltübernachtungen und Gepäcktransport auf Maultieren (Details unter: „Überquerung des Hohen Atlas“). Viele unserer kommenden Bergtouren sind bereits jetzt oder mit der nächsten Buchung gesichert.

Unser Afrika-Experte Peter Oehmichen war in den letzten Tagen im Hohen Atlas unterwegs und hat unsere Frühlingsreise ins Bougmez-Tal begleitet. Einige frische Eindrücke möchten wir Ihnen hier zeigen:

Schreibe einen Kommentar