Kurzfristig nach Kuba!

Das Kapitol, Wahrzeichen der Hauptstadt Kubas

Das Kapitol, Wahrzeichen der Hauptstadt Kubas

Kuba ist immer eine Reise wert – und hat so viel mehr zu bieten als den Mythos Havanna mit seinem Capitol, Oldtimern und Bars, aus denen mitreißende Musik schallt.

Im Westen Kubas erstreckt sich das Viñales-Tal mit seinen „Mogotes“, den einzigartigen Karstfelsen, die umringt von Tabakfeldern emporragen – denn hier wird er angebaut: der weltberühmte kubanische Tabak! Bei Wanderungen durch diese von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannte Landschaft begegnen Sie den einheimischen Bauern, die typischerweise immer eine Zigarre im Mundwinkel haben, und können den höchsten Berg des Westens erklimmen (452 m).

Auf zum höchsten Berg Kubas

Auf zum höchsten Berg Kubas

Auch Zentralkuba bietet viele Wanderhöhepunkte: In der Sierra Maestra können Sie dem geschichtsträchtigen Rebellenlager der Revolutionäre, der „Comandancia de la Plata“, einen Besuch abstatten. Die lokalen Guides wissen viel Spannendes rund um die berühmten Revolutionszüge von Che Guevara, Fidel und Ràul Castro zu erzählen – hier in der „Wiege der Revolution“. Nicht entgehen lassen sollten sich Trekkingfreunde die Besteigung des Pico Turquino, mit 1974 m höchster Berges des Landes.

Kulturell bieten vor allem Havanna, Trinidad und mit Santiago de Cuba auch die musikalische Hauptstadt Kubas viel Sehenswertes. Buntgetünchte Häuserfassaden, koloniales Flair und Lebensfreude pur begegnen Ihnen in den kleinen und großen Städten der Karibikinsel.

Möchten Sie all diese Facetten in einer Reise erleben, Kuba aktiv und vielseitig kennenlernen? Dann ist unsere Kuba-Trekkingreise wie geschaffen für Sie!

Folgende Reisetermine für Kurzentschlossene sind bereits gesichert – und die Teilnehmer freuen sich auf weitere Mitreisende:

  • 29.03.–13.04.17
  • 19.04.–04.05.17

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/CUB01

Schreibe einen Kommentar