Im November in den Frühling: Ab auf die Kanaren!

Haben Sie auch schon den Federweißer in Spätsommersonne genossen und das Ende des Sommers bedauert? Stellen Sie die Jahreszeiten auf den Kopf und reisen Sie im November in den Frühling auf die Kanaren!

Dank des beständig wehenden Nordostpassats herrschen hier das ganze Jahr über angenehme Temperaturen und selbst im November können Sie milde, frühlingshafte 20 bis 23 °C erwarten.

Jede Insel hat ihren eigenen Charakter und Charme: Teneriffa lockt mit dem Gipfel des Teide, mit 3718 m der höchste Berg Spaniens, und bietet sowohl facettenreiche Wandergebiete als auch weite Strände. La Gomera und La Palma sind die Wanderperlen unter den Kanaren: Von mystischen Lorbeerwäldern über tropische Bananenplantagen bis hin zu karger Lavalandschaft erwartet den Wanderliebhaber ein ursprüngliches, vielseitiges Naturerlebnis. Die kleinste und entfernteste Kanareninsel El Hierro ist für all jene die richtige Wahl, die nach Natur pur in Ruhe und Abgeschiedenheit suchen!

Folgende Reisetermine im November sind bereits gesichert:
Teneriffa – „Insel des ewigen Frühlings“: 12.11.16 — 26.11.16
La Gomera – Inseldurchquerung: 29.10.16 — 12.11.16
La Palma – Isla Bonita: 13.11.16 — 27.11.16
El Hierro – Wandern am Ende der Welt: 05.11.16 — 16.11.16

 

Schreibe einen Kommentar