„Im Reich des Väterchen Frost“ – ein Reisender berichtet von Moskau, Transsib und Jakutien

Hier wurden mal -71,2 °C gemessen

Hier wurden mal -71,2 °C gemessen

Helmut Sattler, seines Zeichens begeisterter Weltreisender, verbrachte einen Teil des letzten Winters erlebnisreich im winterlichen Russland. Im Februar dieses Jahres begann sein Reiseabenteuer in der Metropole Moskau. Dort bestieg er die Transsibirische Eisenbahn und fuhr bis nach Irkutsk am Baikalsee – und nach einem kurzen Aufenthalt ging es schon weiter gen Norden, in die kälteste bewohnte Region unseres Planeten, nach Jakutien!

Zusammen mit vier anderen Reiseteilnehmern und einem deutschen Reiseleiter hat er die bezaubernde Welt Jakutiens auf einer zweiwöchigen Expedition entdeckt. Für diejenigen, die an seinen Erlebnissen teilhaben möchten, hat Helmut Sattler einen Reisebericht verfasst:

http://www.abenteuer-reiseberichte.de/…

Am besten ist es jedoch, Jakutien einmal selbst im Winter zu erleben. 2016 haben Sie zu zwei Terminen die Möglichkeit dazu:

  • 07.02.- 16.02.2016
  • 28.02. – 08.03.2016

Alle Infos: www.schulz-aktiv-reisen.de/RUS60

Schreibe einen Kommentar