Zur Korallenblüte nach Westaustralien

Das Ningaloo-Riff verzaubert mit seinen majestätischen Walhaien (© Luxury Lodges of Australia)

Das Ningaloo-Riff verzaubert mit seinen majestätischen Walhaien (© Luxury Lodges of Australia)

Jedes Jahr von März bis Juni ereignet sich am Ningaloo-Riff (UNESCO-Weltnaturerbe) ein beeindruckendes Unterwasserschauspiel: Während der Korallenblüte lassen über 200 Korallenarten ihren Laich ins Wasser und locken Walhaie, die größten Fische unserer Erde, in die nährstoffreichen Gewässer. Schwimmen Sie mit diesen Riesen inmitten einer schillernden Meereswelt – ein faszinierendes Erlebnis, das Sie Ihr Leben lang nicht vergessen werden! Buchbar ist diese außergewöhnliche Tour an nur zwei Terminen pro Jahr, wenn das Klima auf der Südhalbkugel sehr angenehm ist.

Unsere 22-tägige Reise bringt Sie im hiesigen Frühjahr zu den sanftmütigen, bis zu 18 m langen Walhaien (März 2017) bzw. im Herbst zu den geheimnisvollen, mitunter „teuflisch“ anmutenden Mantarochen (Oktober/November 2017). Sie besuchen nicht nur die lebendigen Naturparadiese Ningaloo-Riff und Shark Bay, sondern auch weitere landschaftliche Höhepunkte, die Schutzraum für bedrohte, endemische Tierarten bieten. Drei Wochen lang entdecken Sie Westaustraliens weiße Sandstrände, türkisblauen Ozean, grüne Karriwälder, glutrote Sanddünen sowie liebliche Wein- und Obstanbaugebiete.

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/AUS02

Schreibe einen Kommentar